cartoffle

Acquainted to the Night

  • Autor cartoffle
  • songvote_creation_date
Ich fühle mich im Englischen wohler. Meine Konversationssprache ist Deutsch, jedoch bin ich in Musiksprache englisch geprägt. Ich habe fast ausschließlich englische Titel gehört und so brennt sich das ein. Get down on your knees and hold me tight kann man auf Englisch singen (auch wenn es dämlich ist), es würde auf Deutsch komisch rüber kommen. Diesmal ein unbedeutendes Lied mit akustischer Begleitung
  • Danke
Reaktionen: 4 Mitglieder
Autor
cartoffle
Song-Veröffentlichung
Artist
Eckleiste
Kategorie
Sonstige
Aufrufe
1.304
Bewertung
9,18 Stern(e)

Dieser Song ist in den Chartshows:

Song-Rezensionen

docmidnite
Immer wieder herrlich, Deine Sachen!
  • Danke
Reaktionen: cartoffle
Phelice
Sehr geil! 10 Punkte von mir.... Du scheinst mir die Bodenständigkeit in Person zu sein.
Aber du solltest vielleicht mal außerhalb von Rec.de deine Musik veröffentlichen. Hab dich schon bei den bekannten Portalen gesucht und leider nichts gefunden.... Sehr schade, denn an Telant mangelt es bd mMn keineswegs!
helge1973
Eine ruhiges Lied, minimalistisch in den Instrumenten, aber groß an Gefühlen und angenehmer Ruhe.

Weit entfernt, erinnert es mich - von der Stimmung her - sehr an "Nightswimming" von R.E.M.

Werde ich öfter hören, gibt mir Frieden.

Vielen Dank dafür.
  • Danke
Reaktionen: cartoffle
hopoh
Lieber Cartoffle, Ich habe diesen Song leider auch erst in der Chartshow gehört...daher das späte Feedback. Hat mich sehr berührt das Stück. Ein wunderbares Composing, super Akkorde und Aufbau , sehr schön gesungen und an eine klasse Atmo, Accoustic steht dir gut und kommt an bei mir , egal ob deutsch, englisch oder keltisch...du bist eben ein mega -Talent, auch im Understatement bei deiner Beschreibung "Diesmal ein unbedeutendes Lied mit akustischer Begleitung..." :)
  • Danke
Reaktionen: cartoffle
am63
Sehr guter Song.
  • Danke
Reaktionen: cartoffle
popnapp
Ich glaube, das ist bereits deutsch. So werden wir alle in 200 Jahren hoffentlich sprechen. Sprache entwickelt sich, jetzt ist sie noch durchsetzt von Anlehnwörtern, später werden es more und more. That is auch good so! Meine Kinder sollen es mal englischer haben als ich.

Akustisch, eine nicht ganz so oft gehörte Farbe in deinem Schaffen. Aber wenn man es an der Gitarre drauf hat, dann offenbar auch an der acoustic. Erstklassig gespielt wiedermal, sehr schöner Song, perfekt gesungen inklusive viel Chor. Was haben wir hier für ein Glück, dieses Monats-Sonder-Abo für Cartoffel-Songs. Immer wieder ein Hörgenuss!!
  • Danke
Reaktionen: cartoffle
stonyroad
sehr "gefühlig", wie bereits Jet2meinte.
Bissi viel mitte awa wos solls.
Längquitsch:bii joaselff, nou mätta wot the-i se-i ;)
  • Danke
Reaktionen: cartoffle
a long lovin' lash
  • a long lovin' lash
  • 9,00 Stern(e)
Hi,

toller Song, schöner Klang, gefällt mir sehr gut!
  • Danke
Reaktionen: cartoffle
Locis
Schöner Ohrwurm. Kann man sich gut anhören.
  • Danke
Reaktionen: cartoffle
jet2
spitzenmäßiges stück!
sehr gefühlvoll!
für mich 10 points...
  • Danke
Reaktionen: cartoffle
T
9/10 Angenehme warme Nummer. Fühlt sich sehr gut an !
  • Danke
Reaktionen: cartoffle
stoman
Ich hätte es trotzdem lieber in Deutsch gehört. Deine Stimme (die ich sehr mag) ist genau richtig dafür, und es klingt authentischer/glaubwürdiger! Und wenn's auf Deutsch blöd klingt, klingt's auf Englisch auch blöd! :)

Wie immer solide Arbeit. Für mich kein Chartstürmer, aber gerade deswegen wiederum ein Stück Musik, das ich mir gerne angehört habe.

Von Dir könnte ich mir ein komplettes Album anhören, ohne die Lust zu verlieren.
  • Danke
Reaktionen: cartoffle
sanoor
Ordentlich komponiert und schön gespielt. Gesang gelegentlich verwaschen (cartoffle im Mund?). Ansonsten sehe das wie Percy. Du solltest in deutscher Sprache singen. Du kannst das gut und deine Texte werden mit der Zeit bestimmt an Qualität gewinnen. Wenn du mit deiner Musik bekannt werden willst, ist das m.E. ein Muss. Denn die Chancen als Deutscher mit englischem Gesang zu punkten sind gleich Null. Und ich muss dir widersprechen: Get down on your knees and hold me tight kilngt im Deutschen nur dann komisch, wenn man versucht, es wörtlich zu übersetzen. Man muss halt versuchen andere Worte zu finden, die das gleiche ausdrücken. Davon abgesehen wäre es schön, wenn deine Texte zugänglich wären.
  • Danke
Reaktionen: cartoffle
mwa
Der Mix gewinnt durch die Weichheit des Klaviers. Gitarre ist sehr schön. Der Mix gefällt mir tatsächlich viel besser als sonst manchmal.
Ich "rate" ;) Dir einfach weiter zu machen, wie es Dir - und nur Dir selber - beliebt, in welcher Sprache auch immer..... es werden sich Menschen finden, die das auch gerne hören.
  • Danke
Reaktionen: cartoffle
Percy_Pösch
8/10
Ich würde dir raten auf deutsch zu singen. Mir scheint du möchtest, dass die Botschaften beim Hörer ankommen. Auf deutsch kannst du genau das sagen, was du sagen möchtest und hast einen viel näheren Bezug zum Text, was sich in der Ausdrucksweise widerspiegeln wird. Du darfst halt nicht vom Englischen ins Deutsche übersetzen, das hört sich doof an. Im Deutschen gibt es noch viel schönere Formulierungen. Vielleicht kennst du es noch so, dass deutsch irgendwie uncool war. Das ist nicht mehr so. Es gibt wunderschöne deutsche Lieder. Spontan fällt mir "Philipp Dittberner - Das ist dein Leben" ein. Vielleicht hörst du es dir noch mal an (du kennst es sicher) und denkst darüber nach.
  • Danke
Reaktionen: cartoffle
Kosaken-Kaffee
:music:
9/10
  • Danke
Reaktionen: cartoffle
Verney
...wieso unbedeutend ?!?

Ist doch alles super, Komposition, Songwriting, Interpretation, Harmoniegesang, Instrumentierung, Arrangement, Mix, etc...

Erinnert mich an die guten alten Zeiten des Westcoastrock, z.B. Gene Clarc o.ä. ("No Other", etc.)

Wegen solcher "Perlen" lohnt es sich, in Foren wie diesen etwas zu stöbern...
  • Danke
Reaktionen: cartoffle
Oben