T

Another world

  • Autor tuareg_75
  • songvote_creation_date
Ein Instrumental mit Rocksynthesen, gespielt nach dem Gefühl Alles mit Cubase ;)
Autor
tuareg_75
Song-Veröffentlichung
Artist
tuareg_75
Kategorie
Rock, Metal, Punk
Aufrufe
262
Bewertung
6,71 Stern(e)

Song-Rezensionen

R
Das hat etwas Schwermütiges, Melancholisches, ab ca. 02:30min kommt ein "Aufbruch", ab ca. 03:40 min wird die ursprüngliche Trittspur verlassen und verliert sich bis zum Ende im aufsteigenden Rauch (Solo hebt nach 'oben' ab). Anfangs ein bißchen "episch" wie Emerson, Lake and Palmer aus den 70ern, gerade was den Klang der Akustikgitarren (Nylon?) anbelangt. Mir klingt das für eine Westerngitarre zu soft, für eine Nylongitarre aber fast schon ein bißchen zu metallisch, hart. Der Eindruck eines Klanges wie bei ELP hält aber nicht lange vor, weil Du in diese 'rockigen' Elemente abdriftest. Das ist aber sicher der Modernität geschuldet. Ich finde, das Werk ähnelt in seinem Höreindruck einer Verschmelzung zweier Stile, die ja mindestens 20 Jahre auseinander liegen, daher fällt es mir auch schwer, es wirklich treffend zu würdigen. Ich meine, dass eine ganze Menge Potenzial drin steckt und ordne es irgendwo zwischen 5 und 7 Sternen ein. Als "Schnitt" und Kompromiss also 6 Points.
  • Danke
Reaktionen: octay
T
Professionell produzierte Nummer. Die cleanen Teile erinnern mich an Sigfried Schwab. Dadurch das kein Gesang da ist fällt es für mich eher in die Kategorie Hintergrundmusik. Könnte man aber mehr draus machen wenn man will. Einziger Kritikpunkt an der Produktion ist für mich der recht digital klingende Chorus auf der Egitarre. Der is nix.
  • Danke
Reaktionen: octay
N
der schlagzeugsound gefällt mir
  • Danke
Reaktionen: tuareg_75
J
Mir gefällt es. Die sich aufbauende Dramatik kommt gut.
  • Danke
Reaktionen: tuareg_75
P
Also spielen kannst du der Misch ist mir zu verhallt und es ist ein wenig lang.....das Ganze. Aber gefällt mir. MfG Der Wixxer
  • Danke
Reaktionen: tuareg_75
C
Die A-Gitten (Begleitung) sind mir zu extrem in die Ecken gemixt. Außerdem haben die A-Gitarren einen sehr sterilen Klang. Ich würde die Gitarren mit Mikros abnehmen, nie direkt über die eingebauten Piezos. Die Atmo des Tracks gefällt mir gut. Die Dynamik im Aufbau ist auch nice, auch wenn du bis kurz vor Schuss schon sehr auf dem 2-Akkorde-Schema rumreitest. Etwas mehr Abwechslung könnte auch vorn nicht schaden.
  • Danke
Reaktionen: tuareg_75
octay
Naja ist zwar sehr spacig gedacht die Kompostion auch als Instrumental gut ausgeführt. Aber die Akkustik Gitarre ab 2:05 versetzt mich wieder zurück auf die gute alte Erde, weicht irgendwie vom Thema ab. Ein bisschen zuviel Delay zum Schluß bei den E-Gitarren. Ok solide Arbeit
  • Danke
Reaktionen: tuareg_75
Oben