1. Mitmachen lohnt sich: Unter allen, die beim Songvoting ihre Stimme abgeben, wird jeden Monat ein 20-EURO-Einkaufsgutschein von thomann.de verlost.
Information ausblenden

Simple Life

Song in 'Jazz' von FraRa gepostet, am 11.11.19.

  1. FraRa

    FraRa

    Registriert seit:
    06.10.09
    Punkte:
    1.817
    1817
    8.56/10, 16 Stimme(n)
    Titel:
    Simple Life
    Dauer:
    00:03:27
    Datum:
    11.11.19
    Interpret:
    FraRa
    Kategorie:
    Jazz

    Die nach zig beta-und work-in-progress-Fassungen jetzt abgerungene Endversion von Simple Life will ich mal in die Manege scheuchen.
     
    FraRa, 11.11.19
    holgi bedankt sich.
  1. popnapp

    popnapp

    Registriert seit:
    18.06.03
    Punkte:
    20.343
    20343
    9/10,
    Schönes Arrangement, gutes Jazz-Funk Feeling. Die String im Hintergrund runden das Klangbild schön ab. Musikalisch hätte ich mir höchstens noch eine Hook, irgendeine eingängige Stelle gewünscht, die dem Stück noch etwas mehr Struktur gegeben hätte. Es fließt so vor sich hin. Aber schon sehr gelungen, das Ganze.
     
    popnapp, 30.11.19
  2. Unknow

    Unknow Guest

    Punkte:
    0
    9/10,
    Sauberes Handwerk, der Bass ist mir etwas zu weit hinten, der der spielt geile Sachen ;-) Über den Sound der Synth Streicher kann man streiten, aber klagen auf hohem Niveau. 9/10
     
    Unknow, 20.11.19 Bearbeiten
    FraRa bedankt sich.
  3. xharlekin

    xharlekin

    Registriert seit:
    14.09.10
    Punkte:
    178
    178
    9/10,
    Runde Sache!
     
    xharlekin, 19.11.19
    FraRa bedankt sich.
  4. the duke

    the duke Musikmacher

    Registriert seit:
    29.10.19
    Punkte:
    535
    535
    9/10,
    Klasse! Keine grossen Überraschungen im Song. Passt einfach alles- mit Ausnahme vom Ende:smil451c7211b9e19: - deshalb 9/10
     
    the duke, 16.11.19
    FraRa bedankt sich.
  5. stonyroad

    stonyroad

    Registriert seit:
    09.06.04
    Punkte:
    20.530
    20530
    8/10,
    Ist coole Musik für die Zeit nach Mitternacht an der Bar. Läßt einen mit dem Whiskeyglas mitwackeln und weckt dadurch bissi auf. Ich trink zwar keinen Whiskey, mag lieber Bier, aber ich will hier nicht als Prolo dastehen.
     
    stonyroad, 15.11.19
    FraRa bedankt sich.
  6. Aurora Ferrer

    Aurora Ferrer Master of Desaster

    Registriert seit:
    04.08.19
    Punkte:
    169
    169
    7/10,
    Schön lässig. Ein paar elektronische Spielereien hin und dort bzw. etwas mehr Abwechslung in der Perkussionabteilung würden das Stück spannender machen.
     
    FraRa bedankt sich.
  7. dhinda

    dhinda Triangelspieler

    Registriert seit:
    05.01.16
    Punkte:
    6.066
    6066
    9/10,
    Gute Arbeit, ich kann nicht wirklich meckern. Kleine dezente Drum -Fills und abwechselung bei den Drums würde ich mir noch wünschen..
    :)
     
    dhinda, 13.11.19
    FraRa bedankt sich.
  8. Turquoise

    Turquoise

    Registriert seit:
    21.04.16
    Punkte:
    9.084
    9084
    5/10,
    Hat mir zu sehr Loop-Charakter, keine individuelle Handschrift, keine dramaturgische Entwicklung, kein richtiges Thema, klingt wie haufenweise anderes Zeug aus diesem Easy-Listening-Jazz-Kosmos. Meins isses nicht.

    Das Saxophon ist nicht schlecht, hat aber auch immer die Zügel angezogen.

    Darum: in der richtigen Stimmung ja, in der falschen nein.
     
    Turquoise, 13.11.19
    FraRa bedankt sich.
  9. holgi

    holgi Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11.09.05
    Punkte:
    50.675
    50675
    10/10,
    wow
     
    holgi, 13.11.19
    FraRa bedankt sich.
  10. pivo7

    pivo7

    Registriert seit:
    17.11.15
    Punkte:
    1.371
    1371
    10/10,
    Ich liebe den brasilianischen (oder auch kubanischen) Samba/Rumba/ChaCha-Lounge-Style Es sind soooo süße warme, herzliche Menschen da. Von dem tiefenentspannten Flair können wir Deutschen viiiiel lernen!

    Das Stück ist teilweise sehr nah an Herb Alpert (z.B. "Rotation" "-DJK7LJ_0yA" oder "Rise" "vltC-O7PDYQ") oder auch Chris Rea (" on the beach" "-yXVufG5oV0" oder "Fool, if you think it's over" "cCd88ub_Tc8") oder auch George Benson ("Breezin" "14pitnJlcv4") oder auch ("Dreamin" "MRtnenKTjLE") - oder eine Mischung, angelehnt. Was man alles "drexeln" kann! Es ist Wahnsinn!! Benson ist für mich der zweitbeste Gitarrist nach Tommy Emmanuel.

    Hier noch ein extrem gelungenes Beispiel, was man aus diesem Style machen kann: Sadé "babyfather" (youtube-Code "XoHWjG6LUsA") DAS ist echte edle KLASSE! Totale Ausnahme, ist klar!!! Aber die Richtung ist schon voll coll!

    "Simple Life" ist ein schönes relaxtes Ding - Ich liebe die Latinos/Latinas ;O). Die sind (oft) so zärtlich, sinnlich und extrem sexy und entspannt! Deswegen werden sie wohl auch so oft als Backgrounds für "Night-Trains" und Erotik-Sounds in Dauerschleife genommen! :O))) Was man so aus einem "simple Life" alles machen kann!! :O))) Ein Bett (wenn nötig :O)), viiiiel Zeit, süßen Partner.....und dann los... "All you need is love"

    Hat für mich mind. 10 Pukte verdient
     
    pivo7, 13.11.19
    FraRa bedankt sich.
  11. Dreamattack23

    Dreamattack23

    Registriert seit:
    22.08.17
    Punkte:
    639
    639
    10/10,
    Bin ja kein Jazz-Freund. Aber das groovt ungeheuer cool daher, bißchen existentialistisch, ein Anflug von Melancholie bei gleichzeitiger Spielfreude, mit Windungen und trotzdem gerade. Thumbs up!
    ...ein bißchen Jazz-Freund bin ich dann wohl doch...
     
    FraRa bedankt sich.
  12. Audiotic

    Audiotic Sample Schubser

    Registriert seit:
    11.07.14
    Punkte:
    5.298
    5298
    9/10,
    Chilliger nebenbei Jazz mit lässigem flow, gekonnter Komposition und jede Menge skill...
    Beim Mix gehört der Bass für mich noch ein bisschen gezügelt. Der brummt selbst unter hifi Kopfhörern noch recht anstrengend.
     
    Audiotic, 13.11.19
    FraRa bedankt sich.
  13. mfx

    mfx Groupie

    Registriert seit:
    23.06.16
    Punkte:
    6.491
    6491
    9/10,
    Gefällt mir einfach unheimlich gut.
     
    mfx, 13.11.19
    FraRa bedankt sich.
  14. notenhobler

    notenhobler Musikmacher

    Registriert seit:
    18.08.04
    Punkte:
    977
    977
    7/10,
    hm, Grundstimmung und Mix find ich gut, Auf Dauer etwas zu eintönig. Ein paar mehr Akzente in de Drums und im Bass. Die Synthie-Bläser würde ich weglassen, evtl. mit ner Hammond ersetzen, auch die Streicher sind auf Dauer etwas flach. Ich finde das hat Poetnzial. Das eigentliche Thema des Stücks finde ich gut. Es geht aber bis zum Ende etwas verloren. Der Schluß wirkt unfertig. Ich hoffe, das war nicht zuviel genörgel. Finde es schön, daß der Bereich Jazz hier wieder gefüttert wird.
     
    FraRa bedankt sich.
  15. Kosaken-Kaffee

    Kosaken-Kaffee Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    04.10.16
    Punkte:
    52.366
    52366
    8/10,
    Gern gehört
     
    FraRa bedankt sich.
  16. jet2

    jet2 Tonträger

    Registriert seit:
    07.09.11
    Punkte:
    21.704
    21704
    9/10,
    sehr schönes chilliges teil!
     
    jet2, 11.11.19
    FraRa bedankt sich.