Burger King Werbung...

Dieses Thema im Forum "Sonstige Themen" wurde erstellt von Sawdust, 19.01.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Sawdust

    Sawdust Themenersteller

    Registriert seit:
    12.01.03
    Punkte:
    863
    863
    Hi,

    ich hoffe ich bin nicht der einzige der das ganze mitbekommen hat:

    Ihr kennt doch sicher die aktuelle Burger King Werbung für irgendsonen Burger der 99Cent kostet, wo da son verkleideter König einem Typ (ich glaube in einem Parkhaus) diesen Burger reicht.
    Die Stimme die dabei läuft/lief war jedoch so schlecht aufgenommen oder total leise gemischt, oder was weiß ich was die alles falsch gemacht haben, das man bis auf die ersten 3 Worte nichts verstanden hat.
    Gestern seh ich die Werbung erneut und muss feststellen das da eine neue Tonspur läuft, die wesentlich lauter und verständlicher ist. Also haben die ihren Fehler nach 2 Wochen "schon" bemerkt und den Spot sofort neu vertont...
    Sehr eigenartig für einen Fernsehwerbespot, oder? So ein Fehler muss doch vorher bemerkt werden...vielleicht war es ja auch nur ne Werbestrategie?! :|

    Gruß
    Sawdust
     
  2. Mike3000

    Mike3000

    Registriert seit:
    25.11.04
    Punkte:
    10.477
    10477
    Ich kenne den Spot nicht, aber es kann sein, dass es sich dabei um eine Art "teaser-add" handelt.
     
  3. DarkV

    DarkV

    Registriert seit:
    26.01.05
    Punkte:
    363
    363
    Keine Sorge*g*, das ist nicht nur dir aufgefallen....
    Da ich denke, so was dummes kann in dem Bereich fast nicht passieren, ist es wohl ne Marketingstrategie, denn man muss schon genau hinhören (ausserdem hat der Typ ja ne Masek auf, haha) und so bleibt der Mist besser hängen....
    Meine Schwester hat das Vergnügen, da zu arbeiten, ich kann sie ja mal fragen.
    Jedenfalls eine der nervigsten Spots zur Zeit.
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.