Ampatrappen beim Bundesvision Songcontest

Dieses Thema im Forum "Sonstige Themen" wurde erstellt von Sawdust, 09.02.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Sawdust

    Sawdust Themenersteller

    Registriert seit:
    12.01.03
    Punkte:
    863
    863
    Moin,

    schau mir grad den Songcontest von Stefan Raab an. Da spielen ja logischerweise alle Bands live. Doch was musste ich da sehn? Die Marshalltops im Hintergrund sind aus? Haben die die eigentliche Backline hinter der Bühne versteckt? Oder wird der Sound da nurnoch digital gebastelt?
    Könnte mir vorstellen die stellen die Atrappen auf die Bühne damit die nicht beim Umbau jedes mal neu Mikros positionieren müssen. Aber wo kommt der Sound her?

    Schon lustig irgendwie ;)
     
  2. KoolKolle

    KoolKolle Veteran

    Registriert seit:
    01.06.03
    Punkte:
    60.262
    60262
    :D

    Die benutzen bestimmt VST PlugIns (Ni Guitar Rig und so - natürlich ge c r a c k e d)...

    Und wiedermal wurde bewiesen dass Audio Engineers die keine HipHopErfahrung haben und sonst nur Rockmusik live mischen plötzlich jämmerlich veragen (oder Blasmusik - ich musste schon eine vergleichbare Erahrung machen - ich hatte mal einen Licht(!)techniker der den ganzen Tag die Blasmusik und Tanzmusik auf einerm OpenAirfest mischte - kein Monitor und viel zu leise Mics + eine Kompressierung die mit dem beat die Stimme unterdrückte waren das Ergebnis). Die Massiven Töne bekamen die Mikros viel zu leise/unterschiedlich eingestellt.
     
  3. Sawdust

    Sawdust Themenersteller

    Registriert seit:
    12.01.03
    Punkte:
    863
    863
    Is echt komisch mit dem Sound dort. Aber viel viel schlimmer find ich die "Musik" die dort geboten wird.

    Mannomann is das eine Sche****...schrecklich sowas "Bundesvision" zu nennen!
     
  4. Mike3000

    Mike3000 Veteran

    Registriert seit:
    25.11.04
    Punkte:
    10.474
    10474
    Ich habe schon oefters gehoert, dass "ernsthafte" Musiker durchaus den einen Verstaerker auf der Buehne stehen haben, und hinter der Buehne einen ganz anderen in Betrieb haben.

    Oft sind das dann auch Atrappen.
     
  5. InSomnius

    InSomnius

    Registriert seit:
    07.04.04
    Punkte:
    15.613
    15613
    Grüße.


    es ist vollkommen normal, dass auf der bühne die marshall-türme stehen, obwohl da kein ton rauskommt. gut, dass die dinger nichtmal eingeschaltet sind, ist schon irgendwie blöd. aber es ist usus. hinter der bühne steht dann das echte equipment. der grund?

    1. muss es aus imagegründen oft ein marshall-schriftzug sein, auch wenn man ein peavey-topteil über eine thomann-box spielt.

    2. sehen 2 bis 3 miks vor einem amp einfach optisch nicht so professionell aus wie eine wand aus marshall-schriftzügen. ;)


    Der Gruß

    Griffin
     
  6. Henker

    Henker

    Registriert seit:
    13.10.05
    Punkte:
    1.149
    1149
    oft sind es nicht nur "image"gründe alleine... von der alten rockband "KISS" weiss ich, dass die mal einen werbevertrag mit marshall hatten und deshalb gleich eine ganze marshall-amp-wand im hintergrund satnd, die nie benutzt wurde...

    aber hey, es sieht cool aus *g
     
  7. InSomnius

    InSomnius

    Registriert seit:
    07.04.04
    Punkte:
    15.613
    15613
    ich habe sogar mal backdrops in der richtung gesehen... eine riesige leinwand, auf der marshall-boxen aufgedruckt waren. das hat man dann hinten an die bühne gehängt, damit es so aussieht, als stünde da eine ganze wand.

    natürlich musste man da auf die richtige leinwandspannung achten.... zu fest, und die boxenwand reißt in der mitte, zu locker, und jedes kleine lüftchen könnte die amps zur seite wehen. :D
     
  8. Psycholator

    Psycholator

    Registriert seit:
    27.12.04
    Punkte:
    2.015
    2015
    Naja, ich wünscht mir manchmal, ich könnte meinen Amp so zusammenrollen und transportieren, wie ne Leinwand... das hätte was praktisches :D
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.