mazze

Christmas with you

  • Autor mazze
  • songvote_creation_date
So, fast schon traditionell ein Weihnachtssong von mir und es wird nicht der letzte dieses Jahr bleiben, stellt euch auf weihnachtliche musikalische Zeiten ein. :D Mazze
Autor
mazze
Song-Veröffentlichung
Artist
mazze: Musik + Text
Kategorie
Pop
Aufrufe
386
Bewertung
8,58 Stern(e)

Dieser Song ist in den Chartshows:

Song-Rezensionen

geebee
Hey mazze, hab dich jetzt erst entdeckt...wozu Radio G-Point doch gut sein kann! Geniale Stimme! echt absolut spitze!!! Weihnachten ist zwar mittlerweile vorbei, aber für eine 10 ist es doch nie zu spät :D
Argasos
Also alles was mit vokal zu tun hat finde ich super, alles was mit Piano zu tun hat fällt leider derbe ab. Klang (für so einen Song reicht das Keyboard nicht aus), und auch diese auf jede Viertel ein Akkord Popbegeleitung ist zu uninteressant, obwohl ich prinzipiell gut finde dass das Piano mehr im Hintergrund bleibt. Aber es passiert einfach zu wenig in der Begleitung (Ideen). Den Schluss finde ich schlecht. (Gebrochener Akkord einfach drüberquantisiert noch nicht mal minimales rit.)
malt30
Hat mir schon im Feedback gut gefallen. Zuviel Pathos? Zu Weihnachten? Muß doch so sein. Jeder, der das bemängelt, sollte erstmal versuchen das so zu singen... Deshalb allein schon dafür 10 Punkte von mir.
S
Tolle Stimme und super einfühlsam gesungen! Ein wirklich schöner Song mit gelungenem Arrangement. Einzig das Klavier hätte ich mir nicht ganz so trocken gewünscht.
hpfmusic
Der Gesang ist Hammer ... Ganz klar der Fleischklops! Respekt!
Andy-Gpoint
Sauberer klang und eine schlüssige Komposition, ein Punkt zur 10 hab ich mir daher überlegt, das ich einfach keine Gänsehaut bei dem Song bekomme, es fehlt mir ein richtiger Höhepunkt, ein Chor vieleicht, das ist mir so ein bissel zu minimal gehalten. Aber ich werd den Song mal in die liste für die Weihnachtssendung stecken. Wer da noch Vorschläge hat immer her damit. fg Andy
susann_w
Mal wieder ein toller Weihnachtssong. Schöne Melodie,bringt auch die Stimmung gut rüber. Das Piano könnte schon etwas flüssiger sein und das Arrangement ist für meinen Geschmack ein bisschen zu dünn. (iss halt geschmacksache) Müsste ja eigentlich 10*auf grund des Gesanges von Wolfi geben(mein Partner bei No Cover) aber das wäre Fetternwirtschaft und das machen wir ja net gelle ;) Also:Sehr gute 8* Gruß Boris
M
Hach ja, der mazze und seine Weihnachssongs - absolut verlässlich pünktlich und immer wieder schön zu hören. Dafür schonmal ein Danke, auch wenn ich persönlich mir in diesem Song noch Streicher gewünscht hätte - der Song ist mir 9 Nikoläuse wert. :) Gruß Jörg
mathew
Hallo Mazze Also ehrlich den "Meat Loaf" höre ich da auch durchscheinen. Ich find´s ein wenig zu theatralisch und pathetisch. Aber das ist subjektiv - technisch ist da nichts auszusetzten. Das Piano klingt nicht schlecht, aber irgendwie auch nicht so dynamisch wie ich´s mir wünschen würde. Man merkt dass Du sehr viel "Herzblut" in diesen Titel gesteckt hast! Ich reihe mich in die achter Serie ein ;) Gruß Mattes
Z
Schöne Stimme und sehr, sehr emotional gesungen. Geht aber ganz knapp an die Schmerz- bzw. Schmalzgrenze, überschreitet sie aber in meinen Augen noch nicht. ;) Erinnert mich in der Machart ein bißchen an Meat Loaf, zumindest beim Refrain. Auf jeden Fall ein schöner Song. Ich finde das Piano aber nicht so ganz auf dem Stand der Zeit. Klingt oft klein irgendwie kurz, etwas abgerissen und etwas mechanisch bzw. nach Samples, da könnte einfach so viel Leben drin sein wie in der Stimme und einen geeigneten Raumklang, es muss ja nicht gleich ein mega fetter Hall sein, könnte es auch noch gebrauchen. Der Gesang übertönt das Piano mannchmal ganz gewaltig.
stonyroad
Auch Acht
K
Deine Stimme ist nun wirklich interessant - 'ne Mischung aus R. Chapman und Hans Hartz, wie mir scheint. Der Chor und der Mix allgemein sind auch gelungen, nur sind für meinen Geschmack Harmoniefolgen und Text etwas zu vorhersehbar. Dennoch, alles in allem gute Arbeit. Gruß Kalan
Oben