Information ausblenden

150 CD´s Brennen und mit Pappcover +CD- und Coverdruck --WO ?--

Dieses Thema im Forum "Musik produzieren" wurde erstellt von stereolli, 09.04.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. stereolli

    stereolli Themenersteller

    Registriert seit:
    19.11.05
    Punkte:
    10.877
    10877
    Hi Leute,
    wir wollen für unser nächstes Konzert 150 CD´s machen lassen.EP´s mt 4 Songs.
    Nun meine Frage:

    Wer macht uns sowas und wieviel wirds kosten ?
    (CD´s sollen weiß mit schwarzer schrift, also Bandname und die Titel der 4Songs)
    Dann wollen wir das in so einer Papphülle haben díe ebenfalls Bedruckt ist.Schwarzweiß würde langen - wenn nicht viel teurer auch 2-3Farbig.

    Vielleciht weiß jemand ja von euch ne Firma die das macht......


    Grüße
    Stereolli
     
  2. kong

    kong

    Registriert seit:
    19.02.06
    Punkte:
    702
    702
    Dein Problem ist die kleine Menge, die in den Presswerken etwas schwierig sind. Ich schätze die Kurse so auf 0,90 - 1,10 Euro für einen professionellen look für 150 - 200 Stk. in Farbe, kann das aber morgen im Büro nachschlagen. Hinzu kommen aber cirka 200 Euro für das Glasmastering.
    Wenn du nebenher Zeit hast, überlege doch, ob du dir nicht einen Lable- und Photoprinter, z.B. einen Epson RX irgendwas zulegst. Nach der Anschaffung hast nur noch Rohlinge, Papier und Tinte. 150 CD`s kosten an Verbrauchsmaterial zusammen etwa 100 Euro. Kann man auch nachschlagen. Brauchst dann nur bei den Rohlingen etwas Zeit.
     
  3. hunterstudios

    hunterstudios

    Registriert seit:
    16.11.04
    Punkte:
    578
    578
    Hi!

    Mein Tip wären Verbatim Printable Rohlinge, der Canon IP4200 Tintenstrahldrucker und ein CD-Brenner. Für die Hüllen würde ich einfach Maxi-Hüllen nehmen und da vorn ne bedruckte Covercord reinstecken. Kommt dich auf jedenfall alles günstiger als es machen zu lassen. Das Problem ist bei ner Auflage von 150 Stk. lohnt sich noch kein Siebdruck, also wird es von der Firma auch nur per Tintenstrahl gemacht.

    Gruß

    Sebastian
     
  4. stereolli

    stereolli Themenersteller

    Registriert seit:
    19.11.05
    Punkte:
    10.877
    10877
    ca.1Euro pr. Stck ? inklusive Papphülle und Druck für CD und Papphülle ?

    Was ist Glasmastering ?
    Falls das Mastering ist - dann brauchen wir das nicht......

    Zur Not machen wir das auch selbst . Photoprinter ist alles vorhanden.
    Ich wäre ja doof wenn ich diese Überlegungen nicht schon vorher gemacht hätte.
    Trotzdem will ich gerne wissen Wo und für wieviel ich das machen lassen kann......
     
  5. kong

    kong

    Registriert seit:
    19.02.06
    Punkte:
    702
    702
    Den Glasmastering braucht man für`s Pressen. Der Hinweis mit dem Drucker hat Dich ja nicht weitergebracht. Dann gibt doch mal in deinem Browser den Begriff "CD Produktion" en. da bekommst du massig Adressen von Firmen, die Kleinmengen machen, zu den Kosten wie vorher genannt.
     
  6. Brainsaw

    Brainsaw

    Registriert seit:
    24.11.03
    Punkte:
    3.997
    3997
    Also die Arbeit, 150 CDs selber zu brennen und zu bedrucken, würd ich mir nicht antun. Das preiswerteste, was ich dafür kenne, ist CD-1.de. Alternativ kannst du dir noch die Rohling-Produktion anschauen, ist nicht so billig wie CD-1, bieten dafür aber mehr Möglichkeiten. Solch kleine Mengen kann man afaik gar nicht pressen lassen, meines Wissens nach fangen die Presswerke nicht unter 300 Stück an. Aber brennen ist imho auch in Ordnung.
     
  7. Chrizzly

    Chrizzly

    Registriert seit:
    26.08.05
    Punkte:
    1.114
    1114
    Cool dort gibts 100 Cds mit Einlage für 107,00 €
    Nicht schlecht die Preise
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.