Beyond the day that you die...

  • Ersteller CharlyBeck
  • Erstellt am

CharlyBeck
CharlyBeck
Bit-Steller
Registriert
23.02.14
Beiträge
3.336
Punkte Reaktionen
1.249
Punkte
7.396
In dem Song gehts um Krebs...

______________________________________________________________________________

Beyond the day that you die (S. Fügener / K.M. Beck 2022)

Is there nothing left to do,
when the ghosts are hunting you?
Just a few days more to live
but no time to come to grief.

can you hear that blossom sigh
because the end is near to die.
Just a few days left to ride.
and now it's killing from inside

tell me what's inside of you
talk to me like children do
tell it to me from your heart
cuz right now is the time to start

Chorus:
So don't you fear, (don't fear) - just dream, love and cry
Taste the sweetest kind of a holy sigh.
One thing is just for sure, live is not just a try:
I will love you till beyond - beyond the day that you die.

Every single breath you take
waiting for death so wide awake
silence surrounding you
some time you will break through

So break through, Cross the line
these memories, i will make them mine
love and pray, pain will decline
cry salty tears to reallign

(Chorus)

(InstrumentalPart)

(Chorus)

i wanna inhale the colours of the sky
i wanna pray, i wanna love and i wanna cry.
I wanna live for i'm ready to die

____________________________________________________________________________________

Vertonung gibts auch schon:



Topic für das Audio ist hier...
 
Zuletzt bearbeitet:
T
therealelfatale
DAW-Offizier
Registriert
30.09.20
Beiträge
482
Punkte Reaktionen
244
Ort
NRW
Punkte
1.283
Der Mix ist genauso grauslig wie das Englisch in dem das geschrieben ist der Akzent hilft auch nicht wirklich. :D
 
CharlyBeck
CharlyBeck
Bit-Steller
Registriert
23.02.14
Beiträge
3.336
Punkte Reaktionen
1.249
Punkte
7.396
der alte running gag mit dem grausligen englisch und wenn man dann nachfragt hat keiner eine ahnung, was denn jetzt grauslig sein soll.
 
Graham
Graham
Registriert
23.08.20
Beiträge
11.834
Punkte Reaktionen
7.539
Punkte
34.735
der alte running gag mit dem grausligen englisch und wenn man dann nachfragt hat keiner eine ahnung, was denn jetzt grauslig sein soll.
Das liesse sich freilich benennen, aber es ist ja bereits alles wie es sein soll, also wozu die Mühe machen?

Wozu stellst Du hier Texte rein?
 
CharlyBeck
CharlyBeck
Bit-Steller
Registriert
23.02.14
Beiträge
3.336
Punkte Reaktionen
1.249
Punkte
7.396
Das liesse sich freilich benennen
Dann mach halt mal.... Letztes mal kamen von 5 Punkten, die 2 oder 3 deiner "Kollegen" angemosert haben vielleicht ein halber raus, der irgendwie nachvollziehbar war. Den Rest habe ich widerlegt was mit so geistreichen kommentaren gekontert wurde "Nur weil das irgendwo im internet steht..."

Man lernt nie aus, aber von Leuten, die nicht gelernt haben, wie man konstruktiv kritisiert gibt es oftmals sehr wenig zu lernen.
 
S
samdabam
Registriert
03.11.06
Beiträge
545
Punkte Reaktionen
267
Punkte
1.443
Hi! Das Thema an sich ist ja ein sehr wichtiges. Gut und mutig sich mal an sowas heranzutrauen!

In deinem Mix-Thread schrieb ich bereits zur Sprachverständlichkeit.

Jetzt zum Text:
Hast du einen native speaker drüber schauen lassen? So mache ich persönlich das immer, um sicher zu gehen, dass wirklich alles passt.

Ich bin kein native speaker. Aber habe viel auf Englisch geschrieben und habe mich viel korrigieren lassen von native speakern.
Hat meinem Sprachgefühl sehr geholfen.

Es gibt ein paar Sätze, die bei mir „komisch“ ankommen.

1. „but no time to come to grief.“

Ich würde sagen, das ist Denglish. Es heißt eigentlich doch to get to do something. Du verwendest aber hier ein Substantiv (grief) statt das Verb (grieve) und davor come to. Ich höre da eine wörtliche Übersetzung vom deutschen „zu etwas kommen“. Das klingt im Englischen mindestens extrem ungewöhnlich, wenn nicht sogar falsch. Würde ich checken lassen.

Vorschlag:
Time is sparse, (I) can hardly grieve.

2.“because the end is near to die.“

Das verstehe ich nicht so ganz. Ich ahne aber, was du sagen willst.

Vorschlag:
Here comes the path none can decline.

3. and now it's killing from inside

Meinst du killing someone inside oder killing on the inside oder …

Es hört sich wieder komisch an.

Hätte da auch eine Idee aber ich weiß gar nicht, ob der Song nochmal bearbeitet werden soll/kann. Wenn nicht dann belasse ich es jetzt bei den Stellen. Die anderen vielleicht, wenn ich etwas mehr Zeit hab dafür.

Wichtig meiner Meinung nach: ich kann auch falsch liegen. Daher am besten nen native speaker nochmal fragen.

Lieben Gruß!
 

Ähnliche Themen

DanielaX
Antworten
19
Aufrufe
552
DanielaX
DanielaX
Cobain86
Antworten
13
Aufrufe
512
Andaraginga
Andaraginga
BodoH
Antworten
3
Aufrufe
320
SoulFrontier
SoulFrontier
CharlyBeck
Antworten
151
Aufrufe
5K
TheButcher
TheButcher

Oft gelesene Themen

Oben