Asio4all vs. Traktor Audio 2 fürs Produzieren

Dieses Thema im Forum "Musik produzieren" wurde erstellt von troy, 20.01.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. troy

    troy Themenersteller

    Registriert seit:
    09.09.07
    Punkte:
    167
    167
    Hi Jungs,

    hab mir für Traktor ein Audio 2 zugelegt. Ein winziges Audiointerface in größe einer Zigarettenschachtel.
    Mein Hauptaugenmerk war jedoch nicht Djing, sondern das ich mittels einer externen Soundkarte die Performance (bez. Latenz) meines Laptops beim "produzieren" verbessern kann. Da es bei Asio4all in der Vergangenheit immer ein Wettlauf mit der CPU gab (Anfangs Ok, zum Ende des Projekts Knaxer ohne Ende) hoffe ich das ich mit einer externen Soundkarte meinen Prozessor etwas entlasten kann.

    Ist das so richtig?
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.