Information ausblenden

50 Jahre Mondlandung

Dieses Thema im Forum "Sonstige Themen" wurde erstellt von Rex, 18.07.19.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. ElectricSheep

    ElectricSheep Modeberator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    10.08.10
    Punkte:
    25.014
    25014
    Es wurde eine Kamera von einer dort in den Jahren zuvor gelandeten Sonde geborgen, an der Bakterien hafteten. Diese konnte man auf der Erde wiederbeleben. Ok, kein vorkommen, was es nur dort gibt, aber unter dem zeitlichen Überlebensaspekt interessant.

    Auch das Gestein was vom Mond kommt, mag in der Basis dem entsprechen, was wir auf der Erde finden. Richtig, denn der Mond ist ja auch Teil der Erde gewesen. Allerings verändert sich auf dem Mond nichts, da es keine Atmosphäre gibt. Darin liegt der Unterschied zum Gestein auf der Erde und zum Mond. Letzteres Ist Millionen Jahre alt, aber unverändert.
    Das waren Bakterien die nicht dort gefunden wurden, sondern versehentlich an der Kamera von der Erde mit hinauf gelangten und dann eigentlich abgetötet wurden.
    Bei der Rückkehr konnten diese dann wiederbelebt werden, obwohl sie schon einige Jahre dort verbrachten.
     
  2. Kosaken-Kaffee

    Kosaken-Kaffee Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    04.10.16
    Punkte:
    45.285
    45285
    Ich bin mir sicher, das würde nach hinten losgehen. Mancher würde sagen, warum muss die NASA das jetzt so massiv untermauern. Was ist der Grund, hat sie das wirklich nötig, wenn da nicht doch was faul wäre? Und neue Theorien würden aufkommen, die einen Nährboden für weitere Verschwörungen bilden würden.
     
  3. ElectricSheep

    ElectricSheep Modeberator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    10.08.10
    Punkte:
    25.014
    25014
    Im Grunde gibt es das ja auch. Wissenschaftler und Forscher arbeiten seit Jahrzehnten damit. Es gibt Doktorarbeiten, Diplomarbeiten und unzählige Papers, auf die man Zugriff hat (Bibliothek).
     
  4. ModulationMatrix

    ModulationMatrix Faderhalter

    Registriert seit:
    10.09.13
    Punkte:
    32.813
    32813
    Naja das taugt dann wohl schlecht als Beweis. Das wäre vielleicht plausibel, aber wenn Gesteine hier und auf dem Mond gleich sind, dann kann ein Stein nicht als Herkunftsbeweis dienen.
     
  5. ModulationMatrix

    ModulationMatrix Faderhalter

    Registriert seit:
    10.09.13
    Punkte:
    32.813
    32813
    Hätte hätte Rolltreppe. Probieren geht über studieren. Diese neuen Theorien wären dann vielleicht wirklich offenkundig abstrus.
     
  6. Froschkapitaen

    Froschkapitaen

    Registriert seit:
    19.04.13
    Punkte:
    2.763
    2763
    Ja sicher.
    Der Hauptverschwörer beweist, dass es keine Verschwörungstheorie gibt...

    Noch schlimmer:
    Sobald man als Aussenstehender so eine Theorie widerlegt, wird man sofort Teil der Verschwörung und deshalb unglaubwürdig.
     
  7. ElectricSheep

    ElectricSheep Modeberator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    10.08.10
    Punkte:
    25.014
    25014
    Meinst Du nun Herkunftsbeweis, dass die Steine vom Mond mitgebracht wurden
    Oder Herkunftsbeweis, dass der Mond aus der Erde stammt?

    Wie oben schon erwähnt, lässt sich zumindest belegen, ob Gestein vom Mond gesammelt wurde, da dieses keiner Atmosphäre ausgesetzt ist, kein Wasser, keine Korrosion usw. Also auch wenn das "Material" gleich sein mag, unterscheidet es sich doch zu dem, was man aus den Erdschichten bohrt.
     
  8. Kosaken-Kaffee

    Kosaken-Kaffee Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    04.10.16
    Punkte:
    45.285
    45285
    Eben nicht. Da hast du nur einen Versuch, und der würde noch mehr Verschwörungsfantasien befeuern.
     
  9. ModulationMatrix

    ModulationMatrix Faderhalter

    Registriert seit:
    10.09.13
    Punkte:
    32.813
    32813
    Ja das kann schon sein. Aber dann würde vielleicht etwas mehr Trennschärfe zwischen Skepsis und Verschwörungstheorie reinkommen. Zur Zeit wird das von den Mondjüngern ja alles in einen Topf geworfen um sich bequem unangenehmer Fragen zu entledigen.
     
  10. ElectricSheep

    ElectricSheep Modeberator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    10.08.10
    Punkte:
    25.014
    25014
    @ModulationMatrix für wen wäre denn so eine Stellungnahme von Nutzen?
    Wie gesagt, seit Jahrzehnten gibt's doch wissenschaftliche Veröffentlichen die frei zugänglich sind. Diese von unabhängigen Instituten und Wissenschaftlern weltweit. Zudem auch genug Dokumentationen in denen die Nasa doch auch offiziell spricht.
    Also die Validierung liegt bereits vor...
     
  11. SoulFrontier

    SoulFrontier The Voice

    Registriert seit:
    22.01.06
    Punkte:
    23.915
    23915
    Ich schlage vor, dass wir nun alle gemeinsam ein paar Folgen von "Norman investigativ" anschauen.
    Dann werden wir wieder frisch eingenordet und gut.
    Der Norman nämlich, der entlarvt sie, der reißt sie die Maske wech, die schlimmen Verschwörers die!
    Und er ist bestimmt auch überhaupt kein Nazi. Die Welt ist schön!
    Mond, wer braucht sowas?

    Streitet nicht länger, es lohnt nicht.
    Macke Musik, Not wahr!

    Peace on earth and überall

    Major Tom?
     
  12. muffy

    muffy Hippie

    Registriert seit:
    18.12.16
    Punkte:
    31.541
    31541
    Weil die Satelliten im sogenannten low earth orbit in einer Höhe von ca. 180 - 2000 km rumsegeln und - soweit sie überhaupt mit Kameras ausgestattet sind - diese für die Entfernung zur Ende konzipiert sind. Der Mond hingegen ist ca. 350.000 km weg. Go figure. Weil keiner ein Bild macht, von dem es ganz überwiegend anerkannt ist, dass es stimmt. Vielmehr müsste sich jemand die Mühe machen und ein Foto von den Stellen liefern, auf denen nichts zu sehen ist. Aber das macht keiner, weil teuer und sinnlos. Weil da ja was ist...

    Spätestens der Musk hätte doch bei seiner Space X Show den Moon Hoax entlarven können. Aber er musste aus Verzweifelung halt ein Auto aussetzen.
     
  13. muffy

    muffy Hippie

    Registriert seit:
    18.12.16
    Punkte:
    31.541
    31541
    "Mondjünger" aha, man bekommt also gleich ein Label verpasst. Und die "unangenehmen Fragen" werden seit Tagen hier geduldig beantwortet. Und die Fragen sind auch nicht unbequem, sondern eher lästig. Kann man in jedem Internet nachlesen, wenn man denn mal aus der gedanklichen Filterblase steppt.
     
  14. ElectricSheep

    ElectricSheep Modeberator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    10.08.10
    Punkte:
    25.014
    25014
    Fake. Bowies Heterochromie zeigte deutlich seine reptiloide Abstammung.
     
  15. TonyPizza

    TonyPizza

    Registriert seit:
    11.01.12
    Punkte:
    30.954
    30954
    Alter schreibs dir auf die Tapete damit du es nicht vergisst, überall nazis, alles ist kack braun... spürst du noch was!?
     
  16. zille1976

    zille1976 Tonträger

    Registriert seit:
    18.11.09
    Punkte:
    3.234
    3234
    Unsinn. Es gibt Menschen und Menschen. Wir sind nicht alle gleich.

    Ha! Das ist doch der Beweis für eine flache Erde. Warum fliegt er nicht hoch um die Erdkugel zu sehen? Weil es keine gibt. Der einzuge Grund warum er garnicht erst nacjgesehen hat. So!!

    Astromonische Entfernungen wären z.B. Lichtjahre oder astronomische Einheiten. Die 300.000km sind doch nur der Weg von der Klobrille bis zum Papierhalter.
     
  17. Fritz

    Fritz

    Registriert seit:
    28.08.05
    Punkte:
    1.668
    1668
    Richtig. Die Fakten wurden geschaffen. Nur weil jeder mit Internetanschluss glaubt er muss irgendeinen kram in die Welt hinausposaunen, statt sich die Zeit zu nehmen und selber ausreichend in vernünftigen Quellen zu schmökern wird soviel herumgelabert. Keiner hat diesen Leuten gegenüber eine Bringschuld. Völlige Zeitverschwendung.
     
  18. LM18

    LM18 Ator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    05.05.10
    Punkte:
    47.249
    47249
    Na ja - Nicht so wirklich, nachdem die Bildung des Mondes, nach gängiger Auffassung, die Folge eines Einschlages auf den noch amorphen Erdkörper war.
     
  19. ModulationMatrix

    ModulationMatrix Faderhalter

    Registriert seit:
    10.09.13
    Punkte:
    32.813
    32813
    Mir fiel auf die schnelle kein anderes Wort ein :D War mir wohl bewusst dass das etwas provokativ klingt :D Das ist auf die Kollegen gemünzt die immer sofort jeden Zweifler verächtlich als VT-ler abstempeln.
     
  20. ModulationMatrix

    ModulationMatrix Faderhalter

    Registriert seit:
    10.09.13
    Punkte:
    32.813
    32813
    Dann gib bitte mal ne Quelle zu dem Thema Landefähigkeit der Sonde, Steuerung der Ausgleichsdüsen.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.