Bitte Hilft mir!

Dieses Thema im Forum "Anschlusstechnik & Routing" wurde erstellt von Matzen, 13.01.18.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Matzen

    Matzen Themenersteller Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13.01.18
    Punkte:
    5
    5
    Hallo,

    ich brauche bitte dringend Hilfe.

    Und zwar habe ich mir ein kleines Home Studio aufgebaut ich bin mit allem zurecht gekommen bis auf eine Sache.

    ich habe ein Behringer Xenyx 302 USB,Krk Rokit 5 Studio Monitore und dazu gab es noch ein Passiven Monitor Controller. Die Sache ist ich möchte ja das dieser Monitor Controller sinn ergibt doch ich mache und tue doch es tut sich nichts ich habe zwei Kabel angeschlossen TRS (die waren dabei im Paket) habe sie dann an die Input Buchsen des Controller angeschlossen. Ist ja klar das sich nichts tut da nichts an meinem Mac angeschlossen ist dann habe ich den roten und weißen Stecker den ich zufällig zuhause hatte an die Boxen angeschlossen (RCA) das ende vom Kabel an den mac ich höre jetzt was aus den Boxen aber muss es immer an der Tastatur lauter und leise stellen (Monitor Controller kein sinn ) jetzt ist meine frage wie kann ich mit dem Passiven Monitor Controller meine Boxen laut und leiser stellen??? ich habe gelesen das man dazu XLR Kabel benötigt aber stimmt das auch muss ich was an meinem Mac einstellen ??? Bitte hilft mir.
     
  2. Signalschwarz

    Signalschwarz Veteran

    Registriert seit:
    10.07.08
    Punkte:
    33.426
    33426
    Hab deinen Text dreimal gelesen und wenig bis nichts kapiert, da solltest Du in Zukunft mehr Sorgfalt walten lassen.

    Was ich erahne ist, dass Du gar nicht verstanden hast was ein Monitor-Controller ist und wie er funktioniert. Das ist nicht vielmehr als ein LAUTSTÄRKE-REGLER, er muss also in den Signalfluss eingebaut werden.

    Ausgang vom Audio-Interface --> Monitor-Controller --> Boxen
     
    TheSarge und Dodo_I bedanken sich.
  3. Matzen

    Matzen Themenersteller Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13.01.18
    Punkte:
    5
    5

    Was ist daran nicht zu verstehen ??? das der Monitor Controller ein Laustärke Regler ist ist mir klar und das war meine frage zu der Thematik wie ich ihn zum Funktionieren bringe und meine frage war es noch was ich für Kabel benötige um es zu Verbinden ! Also muss ich meinen Mischpult mit dem Controller verbinden und den Controller mit den Boxen?
    Danke für die Antwort
     
  4. Signalschwarz

    Signalschwarz Veteran

    Registriert seit:
    10.07.08
    Punkte:
    33.426
    33426
    Dein Text weißt arge Defizite hinsichtlich Interpunktion, Grammatik und Syntax auf. Das Problem vor dem Du mit dem Monitor-Controller stehst lässt sich erahnen, die Beschreibung deines Setups ist allerdings so mangelhaft, dass man nicht nachvollziehen kann was Du wie angeschlossen/verkabelt hast. Fazit: Jemand der nicht neben dir steht und die Situation mit eigenen Augen sehen kann, wird nicht verstehen was Du getan oder auch nicht getan hast.

    Habe ich bereits beschrieben.
     
    Tobbes, TheSarge, Dodo_I und 2 andere bedanken sich.
  5. Glutamatjunkie

    Glutamatjunkie

    Registriert seit:
    26.09.10
    Punkte:
    5.441
    5441
    Schicke den Behringer Mischer und den passiven Monitor Controller zurück und ordere
    diesen Behringer Mischer:
    https://www.thomann.de/de/behringer_xenyx_q802_usb.htm
    Einen Monitor Controller kannst du dir dann sparen.

    Eigentlich wäre meine erste Frage an dich: Was hast du vor/ Was möchtest du mit dem gekauften Equipment machen?
     
  6. Matzen

    Matzen Themenersteller Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13.01.18
    Punkte:
    5
    5
    Ich denke du stellst dich gerade echt Dumm an nochmal für Dumme!!!!!! TRS KABEL IM MONITOR LAUTSPRECHER BEIDE!!!!! ANGESCHLOSSEN IM MONITOR CONTROLLER OUTPOT MEIN BEHRINGER MISCHPULT ANGESCHLOSSEN ALS USB IM MAC JETZT SAG MIR WAS DARAN NICHT ZU VERSTEHEN IST ????? IST AUCH EGAL ICH BEKOMME ES SCHON HIN !!!! KANN GESCHLOSSEN WERDEN !
     
  7. Signalschwarz

    Signalschwarz Veteran

    Registriert seit:
    10.07.08
    Punkte:
    33.426
    33426
    Okaaaaay... hab's mal in seiner Ganzheit zitiert, damit es für die Zukunft festgehalten wird. Bin dann auch raus, ich will dich ja nicht mit meiner Dummheit belästigen.
     
    TheSarge, Violinist, Dodo_I und 3 andere bedanken sich.
  8. Matzen

    Matzen Themenersteller Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13.01.18
    Punkte:
    5
    5
    :D hab es geschafft :D :D :DDDDDDD
     
  9. TheButcher

    TheButcher

    Registriert seit:
    19.11.12
    Punkte:
    16.138
    16138
    @Matzen

    Sorry; aber du willst doch was von der Community, oder?
    Da kann man ja schon erwarten, dass du:
    A) dein Problem ordentlich erklärst (auch sprachlich)
    Und
    B) höflich bleibst.
     
    ElectricSheep, TheSarge, richie und 6 andere bedanken sich.
  10. juneau

    juneau

    Registriert seit:
    17.12.17
    Punkte:
    238
    238
    Also, wenn ich hier Hilfe benötige, würde ich zunächst mal aufhören, derart ungehalten zu reagieren. Das ist einfach unverschämt. Du willst doch was von den anderen Mitgliedern hier.
    Für die Zukunft würde ich das an deiner Stelle also anders angehen, sonst wird das nichts. Es wird dir hier so niemand helfen wollen.
     
    TheSarge, Dodo_I, BlackWave und 2 andere bedanken sich.
  11. Acou

    Acou

    Registriert seit:
    02.02.17
    Punkte:
    113
    113
    Lag wahrscheinlich an seiner panik...

    War aber dchon lustig:bhug:
     
  12. clemensvill

    clemensvill Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    03.03.09
    Artikel:
    13
    Punkte:
    47.506
    47506
    @Matzen
    Für weitere Fragen hier im Forum möchte ich Dir auch von der Moderation nahelegen, Deinen Ton anzupassen.
    Vielleicht ist Dir nicht bekannt, dass Großbuchstaben in Foren als Schreien gelesen werden.

    Ansonsten empfehle Dir:
    - Mache Deine Anfragen durch Absätze besser lesbar
    - beschreibe systematisch alle Geräte mit Hersteller und Typ
    - versuche, die Verkabelung systematisch zu beschreiben
    - Suche einen Thread-Titel, der das Problem beschreibt. z.B. "Monitorcontroller anschliessen" anstatt "Bitte helft mir".
    Oft hilft man sich selbst, wenn man versucht, ein Problem zu beschreiben.

    Ansonsten Willkommen bei Recording.de und viel Erfolg bei weiteren Fragen.

    :welcome:

    @Signalschwarz
    Leider ist Dein Ton in den ersten beiden Posts auch geeignet um einen Hilfesuchenden auf die Palme zu bringen.
    Unser Ziel bei r.de ist, neuen Usern unkompliziert zu helfen. Der angemessene Umgang ergibt sich dann im laufe der Zeit von selbst.

    Da alles gesagt ist, mache ich hier zu.

    :closed:
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.