Information ausblenden

Ausfall der Musikmesse 2020 in Frankfurt?

Dieses Thema im Forum "Sonstige Themen" wurde erstellt von CordulaGruen, 28.02.20.

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. muffy

    muffy Hippie

    Registriert seit:
    18.12.16
    Punkte:
    46.303
    46303
    Oh Shit, kein Bock mehr.
     
  2. Carcinome

    Carcinome Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    17.02.11
    Punkte:
    10.702
    10702
    Die virale Infektion des Tieres findet aber doch meistens VOR dem Schlachten statt...
     
  3. Sascha Franck

    Sascha Franck

    Registriert seit:
    31.10.18
    Punkte:
    20.710
    20710
    Ja. Aber es bleibt unbemerkt bzw. irrelevant, wenn man das Viech einfach leben lässt. Und wenn man es schon unbedingt futtern will, sollte man es halt unter hygienisch einwandfreien Bedingungen abmurksen und daraus nicht noch irgendeine Live-Splatter-Aktion machen. Aber genau das passiert eben auf den chinesischen Märkten. Und dann stehste da in 'ner kleinen Wolke aus Blutnebel.
     
    Zuletzt bearbeitet: 29.02.20
  4. Turquoise

    Turquoise

    Registriert seit:
    21.04.16
    Punkte:
    9.084
    9084
    Der Fehler, der dabei immer begangen wird, ist, dass man die aktuelle Gesamtzahl der Todesfälle ins Verhältnis zu den aktuell bekannten Erkrankungsfällen setzt.

    Richtig wäre, die Inkubationszeit und die Zeit des Krankheitsverlaufes bis zum Tod zurückzurechnen - sagen wir (nur zum Beispiel) durchschnittlich 14 Tage - und die Zahl der aktuellen Todesfälle ins Verhältnis zu den bekannten Erkrankungsfällen von vor 14 Tagen (dem Ansteckungszeitpunkt) zu setzen.

    Doch.
     
    Zuletzt bearbeitet: 29.02.20
  5. Turquoise

    Turquoise

    Registriert seit:
    21.04.16
    Punkte:
    9.084
    9084
    Wenn sich alles in Wohlgefallen aufgelöst und als große Medienente herausgestellt hat, dann - aber erste DANN - ist Dein Sarkasmus angebracht.
     
  6. barnfield_

    barnfield_

    Registriert seit:
    12.12.12
    Punkte:
    2.576
    2576

    Es ist nicht das erste mal, dass du hier deine haarsträubenden Theorien verbreitest.
    Wenn du also hier so etwas vom Stapel lässt, wie die Vermutung, dass es sich bei dem Corona-Virus um eine Bio Waffe handelt,weil die Genstruktur auf ein Designervirus schließen lässt, möchte ich gern deine Quelle dafür genannt haben!
     
  7. speedtom

    speedtom Rampensau

    Registriert seit:
    14.01.14
    Punkte:
    17.543
    17543
    Achja. Es muss sich erst alles "in Wohlgefallen" aufgelöst haben, damit deine Bio-Waffen-Theorie sich als haltlos erweist (solange gilt sie als seriös, schätze ich?). Und dann - aber erst DANN! - gibst du zu, dass deine alternativen Fakten dich (als kritischen Medienbeobachter) in die Irre geleitet haben?
     
  8. Turquoise

    Turquoise

    Registriert seit:
    21.04.16
    Punkte:
    9.084
    9084
    Du kannst mich mal kreuzweise. Bei Leuten wie Dir ist eh Hopfen und Malz verloren. Go out and werd selber schlau.

    Vielleicht willst Du in ein, zwei Wochen Sterilium kaufen... Dann wirst Du evtl. nichts mehr bekommen. Ich habe schon Ende Januar gekauft...

    Nein, es geht wieder um das alte von mir bereits früher angesprochene Thema Pro & Contra. Wir haben zwei Arten von Informationen (okay, Du und die ÖR-Believer nur eine, zugegeben...). Und dann gilt es eben abzuwägen.
    Man geht her und schaut sich an: hat sich bspw. die Prognose von RKI, BMI und deren gesamter Experten-Corona als zutreffend erwiesen? Nein, hat sie nicht. Sie mussten ihre Aussagen deutlich, z.T. Richtung 180 Grad, revidieren.
    Sind Informationen dieser Quellen also glaub- / vertrauenswürdig?

    Der (bei mir einsetzende, bei anderen nicht einsetzende) Lerneffekt sagt: Nein.

    Haben sich die alternativen Informationen als vertrauenswürdiger erwiesen?

    Sie haben sich zumindest nicht in dem Maße als vertrauensunwürdig erwesen, wie dei anderen...

    Nja, dann geht man eben her und schaut weiter...

    Wie gesagt, kann jeder halten wie er will. Ich teile nur hie und da meine Ansicht mit. Wie jeder andere das auch tut.
     
  9. speedtom

    speedtom Rampensau

    Registriert seit:
    14.01.14
    Punkte:
    17.543
    17543
    Wir haben nicht nur dieses Schwarz-Weiss-denken. Versuche mich erst gar nicht in dieses Schema zu pressen.

    En passant eine kleine Spitze, wie kokett. Du weisst - hoffentlich - dass deine Obsession für alternative Fakten (gerne komplett ohne Quellen-Angabe) dich eben NICHT als selbsternannten kritischen Medienbeobachter qualifiziert? Wer jedem Youtube-Vidoe mehr Glauben schenkt als der WHO, na dann..ab dafür

    Wenn du fair wärst, würdest du zugeben, dass das RKI IMMER gesagt haben, dass Corona das Potenzial einer Pandemie haben. Alles andere wäre unseriös.

    Absolut. Denn sie orientieren sich an FAKTEN. Dem, was aktuell bekannt ist.

    Pffft. Lerneffekt. Sicher dat.
     
  10. speedtom

    speedtom Rampensau

    Registriert seit:
    14.01.14
    Punkte:
    17.543
    17543
    Es wäre schon nett, wenn du deine Quellen hier verlinken würdest. Und vielleicht etwas sachlicher antworten würdest. Geht das?
     
  11. barnfield_

    barnfield_

    Registriert seit:
    12.12.12
    Punkte:
    2.576
    2576
    Das sind keine Ansichten sondern gefährliche Fehlinformationen, die du offensichtlich nicht im geringsten belegen kannst. Für deine Verschwörungstheorien darf dieses Forum keine Bühne bieten!
     
  12. Turquoise

    Turquoise

    Registriert seit:
    21.04.16
    Punkte:
    9.084
    9084
    Okay, was ist jetzt Dein Argument?
     
  13. speedtom

    speedtom Rampensau

    Registriert seit:
    14.01.14
    Punkte:
    17.543
    17543
    Dass sich das RKI und die WHO immer an die jeweiligen Faktenlage hält und nicht an Youtube-Videos? Ich weiss, langweilig...
     
  14. Turquoise

    Turquoise

    Registriert seit:
    21.04.16
    Punkte:
    9.084
    9084
    Aha. Und das kannst Du gleich noch mal aufgrund welcher Beweise belegen?

    Ein Mensch, der anderen das Reden verbieten will, unter der Implikation er wäre Gott und wüsste alle Zusammenhänge mit absoluter Sicherheit (-> denn merke: ich habe das in meinem Beitrag an keiner einzigen Stelle behauptet) . . . ist ganz einfach ein totalitärer Charakter.
     
  15. speedtom

    speedtom Rampensau

    Registriert seit:
    14.01.14
    Punkte:
    17.543
    17543
    Touche. Tja, wie kann ich das bloss belegen? Dass du deine Biowaffen-Theorie nicht nur nicht belegen kannst, sondern auch nicht mit Quellen verlinken kannst, who cares?

    Zwinkersmiley!

    Nee iss klar. Ich soll "belegen", während du fröhlich VT durch die Gegend schleuderst, seit mittlerweile drei Wochen immer noch keinen Beleg dafür hast, dass die ÖR abgeblich "einseitig" berichten würden (im Gegenteil, ist schon längst debunkt), und jeder der nach Quellen für deine haarsträubenden Theorien fragt, ist ein totalitärer Charakter.

    Easy as that.
     
  16. barnfield_

    barnfield_

    Registriert seit:
    12.12.12
    Punkte:
    2.576
    2576
    Ganz typische Reaktion.
    Ich habe dich um einem Beleg für deine Behauptung gebeten. Du bleibst sie komplett schuldig und gehst mit wüsten Beschimpfungen auf mich los. Danke dafür.
    Es ging mir nämlich hauptsächlich darum, anderen Lesern deine Glaubwürdigkeit zu demonstrieren.
     
  17. Turquoise

    Turquoise

    Registriert seit:
    21.04.16
    Punkte:
    9.084
    9084
    Nein, hast Du nicht. Du hast nicht "gebeten". Dass dem nciht so war, kann jeder nachlesen.

    Ich lasse mich nciht vor ein Tribunal stellen. Jedenfalls nciht von Leuten wie Dir. Oder sagen wir mal: noch ist es nicht soweit, dass ich das über mich ergehen lassen müsste...

    Suche Dir die Informationen selbst, denn ich weiß, dass Du nicht wirklich an ihnen interessiert bist, sondern nur daran, wie Du die "Quelle" gegen den Informanten instrumentalisieren kannst.
     
  18. speedtom

    speedtom Rampensau

    Registriert seit:
    14.01.14
    Punkte:
    17.543
    17543
    Natürlich, wer macht das schon gerne. Aber anklagen, das kannst du sehr gut. Da gibt es eine gewisse Diskrepanz.
     
  19. speedtom

    speedtom Rampensau

    Registriert seit:
    14.01.14
    Punkte:
    17.543
    17543
    Ich lese das immer wieder.

    Eine wirklich ernstgemeinte Frage: wenn du dieser Quelle vertraust, warum ist es offensichtlich so schwer, sie zu verlinken?
     
  20. Turquoise

    Turquoise

    Registriert seit:
    21.04.16
    Punkte:
    9.084
    9084
    Anklagen ist etwas anderes, als vor en Tribunal stellen.

    BTW: Leuten mit einem offenen Geist ist auch ohne "Quellen" klar, wenn China Städte mit insgesamt mehreren einhndert Millionen Einwohnern abriegelt, wenn die Börsen einen EInbruch erleiden, wie zuletzt bei Lehmann Brothers, wenn offen mit einer rezession gerechnet wird, wenn traditionelle Großveranstaltungen einfach abgesagt werden, wenn (... ungesicherte Informationen, die ich hier nicht schreiben will, um kein VT zu verbreiten...), dann wird es sich kaum um eine etwas schwerere Form einer normalen Grippe handeln.
    Leider sehen die Leute heute den Wald vor lauter Bäumen nicht.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.