Lutzrobbylu

Saturday Night

  • Autor Lutzrobbylu
  • songvote_creation_date
Saturday Night ....and I'll let You shine in the lightMusic/Vocals & Text: Ich (robbylu-music)Alles in Samplitude Music Studio 14 + Samplitude 11, Drums u.a. EZ DrummerUND: ganz lieben Dank an meine beiden Musiker-Granaten ...Sax: AndiG Guitar: PAZion Saturday Nightyou don\'t know what i will doI observe you for so long every dayyou don\'t know what i will do the following daybut I hope you let yourself carried away by mei am cold down in my hearti am old here in the darkso i look forward to meet youon my kneesChorusso i see you saturday nightwhat can i do to let you shine in the lightI am very glad, the same time I\'m scaredit could be truemaybe it\'s a stairway of our lifeI can go with you by my side, let me knowI am very glad, the same time I\'m scaredit could be trueVers 2let me know what you will doyou observe me for so long yes i knowlet me show you what we can do the following nightmaybe one time in and one timeout of my sightand i move here in a gameafter all this pouring raini look forward to go out with youonce again
Autor
Lutzrobbylu
Song-Veröffentlichung
Artist
Lutzrobbylu
Kategorie
Pop
Aufrufe
183
Bewertung
7,56 Stern(e)

Song-Rezensionen

helge1973
Die Stimme ist der Hammer - der Rest ist nach ner Minunte verpufft. Dafür sorgen die Drums in der ersten Hälfte, dafür sorgt eine Monotonie in der Komposition in der es keine Höhen, keine Tiefen gibt. Und so schön des Sax auch ist, so sehr geht es einem auf die Nerven nach ner Zeit, da im Mix zu laut. Positiv ist noch die Atmo: die tut gut an nem verregneten Tag - der nicht Samstag sein muss ;-)
  • Danke
Reaktionen: Lutzrobbylu
montybunker
Ja hmmm... Solide, aber kein Überflieger. Hut ab vor der Gesangsstimme. Klingt alles in allem leider etwas "altbacken". Der Beat müsste mehr Wummsen, wenn man mch fragt. Kommt nicht so aus der Hüfte. Vielleicht schneller? Kann dazu nicht mal richtig Disco Fox tanzen ;-) Gott bewahre :)
  • Danke
Reaktionen: Lutzrobbylu
Dodo_I
Allein schon die Stimme ! :) Feines Ding, vielleicht ein bisschen mumpfig produziert. Und auch das Sax "fillt" schon ein bisschen viel. Aber hey, hat wahrscheinlich Spaß gemacht. Kommt rüber. Ist daher gut ... Da spielt auch 'ne Gitarre? Ah, da ist sie ja :). Ja, auch viel zu laut. Aber egal. Ich grinse hier vor mich hin, daher alles richtig gemacht ! ! !
  • Danke
Reaktionen: Lutzrobbylu
speedtom
Ja, der Text ist wirklich...irgendwie seltsam. Der Sinn erschliesst sich mir auch nicht, da muss ich Soulfrontier recht geben. Der Song ist okay, typisches Radiofutter, das Sax ist mir aber etwas zu prominent vertreten.
  • Danke
Reaktionen: Lutzrobbylu
hopoh
Schön mal wieder was von dir zu hören...Super Stimme , die hat einfach einen hohen Wiedererkennungsfaktor , sehr gut gesungen, gutes , sehr entspannt gespieltes und komponiertes Pop-Stück. Gute Coop. Klasse Soloeinlagen. Den Spass den Ihr wohl hattet hört man zwischen den Zeilen gut durch.
SoulFrontier
Lässt man den Text mal beiseite, der wieder mal für mich absolut keinen Sinn ergibt, dann ist das ein schöner, frischer Popsong geworden. Gefällt mir musikalisch gut und ist gut gesungen. Mal was Anderes hier und schön locker vom Hocker! Feine Coop :)
  • Danke
Reaktionen: Lutzrobbylu
popnapp
Toller Gesang, guter Song und alles so schön gewürzt mit Saxophon und diesen coolen Percussions (Timba oder so ähnlich). Das macht Laune! Beim Gesang gefallen mir auch die schönen mehrstimmigen Stellen sehr gut. Die flotten Drums klingen auch originell. Einzig im Mix ist mir der Bass irgendwie nicht klar genug, zu undefiniert irgendwie. Aber nur ne Kleinigkeit. Insgesamt ein dynamischer, schöner Popsong, genau nach meinem Geschmack!
  • Danke
Reaktionen: Lutzrobbylu
Soundkraft
Schön wieder was von dir zu hören..ich mag deinen Gesang ja sehr :) Im Grunde ne schöne lockere Nummer, aber irgendwie gefällt mir der Mix nicht. Alles ziemlich trocken bei mir und der Refrain will irgendwie nicht richtig "grooven", was auch am Mix liegen kann. Dafür das Sax sehr schön...ausser die Stelle bei 1:23 mit dem doppelten Sax...da klingt es für mich ein wenig als wenn ne Spur aus versehen verrutscht ist....jedenfalls stiess mir die Stelle eher negativ auf. Tja..so richtig mitgerissen hat es mich nicht....aber immer noch solide. 7 Points.
  • Danke
Reaktionen: Lutzrobbylu
stonyroad
Intr hat mir gut gefallen, vom Anfang weg. Diese Rythmus-machenden Orgeltöne links und rechts (oder sonstwo) sind ein guter Einfall. Strophe nimmt diesen einstieg gleich mit Der Refrain fällt stellenweise (verglichen mit der Strophe)ab. Happy Song, Schallala Bacardi Rum. LG Solo gut. Sax zu sehr im Hintergrund obwohls gedoppelt ist. Manchmal tritts dann doch hervor. Ich vermute bei Dopplungen wurde es zu sehr nach hinten gezogen. Im Solo vor der Gitarre fällts auf. Dieser wurde mehr "Volume" zugemessen als dem Sax. Ende passt (statt fadem fade) Find ich gelungen
  • Danke
Reaktionen: Lutzrobbylu
Oben