1. Mitmachen lohnt sich: Unter allen, die beim Songvoting ihre Stimme abgeben, wird jeden Monat ein 20-EURO-Einkaufsgutschein von thomann.de verlost.

In the Heat of the Night

Song in 'Electronic, Experimental' von Bordon gepostet, am 19.05.18.

  1. Bordon

    Bordon

    Registriert seit:
    26.11.12
    Punkte:
    11.770
    11770
    8.65/10, 20 Stimme(n)
    Titel:
    In the Heat of the Night
    Dauer:
    00:04:33
    Datum:
    19.05.18
    Interpret:
    Bordon
    Kategorie:
    Electronic, Experimental

    Die Nächte werden ja langsam länger und heißer.
    Aus dieser Idee heraus ist dieser Song entstanden. Man geht bzw. fährt durch die Straßen der Nacht von Club zu Club. Dieses Feeling soll der Song vermitteln. Oder aber jemand von Euch verbindet etwas ganz anderes, wenn er den Song hört. Der Sound ist von mir so gewünscht und soll auch nicht Super-HiFi klingen.

    Sounds sind von meiner Roland MC505 und Stylus RMX. Gemixt mit Studio One.
    Music, SoundDesign, Mix und Master : Bordon

    Viel Spaß beim Hören
     
    Bordon, 19.05.18
    mwa bedankt sich.
  1. Out Of Mind

    Out Of Mind Außensaiter

    Registriert seit:
    23.08.18
    Punkte:
    399
    399
    9/10,
    Tolle Balance zwischen Groove und wohltuenden, atmosphärischen Klängen. Erinnert mich persönlich an Aphex Twin, nicht ganz so experimentell, aber absolut hörenswert.
     
    Bordon bedankt sich.
  2. BrotUndVasser

    BrotUndVasser

    Registriert seit:
    24.11.15
    Punkte:
    859
    859
    9/10,
    Jaaaa, Nico!! :) Bravo!! :) Sehr cool!! :)
     
    Bordon bedankt sich.
  3. Norro

    Norro Musikmacher

    Registriert seit:
    15.07.11
    Punkte:
    1.664
    1664
    9/10,
    Coole Nummer. Sehr interessant und abwechslungsreich.
     
    Norro, 01.06.18
    Bordon bedankt sich.
  4. mfx

    mfx Groupie

    Registriert seit:
    23.06.16
    Punkte:
    4.809
    4809
    9/10,
    Bordon, du überraschst. :)
    Fetzige Nummer!
     
    mfx, 30.05.18
    Bordon bedankt sich.
  5. euphoric-feel

    euphoric-feel

    Registriert seit:
    01.05.07
    Punkte:
    3.711
    3711
    9/10,
    Schöner Track mit coolen Drums. In dem Part bei Minute 2 kann ich mir gut ein Autorennspiel am Computer vorstellen, dass in einer meditarranen Umgebung stattfindet.
     
    Bordon bedankt sich.
  6. Olli_P

    Olli_P

    Registriert seit:
    21.06.15
    Punkte:
    47
    47
    8/10,
    Klasse Song der zur Beschreibung passt gefällt mir sehr gut
     
    Olli_P, 23.05.18
    Bordon bedankt sich.
  7. TheButcher

    TheButcher

    Registriert seit:
    19.11.12
    Punkte:
    10.106
    10106
    10/10,
    Danke: Ein Vertrakter beat als Grundgerüst. is das drum n bass? geil.
    Soundauswahl top.
    Ich finds ziemlich gut; gerade der Teil um 1:30 rum mit den schrägen Harmonien.
    Richtig gut.
     
    Bordon bedankt sich.
  8. Audiotic

    Audiotic Sample Schubser

    Registriert seit:
    11.07.14
    Punkte:
    3.276
    3276
    8/10,
    Lässiger atmosphärischer Sound, schön seichter Mix mit vielen hohen Elementen die aber nicht nervig werden.
    Erinnert mich sehr stark an einen K&D Track vom DJ Kicks Album. Würde mich nicht überraschen wenn du den gut kennst.
    Mir ist der groove ein bisschen zu unfokussiert und die wirklich musikalischen Elemente halten sich in Grenzen.

    Aber cooles Teil! 8
     
    Audiotic, 22.05.18
    Bordon bedankt sich.
  9. stoman

    stoman Mitschwätzer

    Registriert seit:
    06.08.05
    Punkte:
    21.111
    21111
    9/10,
    Der Rhythmus erinnert mich zu Beginn extrem an "Mouche" von Banda Magda.

    Das hätte auch als Soundtrack für "Futurama" getaugt. Zu dumm, dass Danny Elfman Dir da zuvorgekommen ist. ;)

    Eigentlich ist das gar nicht mein Stil, aber hier ist so viel Detailarbeit zu erkennen, und alles, was ich höre, ist absolut stimmig - das muss ich mit 9 Talern belohnen.
     
    stoman, 22.05.18
    Bordon bedankt sich.
  10. helge1973

    helge1973

    Registriert seit:
    22.10.11
    Punkte:
    84.266
    84266
    6/10,
    Sehr gute Detailarbeit, grade in den Übergängen, klasse.
    Auch der Mix zwischen "auf die 12" und ruhige(re)n Momenten ist ausgewogen, da wurde nix überstrapaziert.

    So ein Track lebt - na klar! - von seinen Sounds und obwohl die Drum-Abteilung super ist, passen mir die langen Synths nicht so sehr, da diese zum einen teilweise ZU Retro sind und zum anderen einfach nicht - according to se irrem Tempo - so spektakulär sind, wie es hätte sein sollen.

    Für die Zeit, die es gedauert hat, hat es mir aber Spaß bereitet.
     
    helge1973, 22.05.18
    Bordon bedankt sich.