Information ausblenden

A Briefing of Black Metal

Dieses Thema im Forum "Sonstige Themen" wurde erstellt von NuckChorris, 20.05.19.

  1. NuckChorris

    NuckChorris Themenersteller

    Registriert seit:
    26.07.17
    Punkte:
    1.099
    1099
    Grad über dieses Video gestolpert und mal wieder gemerkt, welch immens große Bildungslücken ich im Bereich BM habe. (Dass es da wesentlich akkuratere und umfassendere (Video-)Essays zum Thema gibt ist auch klar, das nur schon mal an die Hardcore-Fraktion vorweg.)



    Meine halbwegs engagierte Interaktion mit dem Musikstil ist nun auch schon gut 20 Jahre her, und als bis dato sehr interessierter, aber auch unambitionierter Beobachter kommt man da kaum hinterher was nun taugt und was nicht. Klar, ist immer auch Geschmackssache. Einige Sachen davon flashen mich total, viele andere wiederum sind einfach nur unfreiwillig komisch. Aber ich bin bereit den Horizont mal ganz weit aufzumachen. Also, haut mal ein paar Tipps raus: was sollte man gehört haben, was ist der neue geile Shit, etc.
     
  2. holgi

    holgi Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11.09.05
    Punkte:
    43.791
    43791
  3. muffy

    muffy Hippie

    Registriert seit:
    18.12.16
    Punkte:
    28.297
    28297
    Ich nenne mal ein paar (objektive und subjektive) Klassiker - BM habe ich in jüngerer Zeit nicht so verfolgt.

    Borknagar - The Olden Domain / Borknagar / The Archaic Curse / Quintessence
    Lord Belial - Moonlight Gate
    Sacramentum - Far Away From The Sun
    Darkthrone - A Blaze In The Northern Sky / Transsilvanian Hunger / Panzerfaust
    Enslaved - Frost / Blodhemn / Monumension
    Emperor - In The Nightside Eclipse / Anthems To The Welkin At Dusk / IX Equilibrium
    Satyricon - The Shadowthrone / Nemesis Divina / Rebel Extravaganza
    Dissection - The Somberlain / Storm of the Lights Bane
    Gorgoroth - Antichrist / Under The Sign Of Hell / Incipit Satan
    Immortal - Battles in the North
    Arcturus - Aspera Hiems Symfonia
    Ulver - Bergtatt / Kveldssanger / Nattens Madrigal
    Dimmu Borgir - Enthrone Darkness Triumphant / In Sorte Diaboli
    Thorns - Thorns
    Myrkskog - Deathmachine
    Zyklon - World ov Worms
    Khold - Masterpiss of Pain / Phantom / Krek
    Cradle of Filth - Vempire / Dusk and her Embrace / Godspeed on the Devils Thunder
    Mayhem - Wolfs Lair Abyss / Grand Declaration of War / Esoteric Warfare
    Marduk - Nightwing / Panzerdivision Marduk / Plague Angel / Rom 5:12 / Serpents Sermon / Frontschwein
    Burzum - Hvis Lyset Tar Oss / Filosofem / Det som engang var
    Naglfar - Vittra / Diabolical
    Nagelfar - Hünengrab im Herbst / Virus West
    Endstille - Dominanz / Frühlingserwachen / Verführer
    Tante Ilse und das Kolpinghaus-Nähkränzchen - Bimms Jesus bissa schreit
     
  4. NuckChorris

    NuckChorris Themenersteller

    Registriert seit:
    26.07.17
    Punkte:
    1.099
    1099
    Mit MGLA hab ich vorhin angefangen. Wollte nur einen Song hören, und schwupps war das Album auch schon durch. Sehr geil.
     
  5. NuckChorris

    NuckChorris Themenersteller

    Registriert seit:
    26.07.17
    Punkte:
    1.099
    1099
    Klassiker wie Det Som Engang Var etc. sind mir natürlich geläufig und bekannt, aber allein für diese Trouvaille

    , ein zweifellos äußerst schwer zu beschaffendes Einod von holdester musikalischer Niedertracht, hat sich der ganze Abwasch hier schon gelohnt.
     
  6. holgi

    holgi Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11.09.05
    Punkte:
    43.791
    43791
    jup

    Kriegsmaschine ist die zweite Band der beiden, klingen sehr ähnlich, jedoch auch eigen

     
  7. recording-man

    recording-man

    Registriert seit:
    19.10.16
    Punkte:
    2.549
    2549
  8. Danny-BSF

    Danny-BSF

    Registriert seit:
    27.12.13
    Punkte:
    859
    859
    Wer nicht so mit der Szene verwurzelt ist, dürfte hier den ein oder anderen guten Tip abstauben:



    BTW ist der Kanalbetreiber der Frontmann von Fäulnis..
     
  9. Moiterei

    Moiterei

    Registriert seit:
    23.02.11
    Punkte:
    3.745
    3745
    "Wir gehen jetzt zu Dokken,
    denn wir wollen rocken!
    Danach spielt Borknagar,
    da sind wir nicht mehr da."
    Haben wir vor vielen Jahren betrunken in wacken rumkrakeelt...
     
  10. NuckChorris

    NuckChorris Themenersteller

    Registriert seit:
    26.07.17
    Punkte:
    1.099
    1099
    nice. hier ist ja noch so einiges an futter dazugekommen. werde ich sehr gerne durchhören. thx!
     
  11. TonyPizza

    TonyPizza

    Registriert seit:
    11.01.12
    Punkte:
    29.240
    29240
    Ich fand ja die Auswüchse damals ganz nett, also frühe dimmu aber auch diese death n roll Band die mir nicht mehr einfällt. Dimmu hatten ja auch son Projekt, old man's irgendwas...

    Was damals krass um die Ecke kam war z. B marduk
     
  12. muffy

    muffy Hippie

    Registriert seit:
    18.12.16
    Punkte:
    28.297
    28297
    Der Gitarrist "Galder", der seit einigen Jahren bei Dimmu spielt, hatte vorher sein eigenes Baby namens "Old Man's Child". Ich meine, sogar Gene Hoglan war sich nicht zu schade, auf einem der Alben zu spielen. Das war aber eher Standard Symphonic Black Metal.

    Death N Roll? -> Crack Up? Chapter 13 von Gorefest? Swallow the Snake von Desultory? Sahg? Disipline? Khold?
     
  13. TonyPizza

    TonyPizza

    Registriert seit:
    11.01.12
    Punkte:
    29.240
    29240


    ^^das hat dem babba sein jung noch gern gehört
     
  14. muffy

    muffy Hippie

    Registriert seit:
    18.12.16
    Punkte:
    28.297
    28297
    Ach die. Ja, die haben gerockt.
     
  15. TonyPizza

    TonyPizza

    Registriert seit:
    11.01.12
    Punkte:
    29.240
    29240
    das Album war schwer angesagt bei uns, geiler Arschtritt