melodiemaker

Revolution

  • Autor melodiemaker
  • songvote_creation_date
Eine meiner ersten Versuche. Gesang ist von meiner Freundin Anna Maria D'Angelo. Komposition von mir.
Autor
melodiemaker
Song-Veröffentlichung
Artist
Anna Maria D'Angelo
Kategorie
Pop
Aufrufe
154
Bewertung
7,33 Stern(e)

Song-Rezensionen

Z
Einer der ersten Versuche ? Das nehme ich Dir absolut nicht ab. Sicherlich ist da hier oder da mal was, was man anders machen könnte, aber im Großen und Ganzen klingt das schon zumindest nach hohem HR- Niveau. Warum dann nur 7 Punkte ? Während des Schreibens wusste ich schon nicht mehr, was alles abging und musste es mir noch mal anhören und nach etwas Nachdenken, was ich alles schreiben soll, gerade nochmal. Bei dem Song blieb bei mir nichts hängen, weil er wirklich extrem viele Baukastenartige Floskeln benutzt, 1000 Mal gehört. Italienisch ist ´ne tolle Sprache, aber leider wirkt sie sehr schnell, genau wie bei deutschem Schlager, so ein bisschen aufgesetzt und pseudo- romantisch. Stimme geht voll in Ordnung, hier oder da habe ich aber den Eindruck, dass Du ordentlich korrigierend nachgeholfen hast. Arrangement ist gut, aber auch ganz schön vollgestopft, zusammen mit den vielen Effekten lullt das ganz schön ein und lenkt ab. Vor allem das so extrem schnell abklingende Piano irritiert mich einige Male, im Songkontext funktioniert es aber gut.
  • Danke
Reaktionen: melodiemaker
Guitar_TT
Hallo, mir gefällt dein Song an sich ganz gut. Er passt gut in das Genre und ist an sich auch gut arrangiert. Vom Mixing aus will ich dir auch nichts ankreiden, das Stück könnte es ins Radio schaffen, aber was mich sehr stört sind die Streicher, da sie sich vor allem am Anfang nach GM-Kit anhören. Das Piano ist meiner Meinung nach auch eher für den Hintergrund gedacht ;) Am anfang, wenn es alleine spielt wirkt es unnatürlich, aber später verschwimmt das dann schön im gesamten Stück. Also schönes Stück, aber die Sounds sind das nächste mal vllt anders einzubinden bzw besser zu verarbeiten, daher schließe ich mit einem Punkt weniger an das Voting von Cloudbuster an.
  • Danke
Reaktionen: melodiemaker
C
Ein solider Song, wenn auch von der ganzen Machart austauschbar und beliebig. Ist aber nicht abwertend gemeint, soll nur heißen, dass man Balladen in diesem Stil schon öfter mal gehört hat. Wobei m.E. die Instrumentierung und das Arrangement an sich schon ziemlich stimmig sind. Vielleicht hätte man die Streicher da anders anglegen können, manchmal. Interessant ist, dass sich der italienische Text gut in die Numer einfügt, weicht etwas ab von dem gängigen Italo-Popschlager, den man da so im Hinterkopf hat. Tja, den Namen eines Stars hat Deine Freundin ja schon: Maria D'Angelo - das zergeht ja im Gehörgang wie Vanilleeis auf der Zunge. ;-) und sie macht ihren Job da ganz gut, keine unnötigen Schlenker, trotzdem Gefühl drin... so'n bissken kantig an der einen oder anderen Stelle, mal knödelts etwas, aber im Großen und Ganzen recht souverän. Nicht meine Mucke, aber ein gewisses (kurzfristiges) Hitpotential erkenne ich schon darin. Alles in allem solide. Gruß an Deine Freundin mit dem wunderschönen Namen.
  • Danke
Reaktionen: melodiemaker
Oben