kasimiruslav

Entfernt

  • Autor kasimiruslav
  • songvote_creation_date
Dieser Song wurde entfernt.
Autor
kasimiruslav
Song-Veröffentlichung
Artist
Der Karsten
Kategorie
Pop
Aufrufe
186
Bewertung
8,45 Stern(e)

Song-Rezensionen

stoman
Ich bin ja fast versucht, einen Stern abzuziehen, weil Du es offenbar mal wieder mit Kompressor und Leveller mächtig übertrieben hast. Aber moderne Ohren scheinen das so hören zu wollen. Ich bin eben ein Dinosaurier, der es lieber etwas dezenter hat. Trotzdem: Diese Komposition und das Arrangement sind einfach perfekt. Hut ab vor dieser tollen Leistung. Und darum bleibt es bei den vollen 10 Punkten. Naja, vielleicht 9,9 :D
Talvin
Hab dir ja schon gesagt, dass ich die Strophen eher langweilig finde. Solche Ausspracheklöpse wie "sword" sollten auch in einer Endversion nicht mehr drin sein. Der Refrain ist dann -wenn auch sehr kasimirutypisch- klasse und reißt den Song noch raus.
popnapp
Ich finde auch: der Refrain mit den Harmonien, dem Gesang und der Gitarrenwand ist das Prunkstück hier. Aber auch ansonsten macht es richtig Spaß der ausgefeilten Gitarre zu lauschen. Der Vergleich mit Jimi Hendrix ist vielleicht verwegen aber immerhin kommt mir das hier in den Sinn. Insgesamt würde ich auch nicht von episch sprechen aber es ist deutlich Rock und weniger Pop. Hut ab vor deinem Können und deiner Wandlungsfähigkeit!
K
Guter Mix, vor allem die Gitarren klingen super. Absolut geile Akkordfolgen, besonders im Refrain. Toller Backgroundchor. Musikalisch voll auf meiner Linie. Einziger kleiner Kritikpunkt ist das Ende, da hört mir das Solo ein wenig zu abrupt auf.
Yvonne
Toll! :)
Instrumentenfreak
  • Instrumentenfreak
  • 8,00 Stern(e)
sehr schöne Harmonien und ein superschöner Backgroundchor! Aber von dir hab ich schon bessere Mischungen gehört :) Der Song is aber spitze - darum 8 Punks
Plaudy
Erst kurz das Negative: - Die Gaingitarre würde sich auch auf der rechten Seite gut machen ;-) - Song könnte noch mehr "abgehen" - Übergang Refrain-1. Solo etwas zu plötzlich (für meinen Geschmack) Jetzt das Positive: - Geiler Refrain - Gutes Handwerk - sauberer Mix (bis auf die Panoramaverteilung der Gitarre) - Sehr gute Gitarrenparts Insgesamt gutes Stück. Allerdings bleinbt es beim mir nicht lang im Ohr. Daher "nur" 8 Punkte.
P
Das die Zerrgitarre nur rechts ist stört mich ein wenig und ich finde das muss mehr Brettern....ist aber Geschmackssache und der Song als solcher trifft meinen Geschmack volles Rohr.....9+ , viel Spass beim neu Produzieren mit deiner neuen Band :) MfG Chris
C
Hat so´n netten 70er-Touch. Episch würd ich das noch nicht nennen, da bin ich anderes gewohnt ;) Handwerklich sehr sauber, mit guter Gitarrenarbeit und gefälligem Gesang. Zerrgitarren im Panorama etwas mit Schlagseite, ist aber nur über Kopfhörer leicht negativ. Zusammengefasst: Idee/Kreativ: 7 Arrangement: 8 Handwerk - Instrumente/Gesang: 9 Mix/Sound: 9 pers. Geschmack: 7
Z
Irgendwie guter und reizvoller Song mit einigen wahnsinnig guten musikalischen Höhepunkten, tollen Harmonien und einem wunderschönen Refrain. Aber klanglich sagt es mir bis auf die wunderschönen Stimmen hinter dem Hauptgesang beim Refrain überhaupt nicht zu, ist mir zu unrund und einfach nicht zum Bestmöglichen Ergebnis ausgearbeitet. Schönhören möchte ich mir den Song nicht, ist mir zu anstrengend. Das funktioniert tatsächlich irgendwie, beim 2. Mal Hören war es schon besser, aber halt auch ein Anzeichen dafür, dass da noch 3-4 Punkte mehr drin gewesen wären.
stonyroad
Den Song muß man mehrmals höhren - beim 1ten mal war ich versucht abzudrehen und dir eine 6 zu verpassen. Kam mir irgendwie unfertig und zusammengestoppelt vor. Aber mit der Zeit - Feine Gitarren, feiner Bass etc. Der Rephrain ist 1a - die Strophen haben es jedoch noch immer nicht so richtig geschafft sich in meinem Ohr einzunisten. Die WhaWha am Ende - ein bombastischer Höhepunkt Ist aber noch alles Kasi, oder spielen da schon die Jungs von der Band mit ? lg
Oben