FalkProduzent

Why Do I Still Love You?

  • Autor FalkProduzent
  • songvote_creation_date
Guten Tag,

das ist das erste mal, das ich mich in dem Genre probiere.

Ich hoffe es gefällt. :)
Autor
FalkProduzent
Song-Veröffentlichung
Artist
Falk Wuensch
Kategorie
Electronic, Experimental
Aufrufe
455
Bewertung
6,71 Stern(e)

Song-Rezensionen

G
  • Gelöschtes Mitglied
  • 7,00 Stern(e)
Was Du machst ist irgendwie immer gut, ich bin ja eh ein Fan von Dir - auch wenn mir die Dame mit der Geige fehlt heute ;-)
Guter Ausflug, das Gefühl ist da, die Harmonien passen, mir fehlt bei den Beats ein wenig "Ear-Candy" und auch bei den Synths könntest Du mit Automationen - nicht nur beim Cutoff, sondern auch bei FC und Filterfahrten noch mehr rausholen.

Super gemacht. Danke !
popnapp
Klasse! Genau wie die anderen sagen: mit Melodien und Akkorden kannste sehr gut umgehen. Das Stück gefällt mir auf Anhieb.
Bei dem Groove: nicht genau wie die anderen sagen: Aus meiner Sicht völlig ok, wenn die Drums sich zurückhalten. Das finde ich hier passend und ein bisschen origineller als was man sich da halt normalerweise an komplexerem Groove mit Achtelhihats vorstellen würde. Bloss nicht zu normal sein. Das bisschen andere ist hier auf Anhieb sehr gelungen.

Und der Sound ist ungeachtet der Neuerungen nach wie vor sehr gut.

Wunderschön auch die ruhigen stellen zwischendurch, die auf mich viel cooler wirken, wenn sie nur ruhige Stellen zwischen ansonsten Beat sind (und nicht wie bei deinen anderen Stücken ruhige Stellen zwischen anderen ruhigen Stellen)

Wenn das hier ein Wunschkonzert wäre, würde ich mir weitere solche mixed Stücke von dir wünschen: wunderbare Melodien, astreiner Klang und zwischendurch auch ruhig mal Beats und Synthies.
  • Danke
Reaktionen: FalkProduzent
stonyroad
Mal was anderes was mit einer kleinen Melodie zu hören, kommt ja nicht all zu oft vor bei den Elektronummern die ich hier höre.

Ansonsten stimm ich dem holgi zu
Beyolie
Ohrwurmcharakter hat es, nur an der Umsetzung fehlt noch ein bisschen was. Aber ich bin mir sicher, dass Du das in baldiger Bälde auch drauf haben wirst. Trotzdem ein hörenswertes Stück.
  • Danke
Reaktionen: FalkProduzent
pivo7
Ja schön... Er versucht es wenigstens...tapfer tapfer!!! Für den ersten Schuß (ausser dem Rytmus) schon ganz okay! Ich bin stolz auf Dich, "Kleiner" :O))) Spiel beim Rythmus ein bisserl mit den Punktierungen. Damit kommt automatisch Groove rein!! Probieren geht über studieren. Aus Dir kann noch richtig was werden!! 7/10
  • Danke
Reaktionen: FalkProduzent
jet2
oh, mal was anderes von dir!
schön, daß du auch mal sowas probierst.

der kritik von holgi stimme ich allerdings zu.
der groove der drums nimmt mich nicht so richtig mit.
er könnte zb. shuffeliger sein und vielleicht auch mal in bd oder sn variieren.

besonders ab der 2. minute finde ich die drums viel zu leise,
auch die sounds könnten prägnanter sein.
die bassdrum hat kein durchschlagvermögen und ist untenrum zu schwach.
die snare finde ich zuweit hinten im raum und ich hätte ihr auch einen anderen sound gegeben.
hh ist irgendwie gar nicht zu hören...
auch die synthesizer könnte man von lautstärke und frequenzbild noch ein wenig an den rest anpassen.

in diesem fall hätte ich dir empfohlen zunächst mal im forenbereich feedback oder mischmaschine vorbeizuschauen.
  • Danke
Reaktionen: FalkProduzent
holgi
Du kannst mit Harmonien und Melodien umgehen, das weiss man anhand deiner sehr guten Klavier-Kompositionen, auch hier hast du das im Griff. Der Beat jedoch, also der Drive, wird dem nicht gerecht.
  • Danke
Reaktionen: FalkProduzent
Oben