Boss BR-1600CD Spuren verschieben

Dieses Thema im Forum "Recording & Mikrofonierung" wurde erstellt von JoyGoj, 31.01.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. JoyGoj

    JoyGoj Themenersteller Neues Mitglied

    Registriert seit:
    31.01.12
    Punkte:
    7
    7
    Hallo Leute,
    Ich bin Besitzer des Boss BR-1600CD und bin auch sehr zufrieden.

    Eine frage:
    Wie kann ich mehr als acht spuren aufnehmen?
    Ist es möglich eine aufgenommene Spur auf z.B. die Spur 9/10 zu verschieben, sodass ich z.B. Spur 1 wieder frei habe?

    Wäre nett wenn mir jemand helfen könnte :D


    LG
    JoyGoj
     
  2. JoyGoj

    JoyGoj Themenersteller Neues Mitglied

    Registriert seit:
    31.01.12
    Punkte:
    7
    7
    Weiß keiner was?
     
  3. DerGipfel

    DerGipfel

    Registriert seit:
    22.08.10
    Punkte:
    20.043
    20043
    Hi, du kannst natürlich mehr als 8 Spuren aufnehmen, nur nicht gleichzeitig. Die Spur 9/10 ist eine Stereospur, insofern macht es wenig Sinn, die Spur 1 dahin zu verschieben. Was natürlich geht, ist, ein Spurpärchen auf eine Stereospur zu verschieben, wobei alle Parameter, die dann da du veränderst, dann für die beiden ursprünglichen Spuren gelten.
    Um zu verschieben, machst du das Menü auf, wählst "Track/Move" und gibst als Quellspur z.B. Tracks 1/2 mit der richtigen virtuellen Spur und als Zielspur 9/10 an.
    Alternativ kannst das, was du auf den Spuren 1 bis 8 aufgenommen hast, bouncen. Dazu trifft du die richtigen Einstellungen (Panning, Reverb, EQ usw.) und schiebst die Regler auf die passende Lautstärke, und schaltest z.B. Spur 9/10 auf Aufnahme. Dann Aufnahme drücken und am Ende Stop. Anschließend suchst du dir z.B. zu Spur 1 die nächste freie virtuelle Spur und kannst weiter aufnehmen. Dabei ist zu bedenken, dass alle Einstellungen, die du auf Spur 1 machst (Panning, Reverb, EQ usw.), auf der bereits bespielten virtuellen Spur übernommen werden, wenn du die wieder aktivierst. Insofern ist es günstig, sich vorher was zu notieren.
     
    JoyGoj bedankt sich.
  4. DerGipfel

    DerGipfel

    Registriert seit:
    22.08.10
    Punkte:
    20.043
    20043
    Achso - du musst natürlich auch den Aufnahmemodus auf "Bounce" schalten.
     
    JoyGoj bedankt sich.
  5. JoyGoj

    JoyGoj Themenersteller Neues Mitglied

    Registriert seit:
    31.01.12
    Punkte:
    7
    7
    Okay, vielen Dank schonmal!

    Werde es bald mal ausprobieren und dann berichten :D
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.