1. Mitmachen lohnt sich: Unter allen, die beim Songvoting ihre Stimme abgeben, wird jeden Monat ein 20-EURO-Einkaufsgutschein von thomann.de verlost.

Südwärts nach Rom

Song in 'Pop' von popnapp gepostet, am 10.03.19.

  1. popnapp

    popnapp

    Registriert seit:
    18.06.03
    Punkte:
    17.518
    17518
    Titel:
    Südwärts nach Rom
    Dauer:
    00:03:38
    Datum:
    10.03.19
    Interpret:
    popnapp
    Kategorie:
    Pop

    Italien, das Sehnsuchtsland, seufz.

    Bevor die Temperaturen hierzulande wieder erträglich warm werden, will ich noch schnell ein Stück vorstellen, das irgendwie ganz entfernt wie Adreano Celentanos "Azzurro" klingen sollte.

    Ich war noch nie richtig da, aber speziell im Winter stelle ich mir Italien schon recht erquicklich vor. Wenn ein Fischer bei Capri leise im Meer versinkt und die ewige Melodie der Gondel erklingt. Das hat was.

    Normalerweise träume ich mich ja nach London in die Abbey Road, aber Pizza essen und leben, das kann man in Italien vermutlich doch besser. Also verlassen wir kurz den Britpop und wenden uns dem Italopop zu.

    Ich bin gespannt auf Kommentare und Votes, vielen Dank!

    Südwärts nach Rom

    kenn mich mit Regen gut aus
    und ich sitze allein zu Haus
    es sollte längst Frühling sein
    doch der Ostwind ist kalt und gemein

    nur trübe Menschen wohin ich auch geh'
    nur Wintermäntel und Graupel und Schnee
    ich sag adieu

    -refrain-
    südwärts nach Rom ins Sonnenland

    (la la lass uns geh'n)
    jenseits von kalt wo die Dünung ist und Strand
    (dort im Sonnenland)
    südwärts nach Rom da wird es warm
    den Sinnen nach wie ein großer Vogelschwarm

    (immer südwärts fahrn)
    südwärts nach Rom, genau: ciao Roma ciao

    der Wind zerzaust mir das Haar
    das noch eben ein Scheitel war
    spazieren gehen im Laub
    mit zwei Ohren vor Kälte ganz taub

    hör kaum die Stimmen der Kinder im Wind
    nur eine innere Stimme die singt
    ich geh, adieu

    -refrain-

    ciao Roma ciao
    ich sage ciao Roma ciao
    wenn wir morgen südwärts fahrn
    ciao Roma ciao
    ich sage ciao Roma ciao
    wir woll'n morgen südwärts
    immer südwärts via Roma fahrn

    -refrain-
     
    popnapp, 10.03.19
  1. biofader

    biofader

    Registriert seit:
    14.12.12
    Punkte:
    623
    623
    englische Schule und deutsche Kreide und der charme der Borschwasie......
    Kulturgut°
     
    biofader, 17.03.19 um 10:09 Uhr
  2. Audiotic

    Audiotic Sample Schubser

    Registriert seit:
    11.07.14
    Punkte:
    4.408
    4408
    Ich find das ziemlich unterhaltsam. Hab ich gleich Sonne im Zimmer und freu mich über die durchdringende gute Laune.
    Dem Schlager Kitsch entgehst du wie gewohnt durch gekonnte Harmonien. Wobei es diesmal finde ich nicht zu 100% gelingt, was an dem etwas "kindischen" Klang liegt zu dem der (leider gewohnt) flache Mix beiträgt.

    8
     
    Audiotic, 16.03.19 um 18:38 Uhr
    popnapp bedankt sich.
  3. Teestunde

    Teestunde

    Registriert seit:
    23.09.14
    Punkte:
    14.867
    14867
    Als fluffig-leichter Sommersong durchaus brauchbar. Die Melodie gefällt mir besser als der Text. :)
     
    Teestunde, 15.03.19 um 18:40 Uhr
    popnapp bedankt sich.
  4. Fluffi

    Fluffi

    Registriert seit:
    05.08.17
    Punkte:
    1.432
    1432
    Gruselig
     
    Fluffi, 13.03.19 um 19:55 Uhr
    popnapp bedankt sich.
  5. Bordon

    Bordon

    Registriert seit:
    26.11.12
    Punkte:
    12.994
    12994
    Nicht so mein Ding. Gibt schöneres von Dir ;-)
    Mixtechnisch stehen die Vocals zuweit vorne. Integrieren sich nicht in den Mix bzw Song. Deswegen klingt es sehr nach Karaoke. Und ich weiß (sags leider immer wieder), insgesamt mixtechnisch noch sehr verbesserungswürdig
     
    Bordon, 13.03.19 um 11:49 Uhr
    popnapp bedankt sich.
  6. holgi

    holgi Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11.09.05
    Punkte:
    41.911
    41911
    Witzige Idee, hat was. Instrumental leider wieder nicht auf Augenhöhe mit deinem Gesang und dem Arrangement.
     
    holgi, 13.03.19 um 11:04 Uhr
    popnapp bedankt sich.
  7. Dreamattack23

    Dreamattack23

    Registriert seit:
    22.08.17
    Punkte:
    409
    409
    Ratatata - im Wagen vor mir...war meine erst Assoziation.
    Ist mir diesmal auch zuuu sehr Schlager (und musikalisch leider auch in der seichteren Ausprägung) und mixtechnisch fehlt es m.E. nach etwas an Druck.
    Nach 3 maligem Hören wurde mir Deine Absicht klarer, aber es schafft es trotzdem nicht in den Kreis Deiner stärkeren Stücke.
    Text erfüllt wunderbar-gekonnt-kitschig das Klischee.
     
    Dreamattack23, 12.03.19 um 21:50 Uhr
    popnapp bedankt sich.
  8. Beyolie

    Beyolie Triangelspieler

    Registriert seit:
    27.03.11
    Punkte:
    7.311
    7311
    "Es sollte längst Fühling sein ...", eben - ich sitze gerade da - und draußen schneit es - :confused: da braucht es schon Frühlingsgefühle via popnapp. Die musikalische Idee verfrachte ich gedanklich in die 70er. Die Chöre sind wie immer super und der Text gefällt mir gut. Na ja, und Ostia oder Nettuno wären rein rhythmisch nicht sehr schön gewesen, drum ist Rom und Strand schon o.k. - das meine ich ganz ohne Klugscheißer-Gehabe. Leider, leider ist die Mische diesmal meiner unmaßgeblichen Meinung nach recht schwach. So, ich mach jetzt das Fenster wieder zu ... wird kalt hier drinnen.
     
    Beyolie, 11.03.19
    popnapp bedankt sich.
  9. Kosaken-Kaffee

    Kosaken-Kaffee Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    04.10.16
    Punkte:
    39.977
    39977
    Der Beginn könnte auch von Helge Schneider sein. :)
    Der Refrain könnte noch mehr aufgehen. Die Instrumente verstecken sich etwas hinter dem Gesang.
    Im Mix könnte man den Bassbereich bzw. die unteren Mitten noch etwas mehr herauskitzeln.
    Auch ohne Gesang kann man deine Handschrift erkennen, was gut ist. Aber für mich ist dies nicht deine beste Nummer, da sie gemessen an den anderen weniger variantenreich im Arrangement und in der Instrumentierung ist.
     
    popnapp bedankt sich.
  10. speedtom

    speedtom Rampensau

    Registriert seit:
    14.01.14
    Punkte:
    15.940
    15940
    Puh...ich hatte bis zum Schluss auf einen "ironischen" Bruch gerechnet, aber du ziehst das Ding ganz konsequent durch...;-) Ist Schlager, da beisst die Maus keinen Faden ab! ;-)
     
    speedtom, 10.03.19
    popnapp bedankt sich.