Blödsinn aus dem Internet..

Dieses Thema im Forum "Sonstige Themen" wurde erstellt von holgi, 25.07.11.

  1. CFR

    CFR

    Registriert seit:
    07.03.06
    Punkte:
    2.499
    2499
    "Die Matte ( der Ausdruck wird diesem High-Tech- Produkt leider überhaupt nicht gerecht )
    wird einfach auf die CD in der Schublade gelegt und ganz normal der Abspielvorgang gestartet."


    Gibts sowas nicht auch für Vinyl?
    Da hamse mal wieder überhaupt nicht dran gedacht.
    Wobei manche darauf schwören, dass die Matte unter der CD platziert für noch mehr Ruhe sorgt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 12.06.18
  2. SilentWarrior

    SilentWarrior Schrauber

    Registriert seit:
    21.07.17
    Punkte:
    4.877
    4877
    :hammer:
     
  3. SilentWarrior

    SilentWarrior Schrauber

    Registriert seit:
    21.07.17
    Punkte:
    4.877
    4877
    Klar, was meinst du warum der so gut scratchen kann

     
  4. Tonminister_V2

    Tonminister_V2

    Registriert seit:
    14.03.16
    Punkte:
    2.103
    2103
    Naja, kommt natürlich nicht an die original Matte ran. Impulsantworten sind ja bekanntlich statisch und dein IR-Loader ist sicherlich auch nicht am oversamplen am tun.

    Wenn du mit digitalem Klirrsound zufrieden bist, ok. Ich hole mir lieber das echte Teil.

    #dieultimativecdmatte4laiph
     
  5. muffy

    muffy Hippie

    Registriert seit:
    18.12.16
    Punkte:
    15.185
    15185
  6. holgi

    holgi Themenersteller Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11.09.05
    Punkte:
    37.480
    37480
    Ja :-D
     
  7. molemuc

    molemuc Vergeiger

    Registriert seit:
    24.03.13
    Punkte:
    2.396
    2396

    die von der 9a hatten schon immer das komische zeugs geraucht
     
  8. muffy

    muffy Hippie

    Registriert seit:
    18.12.16
    Punkte:
    15.185
    15185
    Ja, schwarzen Tee und diese Bananenfäden, von denen es hieß, sie würden wie Hasch wirken. :)
     
  9. Tmny

    Tmny

    Registriert seit:
    03.01.13
    Punkte:
    4.553
    4553
  10. muffy

    muffy Hippie

    Registriert seit:
    18.12.16
    Punkte:
    15.185
    15185
    LOL
     
  11. bluebell

    bluebell Teilzeitmusiker

    Registriert seit:
    28.08.14
    Punkte:
    1.321
    1321
    War da nicht noch was mit gerauchtem Mate-Tee als Geheimtipp?
     
  12. muffy

    muffy Hippie

    Registriert seit:
    18.12.16
    Punkte:
    15.185
    15185
    Den kenne ich noch nicht, aber im Grunde irgendwas rauchen... wir haben auch mal Pfeiffentabakproben geschenkt bekommen und haben in der Kirche mangels Pfeiffe das aktuelle Pfarrblatt mitgenommen und den Shit damit geraucht. Dit war natürli ziemli lecka meyn Junge... :)
     
  13. Neobiont

    Neobiont Tonaufnehmer

    Registriert seit:
    26.07.17
    Punkte:
    3.896
    3896
    Weihrauch Style... :D
     
  14. muffy

    muffy Hippie

    Registriert seit:
    18.12.16
    Punkte:
    15.185
    15185
    Ich glaube, wir haben damals auch Fishermans Friend gebröselt geraucht (nicht so geil), Kippen in JHP Minzöl getaucht (macht ne frische Brise unterm Pony) und schließlich in Stroh-Rum. BAAD Idea. :)
     
  15. Neobiont

    Neobiont Tonaufnehmer

    Registriert seit:
    26.07.17
    Punkte:
    3.896
    3896
    garnich, eher richtig ekelisch, dann lieber abnormale Roechelhusten Kicks durch diverse Küchenkraeuter...
    gehoerte doch dazu, oder(?) :D
    Feuer gefangen? :D

    Nen Kumpel dachte mal er waer ganz pfiffig, Billig Tabak in Alk einlegen, vonwegen gibts ja auch teuer zu kaufen...
    Groesster Reinfall ever und fing trotz Alk schnell an zu schimmeln, man muss nicht alles mitmachen, ausser JHP :D:D
     
  16. Moogman

    Moogman

    Registriert seit:
    26.02.06
    Punkte:
    1.978
    1978
  17. Tmny

    Tmny

    Registriert seit:
    03.01.13
    Punkte:
    4.553
    4553
  18. Moogman

    Moogman

    Registriert seit:
    26.02.06
    Punkte:
    1.978
    1978
    Das ist keine Legende, da gab es sogar mal eine spezielle kleine Maschine dafür.
     
  19. FredTadge

    FredTadge Mitschwätzer

    Registriert seit:
    24.11.06
    Punkte:
    4.275
    4275
    Na klar, genau so funktioniert eine CD, Hi-End-Ultra-Carbon-Platte oben druff und schon werden die Bits analog.

    Meine Mutter hatte mal (das ist schon mindestens 20 Jahre her) einen Freund, der total auf Hi-End-Stereoanlagen war, die er sich immer auf dem Flohmarkt gekauft und dann irgendwann wieder verkauft hat, weil er noch ne bessere gefunden hat. Der erzählte mir dann irgendwann mal am Mittagstisch, dass beim CD brennen wie beim Kassette überspielen immer ein Stückchen Qualität verloren ginge, Rauschabstand verringert würde und die Transparenz verloren ginge. Hat richtig wissenschaftlich ausgeholt, das war schon beeindruckend...
    Ich wusste damals (im Gegensatz zu ihm) aber schon, wie eine CD funktioniert und habe ihm eine Wette vorgeschlagen: Ich brenne eine CD nach seiner Wahl fünfmal (immer Kopie der Kopie) und spiele ihm dann auf seiner Hi-End-Anlage Track für Track Original und Kopie vor. Wenn er es schafft, bei mindestens 6 der 9 Songs (er hatte sich für "Brothers in Arms" entschieden) richtig zu erkennen, ob Original oder Kopie gespielt wird, bekommt er meine Magnat-Boxen, die ich mir zur Konfirmation gekauft hatte. Wenn nicht, bekomme ich seine Yamaha-Boxen. Am Ende stand es 5:4 für die Kopie, er brauchte neue Lautsprecher und die Yamaha-Boxen stehen bis heute in meinem Wohnzimmer :-D
     
  20. bluebell

    bluebell Teilzeitmusiker

    Registriert seit:
    28.08.14
    Punkte:
    1.321
    1321
    Eroc, der Schlagzeuger von Grobschnitt, betreibt oder betrieb ein Mastering-Studio ("Mastering Ranch"). Ich war erstaunt, dass er aus digitalem Jitter eine Religion gemacht hat. Klar, wenn der Jitter so hoch ist, dass Bitfehler entstehen, dann muss man was tun. Aber dann reden wir nicht von kleineren Unsauberkeiten, sondern von kaputter Technik, großen Verzerrungen und Aussetzern. Leider finde ich das Interview nicht mehr, aber das klang schon ziemlich nach HiFi-Voodoo.