An die Stirn klatsch Fehler - Wart ihr schonmal doof? :-D

Dieses Thema im Forum "Community" wurde erstellt von maxxen, 09.02.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. maxxen

    maxxen Themenersteller

    Registriert seit:
    01.10.05
    Punkte:
    257
    257
    moin moin!

    ich hatte heute mal wieder so eine Situation, die viele von euch vielleicht kennen. Hab mir so ein Pedalboard von Warwick/Rockcase und einen neuen Stagetuner gekauft. Heute ist es alles angekommen und ich wollte es natürlich gleich im Proberaum testen. Also alle Bodentreter schön mit Klett auf das Board gepackt und Verkabelt, Stromversorgung verkabelt, die internen Loops richtig angeschlossen, Stecker in die Steckdose, Gitarre umgehängt und... nur Brummen.

    Ich hab dann eine ganze Stunde an der Verkabelung rumgebastelt aber nichts wollte. Nichtmal das Stimmgerät funktionierte richtig. Ich hab echt jedes (fast :D) Kabel mehrmals gewechselt und das Brummen hörte einfach nicht auf. Mir stand der Schweiß auf der Stirn und ich war total sauer auf das scheiß Equipment aber dann: Mir kam die Erleuchtung. Ich hab ein Kabel nie gewechselt, nämlich das, dass an der Gitarre hing. Das ist ein Kabel, das ich schon seit längerem heil machen wollte, weils an einem Stecker kaputt gegangen ist. Hab dann dieses Kabel ausgewechselt und alles funktionierte tadellos :D.

    Ich hätte mir also eine stressige Stunde voller Verzweifelung sparen können, hätte ich dran gedacht, dass das Kabel kaputt ist...


    Solche Dummheiten passieren mir aber öfters, auch beim Recording. So nach dem Motto, eine Stunde rumprobieren mit Cubase und dann schließlich die Monitore einschalten :D.

    Kennt ihr das auch oder bin ich mit solchen Dummheitsattacken alleine? Freue mich auf Antworten.

    Gruß Maxxen
     
  2. Froschbrocken

    Froschbrocken

    Registriert seit:
    09.05.02
    Punkte:
    240
    240
    Hi!

    Das kennt wohl jeder. Ich hab schon mal im Bandraum beim Soundcheck ewig an allen Reglern des Mischpults rumgedreht, aber es kam einfach nix aus den Boxen raus. Anderen Kanal ausprobiert, vielleicht ist ja der Kanal kaputt. Anderes Kabel, vielleicht ist das ja im Eimer... Alles nix. Irgendwann hab ich dann einfach die Endstufe eingeschaltet, dann ging's.

    Gruß,
    -Froschbrocken-
     
  3. fmo

    fmo Veteran

    Registriert seit:
    14.12.04
    Punkte:
    13.151
    13151
    Mein Mikrofon ist wohl kaputt ?
    Alle Kabel gewechselt an den Kabeln rumgewackelt .
    Nichts !



    Phantomspeisung angemacht (...)
     
  4. FIXXXER

    FIXXXER Veteran

    Registriert seit:
    25.11.05
    Punkte:
    10.630
    10630
    Muhahaha...hatte wa sähnliches erlebt,
    ich habe ins Mic gesungen, es klang so komisch hallig,
    ich dacht es wäre kaputt, Kabel gecheckt, Phamtompower gecheckt,
    alles mögliche, dann nach ca. einer halben Stunde,
    fällt mir auf das ich die ganze Zeit in
    die Rückseite gesungen habe :stampf:

    @fmo...:lol: seid wann bist du Premium Mitglied;):D

    mfg
    Torn
     
  5. chrizbee

    chrizbee

    Registriert seit:
    10.07.05
    Punkte:
    581
    581
    ständig passieren mir solche sachen, am schlimmsten finde ich es allerdings, wenn ich in cubase durch zufall irgendwie etwas falsch geklickt habe. dann kann es schonmal mehr als ne stunde dauern.

    chrizbee
     
  6. hirse

    hirse

    Registriert seit:
    21.02.05
    Punkte:
    1.880
    1880
    Kopfhörer auf, Sequenzer gestartet, aufs Mixen gefreut .... nichts ... kein Ton .... Soundeinstellungen geprüft, Soundkarte nochmal zugewiesen, Master hochgedreht, Pegel schlägt aus ... nichts ... Computer neu gestartet .... nichts .... schreianfall bekommen .... nichts ... Kopfhörer dann mal eingesteckt.....


    :D

    hirse
     
  7. Doctor_Tone

    Doctor_Tone

    Registriert seit:
    23.01.04
    Punkte:
    361
    361
    Ohja :)...

    Digital-Piano angeschaltet...rangesetzt & losgespielt...kein Ton...am Lautstärkeregler rumgedreht...immernoch kein Ton...alle möglichen Einstellung geändert...kein Ton..........*kurzer Wutanfall*...System mit Fabrikeinstellungen neu gestartet...immer noch kein Ton...wieder am Lautstärkeregler rumgespielt...nichts...Piano ausgestellt...Fenster auf...Digitalpiano rausgeschmissen...Treppe runtergelaufen...Piano wieder in den 5. Stock geschleppt...wieder angestellt...kein Ton...*riesiger Wutanfall* ^^



    ...........................nach ca. einer 3/4-Stunde Kopfhörerklinken-Adapter aus dem Phones-Eingang gezogen......... :nonono: :D
     
  8. inode

    inode

    Registriert seit:
    28.12.02
    Punkte:
    2.992
    2992
    es war ca. 3 uhr morgens in meiner wohnung. ich wollte einen mix per geschlossenen kopfhörer abhören. play gedrückt und richtig aufgedeht. klang anders als sonst. in der mitte des tracks die kopfhörer abgenommen, hoppla, die monitore waren nicht abgeschaltet und auch voll aufgedreht :D
    meine nachbarn scheinen aber einen guten schlaf zu haben...
     
  9. Hintermann

    Hintermann Veteran

    Registriert seit:
    18.07.03
    Punkte:
    8.635
    8635
    eines abends wollte ich mir meinen geilen mix anhören - während des hörens habe ich daran rumgeschraubt, und zwar solange bis er richtig scheisse klang - dann dachte ich mir, nee - klingt scheisse - schluss für heute : programm beenden, programm fragt mich: änderungen speichern? - ich depp sage ja :x :nonono: :| :eek:
     
  10. Norz

    Norz

    Registriert seit:
    05.12.04
    Punkte:
    2.231
    2231
    an einem project rumrecordet und geschnipselt.

    dann alle aufnahmen aus den spuren gelöscht um mit den spur-effektketten
    und der master-kette fix ne neue idee festzuhalten.

    ok. SAVE geklickt. *dou* save geklickt? hektik - scheisse - nu hab ich ja mein
    altes projekt verworfen und das ganze leer gespeichert... oh gott

    was mach ich nur ... scheisse ... besser mal sequencer schliessen....

    mit dem letzten schritt nahm ich mir also auch die möglichkeit einfach
    zweimal auf UNDO zu druecken und das tolle project war _weg_
     
  11. eadg

    eadg

    Registriert seit:
    15.12.05
    Punkte:
    123
    123
    Da kann ich auch ein Lied von Singen!!! Und könnt mich selber in die Backe beißen!!!! :p
     
  12. Norz

    Norz

    Registriert seit:
    05.12.04
    Punkte:
    2.231
    2231
    @TheOutlawTorn - ich werde Shure anschreiben, dass sie auf die neuauflage vom SM58 ganz klein aber sichtbar VORNE und HINTEN an die betreffenden seiten drucken ;)
    (nee, meinst ja hoffentlich n kondensator...)
     
  13. chandalusia

    chandalusia

    Registriert seit:
    05.08.03
    Punkte:
    402
    402
    gerade beim aufnehmen passieren ja ständig idiotische fehler. hoffentlich nicht nur mir.
    - wichtige spur versehentlich gelöscht (bin ich experte)
    - routingfehler aller art (und sämtliche fehlerquellen gecheckt AUSSER DER EINEN)

    neulich erst hab ich 20 minuten versucht, overheads über kondensatormic aufzunehmen. bis mein blick auf den (inaktiven) 48V-schalter fiel.

    oder die 100 mal, als ich verstärker/effektboard/diverse buchsen verflucht habe, weil ich vergessen hab, die gitarre einzustecken
    :p
     
  14. voodoochile

    voodoochile

    Registriert seit:
    17.10.04
    Punkte:
    1.116
    1116
    Aus einem fertigen Song in Cubase eine Vorlage gemacht. Neuen Song daraus gemacht, irgendwann den Pool aufgeräumt und damit den alten Song komplett geplättet :x

    Oder ab und zu gerne wieder: E-Gitarre gegriffen, gibt nur einen richtig üblen Sound von sich. Früher oder später wird dann das Wah Wah ausgeschaltet :D
     
  15. Sennheiser

    Sennheiser

    Registriert seit:
    05.11.05
    Punkte:
    1.534
    1534
    was auch scheiße kommt, is wenn man grad nach ner stunde einspielen der gitarre spur wechselt um bass einzuspielen, aber die gitarrenspur nicht deaktiviert ...

    dem zufolge nimmt dann der sequenzer den bass auf der gitarrenspur auf .
    vor lauter panik projet geschlosssen, und aus gewohnheit gespeicher :D

    dann kommt aufeinmal so nen blitz in dir hoch..und die frage:
    scheiße, wie erklär ich das der band???



    soo...seitdem mir des vor ca. 3 stunden passiert is könnte ich mir selber nochin arsch beißen :D


    gruß
    martin
     
  16. chandalusia

    chandalusia

    Registriert seit:
    05.08.03
    Punkte:
    402
    402
    muaahahahahaha :D

    der psychologe nennt sowas "schemaverwechslung"
     
  17. Psycholator

    Psycholator

    Registriert seit:
    27.12.04
    Punkte:
    2.015
    2015
    ich glaub unser Sänger hasst inzwischen die Worte "und nun mach das nochmal ganz genau so! Nur diesmal vergess ich net, die Spur scharf zu schalten" :D

    Auch nicht so ganz undoof war es, als ich in meinem Zimmer mein B1 aufbaute für ein paar lockere Takes. Mein Zimmer ist nun allerdings recht eng und ich dachte noch "oho, da sollte ich keine hektischen Bewegungen mit meinem Bürostuhl machen"...
    keine 2 Minuten später schreibt mich jemand im ICQ an, ich düse an die Tastatur um dem guten zu antworten... als nächstes wunderte ich mich über dieses RUMMS hinter mir, drehte mich um und sah, dass ich in voller Genialität mit einer hektischen Bewegung meines Bürostuhls den Mikroständer umgeschmissen hatte... glücklicherweise ist dem Mic nix passiert :D

    Gruß,
    Frank
     
  18. steelyard

    steelyard

    Registriert seit:
    06.01.05
    Punkte:
    12.133
    12133
    Mit zwei grossen Tüten den Übungsraum verlassen, eine voll mit Kabeln, Tapes und Bodentretern, die andere voll mit Abfall.

    Dreimal dürft Ihr raten, welche Tüte ich in den MüllContainer geworfen habe und welche ich mit nach Hause nahm.

    Schonmal Jemand nachts um 3.00 Uhr in einem stinkenden Müllcontainer rumgekrabbelt ?

    Der ganz normale Wahnsinn.

    Gruss Frank
     
  19. Borna

    Borna Gesperrter User

    Registriert seit:
    10.03.03
    Punkte:
    1.127
    1127
    Ich hab mal mein Stage-Piano außer Haus benutzt. Als ich es wieder zuhause eingestöpselt hatte, war da auf einmal eine Brummschleife. Ich habe alles überprüft - Computer, Soundkarte, Mischpult, Pre-Amp, Anlage, Boxen - drei Tage voll verzweifelter Suche zwangen mich, einen Kumpel-Computerfreak zu fragen.

    Bevor er mir helfen konnte, fiel mir auf, daß ich beim Stage-Piano die MIDI-Kabel einfach nur falsch rum ( also IN in OUT und OUT in IN) gestöpselt hatte.

    Trotzdem war ich froh, da ich mich bereits mit dem Gedanken angefreundet hatte, eben einfach ausgedientes Equipment zuhause stehen zu haben.
     
  20. FIXXXER

    FIXXXER Veteran

    Registriert seit:
    25.11.05
    Punkte:
    10.630
    10630
    :lol: das wärs ja, ne es ist ein [p=466]Rode NT1000[/p], das ist ja auch markiert
    nur muss man auch drauf achten:D

    mfg
    Torn
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.