stonyroad

Gast in meiner Welt

  • Autor stonyroad
  • songvote_creation_date
2016 schickte mir Teestunde einen Text und meinte, den könnte ich doch in meinem Dialekt vertonen.
Das Lied hat die letzten 3 Jahre geruht um nach dem Ende des "Time-Projekts" fertiggestellt zu werden.

Band:
  • Asli - Bass, Orgel, Arrangement, Mix
  • August Hirter(*) - Vocals
  • Malt30 - Drums, Percussion, VST Strings
  • Nick Montopoli - Violinen, Violinen-Solo
  • SirTruesound - Master
  • Stony - Gitarren
Originaltext von Teestunde
Dialekttext mit Übersetzung ins Hochdeutsche

(*) Wenn ich Dialektsongs pfeifte dann als "August Hirter". :L:
  • Danke
Reaktionen: 2 Mitglieder
Autor
stonyroad
Song-Veröffentlichung
Artist
August Hirter und die Oachkatzlschweaff
Kategorie
Independent
Aufrufe
1.905
Bewertung
9,13 Stern(e)

Dieser Song ist in den Chartshows:

Song-Rezensionen

rho
Alle Beteiligten scheinen sich hierfür gesucht und gefunden zu haben. 10!
  • Danke
Reaktionen: stonyroad
KascheK
Schönes Stück, gern gehört!
SoulFrontier
Tolle Band! Schönes Lied und auch sehr gut interpretiert. Ich dachte eigentlich ich höre die hohen Frequenzen nicht mehr so recht aber hier springen sie mich regelrecht an. Hm. Da es sonst niemandem aufzufallen scheint wird es wohl recht sein.
X
Gut produziert! Die Textverständlichkeit könnte besser sein! Mir fehlt auch etwas die Bühne. Lob für den Mut zum Dialekt!
hopoh
Ich mag Dialekt, egal welcher, aber deinen besonders Herr Hirter :) Klasse Song, super composed und eingespielt und performed, arrangiert und produziert. Mehr muss ich hier nicht schreiben !
the duke
Top! Perfekte Stimme für Dialektgesang!
Manchmal leichte Timingschwankungen bei der Klampfe....aber insgesamt spitze.
dhinda
Schöner Song, gefällt mir sehr!
cartoffle
Sehr fein gemachtes Mundart-Stück. Gefällt mir!
Kosaken-Kaffee
Sehr schön
notenhobler
sehr feine Musik. Gefällt mir, stimmungsvoll. Schliße mich speedtom an, so ein Höhepunkt der fehlt. Irgendwas, was aus dem "dahinhören" mal kurs wachrüttelt
speedtom
Ist eigentlich alles da...guter Sound, gutes Instrumentenspiel und auch die Stimme finde ich sehr passend für das Stück. Nur ist es so, dass der Song zu sehr an mir vorbeiplätschert diesmal - eine Ballade, die ohne für mich erkennbare Höhepunkte spielt und dann irgendwie keinen grossen Eindruck hinterlassen hat. Da gibt es Stücke von euch, die ich viel, viel besser finde!
Teestunde
Das Lied bestätigt meine Meinung, dass man den Machern freie Hand lassen sollte. Ich freu mich über das Ergebnis! Danke! :)
Percy_Pösch
Die Strings/Violinen begleitend im Hintergrund sind mir ein wenig negativ aufgefallen, die hätten dynamischer sein dürfen.
Ansonsten top.
9/10
Turquoise
Bei so einem Sounddesign muss ich immer denken an "Valley's deep and the mountains so high..."

Die erste Gesangszeile bleibt bei mir sehr hängen.
popnapp
Was ich aber auch immer verpasse, wenn ich nur alle Jubeljahre ins Textforum gehe. Toller Text von Teestunde.

Die Produktion vom AllStar-Team ist wiedermal sehr fundiert, schöner runder Mix, feines Violin-Solo und eine schöne Orgel als Begleitung. Aber ein bisschen ist mir das dann letztlich nur Powerballade ohne die eigenständige Note. Da fehlt noch irgendwie der letzte Kniff beim Songwriting oder in der Melodie.

Oder irgendwie will mir der Song gerade ideal für eine fröhliche Hilly-Billy-Country-Nummer erscheinen. Liegt vielleicht an der Violine. Aber mit Tempo, Chor und Schwung hätte das ganze für mich noch einiges an Unterhaltungswert gewonnen. Nur mal so als spinnerte Idee fürs nächste Mal, wenn es eine Ballade zu werden droht.
jet2
sehr schönes gefühlvolles stück
Oben