Firewater

Falling Down

  • Autor Firewater
  • songvote_creation_date
Lasst euch nicht von der Länge abschrecken, ein sehr tragendes, meiner meinung nach fast schon depressives atmosphärisches Lied, einem etwas komplexeren aufbau als nur strophe-refrain-strophe-refrain usw. also wir lassen nix aus ;) soll sowas wie eine rock-ballade sein, im sinne von relativ traurige, drückende stimmung, aber auch rockige elemente, lasst euch überraschen kritiken: immer her damit! Hintergrund: Das war unser erstes Lied, aufgenommen im Proberaum vor ca. 4 Monaten. Vielen Dank an der Stelle an Blue-S-Man, der den Song erst so abgemischt hat, dass der auch so rüberkommt, wie wir das wollen :)
Autor
Firewater
Song-Veröffentlichung
Artist
Kelso Lane
Kategorie
Independent
Aufrufe
356
Bewertung
7,33 Stern(e)

Song-Rezensionen

P
Ich muss zustimmen dass der song einen wirklich schönen verlauf nimmt und trotz seiner länge nicht langweilig wird (das einzige das etwas langatmig ist, ist der letzte teil was jedoch durch ein großartiges solo entschuldigt wird). dieser titel ist sicherlich nichts für einen kuschligen abend mit der freundin bei kerzenschein aber dafür sehr gut geeignet um seiner trauer über eine trennung oder ähnlichen dingen freien lauf zu lassen. falling down erinnert mich schon fast an ein drama von shakespeare. ich muss dennoch sagen das mir die drumlinie nicht 100 %ig gefällt. trotzdem weiter so
g-taste
Hallo, Ich stimme euch zu, der Song hat was sehr atmosphärisches, vielleicht schohn "tragisches" ( falling down ist ja nicht immer gerade angenehm..... Mal zu dem, was ich gut finde: Der Song hat trotz seiner Länge(n) durchaus einen Spannungsbogen, Die technische Gitarrenarbeit ist über jeden Zweifel erhaben, da ist jemand mit ganz schnellen Fingern unterwegs, Der ChorusSound am Anfang wirkt sehr schön .... Die Stimme der Sängerin klingt an leisen Stellen recht gut .... Probleme hab ich mit den lauten Vocal-Stellen, da passiert´s schon öfters, dass der Gesang flat wirkt- etwas daneben liegt. Ich denke, das könnte man verbessern. Der Bass ist mir persönlich zu wenig vorhanden, das Zusammenspiel mit der Base Drum nur zu ahnen! Insgesamt kann ich somit nicht mehr als 6 Punkte vergeben.
Superior
Das Ding an sich gefällt mir echt gut, das einzigste was ich find ist, dass die Stimme unter dem Track ab und zu zu leise wird!
Oben