1. Mitmachen lohnt sich: Unter allen, die beim Songvoting ihre Stimme abgeben, wird jeden Monat ein 20-EURO-Einkaufsgutschein von thomann.de verlost.

Der Traumfänger

Song in 'Independent' von DonPedro gepostet, am 01.04.18.

  1. DonPedro

    DonPedro

    Registriert seit:
    24.12.11
    Punkte:
    15.607
    15607
    8.81/10, 21 Stimme(n)
    Titel:
    Der Traumfänger
    Dauer:
    00:04:15
    Datum:
    01.04.18
    Interpret:
    Peter Dürer
    Kategorie:
    Independent

    Ein Forum-Projekt, dass hier auf recording.de entstanden ist.

    Eines Tages komponierte der raziel28, hier aus dem Forum, seine "Ballade pour ma chere".
    Mich faszinierte seine Melodie die, schlicht und einprägsam, mein Gemüt bewegte ...
    Einmal im Kopf entstand in mir der Drang daraus ein Lied zu machen!

    Der Text schildert ein Traumerlebnis, dass ich vor vielen Jahren erträumte ... ich danke dir Traumfänger, wenn es dich in Wirklichkeit gibt ... oder vielleicht doch nur im Traum hast du meine Sehnsucht ...

    Da ich nicht alle Instrumente selbst beherrsche (wer kann das schon?), jedoch eine Vielzahl von Instrumenten ersehnte, suchte ich hier im Forum und bei meinen Musiker Freunden ...
    Sehr zu meiner Freude konnte ich all meine Wunsch-Instrumente, die ich dafür in meinem Kopf hörte, letztendlich finden.

    Entstanden ist so ein Lied, dass vielleicht klingt wie aus einer längst vergessenen Zeit ?!

    Peter Dürer (DonPedro) - Gesang, Akustik-Gitarren, Bodhran, Percussion, musikalische Bearbeitung

    mein Dank gilt den tollen Musikern:
    Wolfgang Schanik-Vysata - Geigen, Mandoline
    Toni Arendmeier (raziel28) - Becken, Trommeln, Bass, Shalmei
    Julian (Xixiosus) - Akkordeon, Low Whistle
    Andi Paulo (Andi Paulo) - Rahmentrommeln

    Arrangement und Mix: Peter Dürer
    Mastering: B3 Mastering Oliver Drommershausen - "SirTruesound"

    Der Traumfänger
    Text: Peter Dürer (DonPedro) / Musik: Toni Arendmeier (raziel28)

    Lang vor der Zeit bevor alles begann,
    bevor das Vergessen die Erinnerung verschlang.
    Meine Träume begegnen den Schatten der Nacht,
    folg ich den Pfad bis der Morgen erwacht.
    Komm zu mir sei willkommen, du König der Nacht
    Fang ein meine Träume und gib auf sie acht

    Hell strahlt der Mond durch die Blätter im Wald
    bringt Licht in das Dunkel, ins finstere Land.
    Färbt Silber den Tau auf den Blättern, so alt
    wie die Steine im Flussbett, meine Hände sind kalt.
    Umgeben von Sehnsucht nach Wärme und Licht
    erblicke ich plötzlich ihr Lächeln … ihr Gesicht.

    Hoffnung und Sehnsucht von Zauber gebannt,
    das Bild ihrer Augen immer wieder verschwand.
    So träumte ich oft im Schleier der Nacht,
    auf der Suche nach Wahrheit, in Verzweiflung verbracht
    Ich wünsch mir das irgendwann wahrhaftig wird,
    die Begegnung mit ihr, dann wirklich passiert

    Tief steht der Mond nun über dem Land,
    die Nacht weicht dem Tag, wieder Leben im Wald.
    Von dort tritt sie raus, zeigt mir ihr Gesicht
    ich erkenne sie wieder, ich erinnere mich.
    Fast hätten wir beide im Wald uns verirrt,
    Ich dank dir Traumfänger, dass es wirklich passiert.
    Das es Wirklichkeit wird - nun passiert.
     
    DonPedro, 01.04.18
    Verney, Buanna, BrotUndVasser und 2 andere bedanken sich.
  1. HarrySH

    HarrySH

    Registriert seit:
    03.06.10
    Punkte:
    5.751
    5751
    10/10,
    Sehr schöner Sound und wunderbare Kompo.

    Gutes Beispiel hier, daß man so eine Musik nur sehr schwer oder garnicht mit Synthetik bzw. mit irgendwelchen Libraries hinbekommt. Deinen Ansatz nur mit echten Instrumenten solche Musik zu kreiren kann ich nachvollziehen.
     
    HarrySH, 30.04.18
    DonPedro bedankt sich.
  2. Beyolie

    Beyolie Triangelspieler

    Registriert seit:
    27.03.11
    Punkte:
    6.284
    6284
    8/10,
    Tandaradei, da wippt der Bundschuh mit. Schön gemacht.
     
    Beyolie, 24.04.18
    DonPedro bedankt sich.
  3. sanoor

    sanoor

    Registriert seit:
    04.04.15
    Punkte:
    1.612
    1612
    8/10,
    Kann zwar mit mittelalterlichen Klängen nicht sooo viel anfangen....Ist aber sehr schön gemacht. Wunderbarer Sound auch...sehr angenehm zu hören...
     
    sanoor, 21.04.18
    DonPedro bedankt sich.
  4. Verney

    Verney

    Registriert seit:
    05.02.15
    Punkte:
    78
    78
    9/10,
    Der Song gefällt mir gleich beim ersten Hören sehr gut!

    Ich denke gerade darüber nach, ob da soundmäßig nicht noch mehr ginge... Das muss ja nicht die letzte Misch-Version gewesen sein.

    Irgendwie lebt das Songkonzept von der allmählichen Steigerung. Die Instrumente werden zwar lauter, aber im derzeitigen Mix nicht unbedingt voluminöser. Mir persönlich geht das als Zuhörer so: Wenn ich mich erst einmal auf die Gesangsstimme eingestellt habe, muss sie nachher nicht mehr so weit im Vordergrund stehen - dann höre ich sie automatisch trotzdem problemlos aus der Mischung heraus, auch wenn sie nur anfangs im Vordergrund steht und nachher weiter in den Hintergrund tritt, insbesondere wenn sich eine Textpassage / ein Refrain wiederholt, den man schon kennt, o.ä..

    Und im Arrangement bereits gespielte Rhythmen höre ich in sich steigernden Arrangements auch oft (unbewusst) mit, auch wenn sie gar nicht mehr ausgespielt werden oder zumindest in den Hintergrund getreten sind / nur noch angedeutet werden. - Das schafft dann physikalisch wieder Platz für das weitere Arrangement.

    - das soll aber weniger Kritik als Anregung / Feedback sein, ich höre mir das auch so, wie es derzeit ist, gerne an, musikalisch sehr angenehm, macht Spaß ;-)
     
    Verney, 14.04.18
    DonPedro bedankt sich.
  5. stonyroad

    stonyroad

    Registriert seit:
    09.06.04
    Punkte:
    16.489
    16489
    8/10,
    Dieses Lied ist wirklich sehr friedvoll, so höre ich das auch. Die Steigerung durch den Einsatz von ständig hinzukommenden Instrumente trägt sehr viel bei. Das interessante - für mich - ist dabei das sich die Dinger nicht in die Quere kommen und um Frequenzen streiten.

    Die einfache Melodie hat auch so ihren eigenen Reiz, normalerweise mag ich es nicht wenn sich ein Song von Anfang bis Ende durch die gleichen vier Akkorde und auch durch die gleiche Gesangslinie durchzieht, doch hier stört mich das nicht.

    Was mich gewundert hat: Du hast mal einen Thread für die Suche nach gutem Equipment gestartet und dabei einen Song gepostet der meiner Meinung nach viel besser klingt als dieser Song hier, besonders was Vocals und Gitarre betrifft.
    Kann es sein das "Der Traumfänger" noch mit der alten Ausrüstung(Plugins...) gemacht wurde ?
     
    stonyroad, 13.04.18
    DonPedro bedankt sich.
  6. Dreamattack23

    Dreamattack23

    Registriert seit:
    22.08.17
    Punkte:
    168
    168
    10/10,
    Erfüllt mich mit friedvoller Melancholie.
     
    DonPedro bedankt sich.
  7. 4eMotions

    4eMotions Musikmacher

    Registriert seit:
    27.06.11
    Punkte:
    262
    262
    8/10,
    Wow... was ich höre, find ich echt gut, und find ich richtig spitze! Solch einen Text musikalisch umzusetzen, ist mal eine Masterabreit. Das leicht Rollen des TExt an entsprechender Stelle verleiht meinem Gefähl beim hören des Songs etwas Mittelalterlisches. Dies soll aber keineswegs heißen, dass die schlecht sein aber irgendwie fühle ich mich bei 2,32 min just in die Zeit versetzt! Du könntest gut und gern damit als Minesänger auftreten! Find ich echt prima. Das hat was. Und singen in der Mutersprache, ist für mich eh die Königsklasse!! Wow ..Super !!:)
     
    4eMotions, 06.04.18
    DonPedro bedankt sich.
  8. SoulFrontier

    SoulFrontier The Voice

    Registriert seit:
    22.01.06
    Punkte:
    20.103
    20103
    10/10,
    Ausgezeichnet arrangiert und eingespielt und auch sehr gut gemixt und gemastert.
    Volle Punkte!
     
    DonPedro bedankt sich.
  9. speedtom

    speedtom Rampensau

    Registriert seit:
    14.01.14
    Punkte:
    14.767
    14767
    10/10,
    Sehr schön, wie bereits gesagt mag ich dieses Mittelalterliche bei dir besonders - und schiefe Töne hab ich auch keine gehört.
     
    speedtom, 04.04.18
    DonPedro bedankt sich.
  10. BrotUndVasser

    BrotUndVasser

    Registriert seit:
    24.11.15
    Punkte:
    744
    744
    9/10,
    Peter---sehr SCHOEN!! :) Kudos!! :)
     
    DonPedro bedankt sich.