Information ausblenden

Akzeptanz Musik-Hobby in der Familie

Dieses Thema im Forum "Sonstige Themen" wurde erstellt von Holle1975, 11.11.19.

Schlagworte:
?

Wie wird das Hobby "Musik machen" bei Eurem Partner aufgenommen

  1. Absolute Akzeptanz (mein Partner macht auch Musik)

    7 Stimme(n)
    13,0%
  2. Es wird akzeptiert, da mein Partner auch sein/ihr eigenes Hobby hat

    19 Stimme(n)
    35,2%
  3. Es wird toleriert, aber mehr auch nicht

    7 Stimme(n)
    13,0%
  4. Es gibt gelegentlich Zoff, da es nicht in diesem Umfang toleriert wird

    7 Stimme(n)
    13,0%
  5. Eigentlich darf ich das nur heimlich tun, da es sonst Stress mit meinem Partner gibt

    1 Stimme(n)
    1,9%
  6. Ich habe keinen Parter und muss auf niemanden Rücksicht nehmen

    7 Stimme(n)
    13,0%
  7. Mein Partner ist mein größter Fan / Mein Partner unterstützt mich hierbei wo es nur geht

    6 Stimme(n)
    11,1%
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Dodo_I

    Dodo_I Ex-Rockstar

    Registriert seit:
    09.11.10
    Punkte:
    26.967
    26967
    Wir waren das Volk der Dichter und Denker
    Heute sind wir Weltwirtschaftslenker
    Einst tatenarm, doch geistig stak
    Heute ist's grad umgekehrt

    - Hanspeter Dodel in "Goethe, Schiller, Bach" -
     
    Zuletzt bearbeitet: 12.11.19
  2. Turquoise

    Turquoise

    Registriert seit:
    21.04.16
    Punkte:
    7.396
    7396
    Ich habe es schon erlebt, dass die Folgeerscheinungen "gemeinsam getroffener Entscheidungen" nicht von allen Beteiligten ebenso "gleich gemeinsam" empfunden werden. Es ist nämlich relativ leicht einer Sache zuzustimmen, wenn man als einer von beiden glaubt, anschließend aktiv gar nichts weiter zu der Sache beitragen zu müssen, während der andere derjenige ist, der das Ding auch tatsächlich "macht".

    Die Frau musste sich weder kündigen lassen, noch ihr Leben groß umstellen. Sie musste sich nicht mit Musik auseinandersetzen. Für sie hat sich offenbar aktiv gar nichts geändert. Bei allem, was sich änderte, konnte sie passiv bleiben, weil die Sachen auch ohne ihr Zutun geschahen. Wirklich gemeinsam werden Entscheidungen meiner Erfahrung nach erst, wenn sich beide aktiv daran beteiligen.
     
  3. IMachine

    IMachine Hippie

    Registriert seit:
    14.08.11
    Punkte:
    493
    493
    Da bin ich anderer Meinung.
     
  4. ElectricSheep

    ElectricSheep Modeberator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    10.08.10
    Punkte:
    25.409
    25409
    @Turquoise vollkommen richtig, dass das so geschehen kann (doch dann liegt das Problem aber nicht darin, dass jemand den Job gewchselt hat, sondern wo anders) . Doch von unserem aktuellen Kenntnisstand über die dortige Situation, sehr weit interpretiert. Deshalb ist es ja wichtig, sie zu fragen. Sonst bleibt alles für ihn nur ein interpretatorisches Gestocher, was am Ende zu weit aus größeren Problemen in einer Beziehung führen kann.
     
  5. NCIS

    NCIS Triangelspieler

    Registriert seit:
    18.01.18
    Punkte:
    3.919
    3919
    Ja und wenn was schiefgeht sagst du ihr,
    hättest ja auch mal was sagen können :D

    Boah ey ich merk schon du bist ein echter Beziehungsmensch.
    Ich würde durchdrehen wenn ich eine meinungsfreie alles tolerierende Frau an meiner Seite hätte.
    Zum Rattern ok aber keinesfalls für ne Beziehung geeignet.

    Oder für Leute die sich selbst langweilig finden und darum das Allein sein nicht ertragen.

    Ich habe da nen Bekannten der praktiziert das, schlimm und die ist so unattraktiv aber sie hält die Klappe und macht alles sagt er :D
     
  6. Lillemta

    Lillemta Gesperrter User Auskenner

    Registriert seit:
    13.12.15
    Punkte:
    151
    151
    Wenn eine Beziehung es nicht aushält, das einer von Beiden Musik macht, dann hilft nur die
    Scheidung, weil es hat keinen Zweck sich auf Dauer Liebe vor zu gaukeln.
     
  7. Froschkapitaen

    Froschkapitaen

    Registriert seit:
    19.04.13
    Punkte:
    2.981
    2981
    Thread derail in 3...
    sic?
     
  8. Turquoise

    Turquoise

    Registriert seit:
    21.04.16
    Punkte:
    7.396
    7396
    Naja, das ist auch nicht der Weisheit letzter Schluss.
    Jemand hat mal gesagt, Liebe ist kein Gefühl, sondern eine Tat. Hat sich mir eingeprägt. Die Leute sind heute so gefühlsorientiert - immer wenn irgendwo das Gefühl nicht mehr passt, dann muss es falsch sein und lohnt nicht mehr... :confused:
     
  9. holgi

    holgi Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11.09.05
    Punkte:
    46.271
    46271
    ja, so sind wir hier auf Recording.de, immer einen Schritt weiter als die "da draussen" und mit allen Wassern gewaschen, wir erkennen aus der Distanz, ohne auch nur einen Menschen wirklich gesehen zu haben wann es Zeit ist, zu handeln :-D

    Scheidung, aber zackig.

    was man weiss, weiss man, und wir wissen es eben besonders gut...

    ---

    ich hau mich weg :LOL:
     
  10. Sascha Franck

    Sascha Franck

    Registriert seit:
    31.10.18
    Punkte:
    14.876
    14876
    Meine Fresse, was hier für Tipps gegeben werden. Ordentlich besorgen und wenn das nicht hilft, Scheidung. Da ist das Tennis aber verdammt huge am been.
     
  11. FredTadge

    FredTadge Mitschwätzer

    Registriert seit:
    24.11.06
    Punkte:
    6.480
    6480
    Gut zusammengefasst, der geneigte Homerecordler hat der Weissheit's letzten Schluss mit der Muttermilch aufgesogen und ist im Allgemeinen Musiker, Psychiater, Eheberater, Lifecoach und vieles mehr. So sei es und so bleibe es.

    Eine Beziehung ist höchst komplex und basiert auf Geben und Nehmen, alle hier, die eine Glückliche führen, wissen das.
     
  12. pitto

    pitto

    Registriert seit:
    14.12.07
    Punkte:
    5.954
    5954
    100% Unterstützung, für alles andere liegen die Scheidungsformulare in der Schublade...
     
  13. Carcinome

    Carcinome Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    17.02.11
    Punkte:
    10.234
    10234
    Naja,, vielleicht hat der geschilderte Sachverhalt des TE ja einen anderen Hintergrund als die Abneigung der Gattin gegenüber den Hobby.
    Falls der TE vielleicht schon 30 mal versprochen hat den Rasen zu mähen oder die Steuererklärung zu machen und sie ihn aber immer antrifft, wenn er vor dem Rechner sitzt, dann DARF sie auch total sauer sein. Und solch ein Verhalten äußert sich dann natürlich auch in der geringen Akzeptanz des Hobbies, obwohl der Grund hierfür natürlich ein anderer ist.
     
  14. holgi

    holgi Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11.09.05
    Punkte:
    46.271
    46271
    zack, so spricht ein richtiger Mann

    :-D
     
  15. sixstringwarrior

    sixstringwarrior

    Registriert seit:
    04.07.09
    Punkte:
    3.823
    3823
    Ich bin mittlerweile Single, aber über privaten Rückhalt konnte ich mich nie beschweren. Ich hatte viel mehr das Problem als Kreativer meinen Platz in der Gesellschaft zu finden. Zum Teil weil es systembedingt erschwert wird, zum Teil persönlich, weil ich einfach nicht leistungsfähig genug war um das was ich liebe und das was ich tun muss gleichermaßen gewuppt zu bekommen.

    Allgemein habe ich das Gefühl, dass die Akzeptanz bzgl. Selbstverwirklichung heute um ein vielfaches größer ist als früher. Vor 10 - 15 Jahren stand man teilweise wirklich mit dem Rücken zur Wand. Heute meinen es die Leute eher gut mit einem, wenn man versucht sich freiberuflich oder künstlerisch zu verdingen.
     
  16. NCIS

    NCIS Triangelspieler

    Registriert seit:
    18.01.18
    Punkte:
    3.919
    3919
    Eine Frau weiß noch genau was vor 4 Monaten an einem Mittwoch dem 17. um 18:34 Uhr 24 sec war.
     
  17. IMachine

    IMachine Hippie

    Registriert seit:
    14.08.11
    Punkte:
    493
    493
    Wir kommen hier nicht zusammen und ich erkläre mich auch nicht.
     
  18. Sascha Franck

    Sascha Franck

    Registriert seit:
    31.10.18
    Punkte:
    14.876
    14876
    Mittwoch der 17. Juli ist aber noch nicht 4 Monate her. Und da feierte die finnische Verfassung 100. Geburtstag.
     
  19. Leander

    Leander

    Registriert seit:
    17.07.04
    Punkte:
    1.037
    1037
    Eine Beziehung macht meiner Meinung nach nur Sinn, wenn man die Hobbys gegenseitig gut findet oder zumindest toleriert.
     
  20. eilpe75

    eilpe75 Bedroomproducer

    Registriert seit:
    16.07.19
    Punkte:
    82
    82
    Ich hoffe natürlich, dass nach all den guten Ratschlägen, die hier gegeben wurden und den ganzen interessanten Mutmaßungen über die möglichen Ursachen dieses Konfliktes, dass der TE hier nochmal nen Update gibt, wie es ausgegangen ist. Wurde geredet, gefic*t oder Kohle zur Befriedigung an den Start gebracht oder letztlich zum Wohle aller die Scheidung eingereicht? Es bleibt spannend ...
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.