An die Leute mit "Wohnzimmerstudio"

Dieses Thema im Forum "Sonstige Themen" wurde erstellt von melancholeriker, 24.01.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. melancholeriker

    melancholeriker Themenersteller

    Registriert seit:
    22.08.05
    Punkte:
    398
    398
    oder auch (wie in meinem Fall) "Schlafzimmerstudio":


    Musiziert ihr im Schlafzimmer, oder schlaft ihr in eurem Homerecording Studio?

    :D

    mir is das gestern mal eingefallen, jetzt wo ich eigentlich aufs Vordiplom lernen sollte, hab ich ständig den Eindruck, ich lerne in meinem "studio", weil da halt alles so sehr verführt :)

    Sonst ist das eher umgekehrt, da ist das halt mein zimmer, und ausserdem mach ich da musik.
    Aber im Moment wenn ich am Schreibtisch sitz, fühlt sich das an als würd ich das "Studio" zum lernen zweckentfremden :D

    wie is das bei euch so?
     
  2. EddiB

    EddiB

    Registriert seit:
    01.06.04
    Punkte:
    1.983
    1983
    Hi,
    also ich schlaf auch im HomeStudio... oder im Büro ;) Meistens meint aber mein oller Chef, daß ich arbeiten solle, naja da kann man nicht so richtig widersprechen ;)
    Grüße
    Edgar
     
  3. ajburk

    ajburk

    Registriert seit:
    29.08.05
    Punkte:
    826
    826
    Also nach Feng-Shui gehört Elektronik(mit elektromagnet. Strahlung) ins Wohnzimmer :D

    Und abgesehen davon nerven mich die Kabelmassen an einer inneren Ruhe, die mich zum Einschlafen veranlassen könnte. Deswegen werden die Recordingnächte auch immer so lang :nonono: wenn man da überhaupt noch von Nächten reden kann...
     
  4. EarlGrey

    EarlGrey

    Registriert seit:
    10.10.02
    Artikel:
    2
    Punkte:
    23.935
    23935
    hi,

    da mein Schreibtisch mein Studiotisch ist und der Wohnzimmertisch nun mein Schreibtisch, kann ich da gut trennen. Ich benutze für den Alltag nur eine Ecke im Wohnzimmer zum Einspielen, aber die reicht aus.

    Gruß Rainer
     
  5. EddiB

    EddiB

    Registriert seit:
    01.06.04
    Punkte:
    1.983
    1983
    Hi,
    ts, und mein Schreibtisch ist mein Küchentisch... verrückte Welt ;)
    Nur gut, daß mein Klo mein Klo bleibt... :D
    Grüße
    Edgar
     
  6. ansatheus

    ansatheus

    Registriert seit:
    17.01.05
    Punkte:
    1.553
    1553
    Tja, wie soll ich es sagen? Früher war mein Schreibtisch ein Schreibtisch, jetzt ist er Studiotisch. Mittlerweile gibt es auch eine "Außenstelle" des Studiotisches in einem Wohnzimmerschrank, der wiederum eine Art Schreibtisch enthält.
    Räumlich gesehen haben aber beide nichts miteinander zu tun, da etagentechnischer Unterschied.
    Und dann gibt es ja noch die Kiddizimmer, die auch Schreibtische haben, die aber irgendwie auch Studiotische sind.

    Aber WC bleibt WC, wobei, ähm...naja, eben "Der ganz normale Wahnsinn" &-[
     
  7. EarlGrey

    EarlGrey

    Registriert seit:
    10.10.02
    Artikel:
    2
    Punkte:
    23.935
    23935
    Ihr seid köstlich! :p

    Um auf die Frage zurückzukommen: Unser Schlafzimmer ist nicht verkabelt. Und im Wohnzimmer fühle ich mich immer wie im Wohnzimmer, nie wie im Studio. Also ein nettes Wohnzimmerstudio.

    Gruß Rainer
     
  8. stmoeller60

    stmoeller60

    Registriert seit:
    07.08.03
    Punkte:
    227
    227
    Mein Studio ist im Keller. :)
     
  9. ansatheus

    ansatheus

    Registriert seit:
    17.01.05
    Punkte:
    1.553
    1553
    Nana, es gibt doch jede Menge Zeugs wie Funkmikrofone oder auch Richtmikrofone. Also muß das nichts heißen, wenns Schlafzimmer nicht verkabelt ist. Mein Notebook im Wohnzimmerschrankschreibtischaußenstellestudiotisch ist auch nicht verkabelt und wundersamerweise geht da auch Internet. :p
     
  10. inode

    inode

    Registriert seit:
    28.12.02
    Punkte:
    2.992
    2992
    schlafzimmer=wohnzimmer=studio=esszimmer=übungsraum
    natürlich ist meine ganze wohnung verkabelt :D
     
  11. MikaHanau

    MikaHanau

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    870
    870
    Mein Wohnzimmer ist mein Schlafzimmer weil mein Schlafzimmer jetzt mein Studio ist. In meinem Wohnzimmer ist das einzigste elektrische Gerät mein Radiowecker und das Licht. Dafür ist mein ehmaliges Schlafzimmer dank diverser Umbauarbeiten mit Wände ziehen und Raum in Raum technik zu einem akustisch optimierten Studio mutiert.
    Man könnte fast sagen dass mein Studio mein Wohnzimmer ist da ich mich eh den ganzen Tag dort aufhalte. :D
     
  12. orpheus2006

    orpheus2006

    Registriert seit:
    26.05.05
    Punkte:
    815
    815
    Bei uns ist mittlerweile der Hobbyraum im Keller das am meisten frequentierte Zimmer, der folgende Multifunktionen erfüllt:
    - HR Übungsecke (leider meistens nur "Kopfhörerbetrieb" möglich)
    - Büro + Computerecken (richtig, plural! ->2 Schreibtische m. 2 iMacs, die HR Übungsecke inkl. PC ist separat!)
    - Fitness-Studio
    - Spielzimmer (Kicker, Darts, Gamecube, Brettspiele, etc.)
    - Fernsehzimmer
    - Lesezimmer
    - Bügelraum
    - Gästezimmer (inkl. Schlafsofa)
    ... alles auf 25qm und nicht selten mit 4+ Personen belegt. :p

    Die anderen Räume sind daher sehr übersichtlich und erfüllen locker die Feng-Shui Norm :)
     
  13. BenS

    BenS

    Registriert seit:
    09.10.05
    Punkte:
    4.477
    4477
    Ich zieh am Wochenende um und bin schon heftigst am Planen, wie ich am Besten die Boxen im Klo anbringen kann um auch während dem Zähne putzen meine Musik zu hören. So ein Midi-Keyboard wäre natürlich auch nicht schlecht (das hatten wir doch schon mal in irgend einem Bohlen-Thread?!?), dann noch ein LCd über die Tür und fertig ist das Scheiß-Studio ;)
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.