1. Mitmachen lohnt sich: Unter allen, die beim Songvoting ihre Stimme abgeben, wird jeden Monat ein 20-EURO-Einkaufsgutschein von thomann.de verlost.
Information ausblenden

Fruor usus sum

Song in 'Sonstige' von antares gepostet, am 21.06.19.

  1. antares

    antares

    Registriert seit:
    24.09.04
    Punkte:
    7.622
    7622
    8.36/10, 11 Stimme(n)
    Titel:
    Fruor usus sum
    Dauer:
    00:09:49
    Datum:
    21.06.19
    Interpret:
    antares
    Kategorie:
    Sonstige

    Edith: damit kein Missverständnis aufkommt, "Fruor usus sum" bedeutet "Ich genieße mit" und die Idee stammt von 2017.

    Dies ist ein Hörtest, ein reiner Hörtest, höret Ihr dasselbe wie ich?

    Ich denke nicht, ich höre inzwischen vor lauter Mischerei nur noch "Mansch" aus vielen Ideen .. jaja, so soll das sein, dann fühle ich mich unsicher und der Song muss in die Öffentlichkeit ... zur Debatte .. genauso

    Ich habe verwendet:
    - Cubase 6.5 (?!)
    - meine Ohren 2.0, kein Surround-Plug installiert
    - NI diverse Instruments, Arturia diverse Instruments und Ethno World 6 ...
    - Elka MK88/II Masterkeyboard
    - Shuffle Feeling, leichte triolische Quantisierung, ansonsten keine, alles per Hand eingespielt, warum quantisieren? Es soll der Charakter "Handmade" behalten
    - alle mir möglichen technischen (harmonischen) Tricks, warum sollte ich diese Details verraten?
    - ESI Nearfeld Monitore und das Mackie-Mischpult / Controller-Board für die Automation innnerhalb Cubase (dezent!)

    Auf den Punkt, ein Ethno-Spektakel, mancher mag es vielleicht ... andere nicht ... naja ... trotzdem viel Spass damit!

    Wie immer ist der DL möglich ... [!]

    p.s. weitere Songs werden folgen, schlechtere Ideen mit Ethno-Einflüssen wie hier, sorry und naja ...

    [!]
     
    antares, 21.06.19
  1. Olli_P

    Olli_P

    Registriert seit:
    21.06.15
    Punkte:
    52
    52
    10/10,
    Hallo, gefällt mir sehr gut, tolle Pads und gut kombinierte Sounds mit gewagten Harmonien.
     
    Olli_P, 21.06.19
    antares bedankt sich.