Information ausblenden

Behringer Xenyx oder UB 1204

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von michael_goehner, 22.07.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. michael_goehner

    michael_goehner Themenersteller

    Registriert seit:
    22.05.08
    Punkte:
    102
    102
    Hi, ich hab evor mir eine größeres Mischpult zuzulegen da meins langsam etwas zuklein wird. ich dachte da an das Xenyx 1204FX doch dann stieß ich auf das UB 1204 FX und das UB ist viel billiger als das Xenyx nun bin ich mir nicht sicher was der Unterschied sein soll an den Mischpulten.

    Kennt ihr den unterschied?

    Gibt es noch en Alternative zum Xenyx 1204? (muss ja nicht immer Behringer sein)

    Ich danke für eure Hilfe MfG. Michael Göhner
     
  2. mikesilence

    mikesilence

    Registriert seit:
    16.01.04
    Punkte:
    3.821
    3821
    Das Xenyx hat andere und etwas bessere Mic Preamps und einen leicht veränderten EQ.
     
  3. Asta6Stas

    Asta6Stas

    Registriert seit:
    25.05.07
    Punkte:
    235
    235
    Hallo,

    ich habe einen Xenyx Mischpult.

    Kann nur empfehlen, wenn du nicht so viel ausgeben möchtest!

    Mit freundlichen Grüßen
    Stanislav
     
  4. michael_goehner

    michael_goehner Themenersteller

    Registriert seit:
    22.05.08
    Punkte:
    102
    102
    Danke für eure Antworten

    Ich würde sehr gerne das Ub nehmen da ich einfach sehr knapp bei Kasse bin. Würdet ihr mir wirklich empfehelen lieber das Xenyx zu nehmen oder ist der Unterschied so minimal das es mit dem Ub fast aufs gleiche rauskommt?

    Ich danke

    MfG. Michael Göhner
     
  5. kickback

    kickback

    Registriert seit:
    14.12.05
    Punkte:
    71.622
    71622
    Hast du dir nicht erst vor 2 Monaten ein Mischpult gekauft? ;)

    Solltest du dich in Anbetracht der Tatsachen nicht fragen, ob es diesmal
    a., genügen Eingänge hat um etwas länger auszureichen und
    b., ob du denn eigentlich überhaupt ein Mischpult brauchst?
     
  6. michael_goehner

    michael_goehner Themenersteller

    Registriert seit:
    22.05.08
    Punkte:
    102
    102
    zu kickback: Man merkt dass du sehr viel in diesem Forum bist. Erstmal ein Lob von mir

    Und das mit dem kleinen Mischpult bei dem ich auch einen Thread eröfnete, das war nicht für mich. Das habe ich für einen Freund von mir besorgt da er sich wenig mit technik auskennt. Habs ihm dann auch angeschlossen usw.

    Ich selbst besitze ein Xenyx 802 (für mic usw.) und ein the. t.mix tx 502 (für meine Monitore). Nun habe ich vor ein paar Tagen ienen thread eröffnet wie ich am besten alles über ein Pult laufen lassen kann. Da ich dies nun soweit geschaft habe plane ich diese 2 pulte zu verkaufen und mir dafür ein größeres zu holen bei dem ich dann auch alle mic usw untergriege und da würde sich eins mit der größe des Xenyx oder Ub 1204 anbieten.

    Ich hoffe ihr versteht wie ichs meine. Falls nicht einfach becsheid sagen.

    MfG. Michael Göhner
     
  7. kickback

    kickback

    Registriert seit:
    14.12.05
    Punkte:
    71.622
    71622
    Und wieviele Kanäle kannst/willst du gleichzeitig aufnehmen?
    Wenn's ohnehin nicht mehr als 2 sind, dann schau dir einmal das Soundcraft Compact 4 an und freunde dich uU mit ein wenig umstecken an :)
     
  8. evillive

    evillive

    Registriert seit:
    20.09.07
    Punkte:
    166
    166
    Ich hab das Xenyx 1204FX und bin eigentlich zufrieden. Spiele grade aber mit dem Gedanken es zu verkaufen, weil ich damals leider eine Nummer zu klein gekauft habe und mir jetzt die Inputs ausgehen. Falls du Interesse hast schick ne PM
     
  9. DarthFader

    DarthFader

    Registriert seit:
    10.01.05
    Punkte:
    3.230
    3230
    Wenn Dir die eingebaute Effektsektion wichtig ist, dann nimm das Xenyx und nicht das UB*.
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.