10 minutes on a wednesday afternoon

Song in 'Sonstige' von Luc-Guitar gepostet, am 04.08.13.

  1. Luc-Guitar

    Luc-Guitar Member

    Registriert seit:
    28.02.06
    Punkte:
    7
    7
    Titel:
    10 minutes on a wednesday afternoon
    Dauer:
    00:01:12
    Datum:
    04.08.13
    Interpret:
    Luc Guitar
    Kategorie:
    Sonstige

    Aufgenommen in 10 Minuten an einem Mittwoch Nachmittag ;-) mit meiner Silent Guitar von Yamaha. Ich hatte mir einen Kompressor bestellt und wollte ihn ausprobieren. Funktioniert !!
     
    Luc-Guitar, 04.08.13
  1. kruparsonic

    kruparsonic Well-Known Member

    Registriert seit:
    22.09.11
    Punkte:
    3.159
    3159
    Guter Anfang, aber kein kompletter Song.
     
  2. Karolin_Wenzel

    Karolin_Wenzel Active Member

    Registriert seit:
    26.07.13
    Punkte:
    297
    297
    Warum stellst Du das ein? Das ist doch kein Song, sondern eigentlich nur eine Phrase.
     
  3. geebee

    geebee Well-Known Member

    Registriert seit:
    14.02.05
    Artikel:
    2
    Punkte:
    8.886
    8886
    Naja, für das Songvoting ist die Nummer leider zu kurz und inhaltslos!
     
    geebee, 04.08.13
  4. misterkanister

    misterkanister Well-Known Member

    Registriert seit:
    01.12.11
    Punkte:
    8.480
    8480
    Jo, feine Sache eigentlich aber nicht fertig, schade :)
     
  5. altessockenfach

    altessockenfach Well-Known Member

    Registriert seit:
    16.12.12
    Punkte:
    7.850
    7850
    Hakel ein bisschen. Ansonsten ganz schön. Aber etwas zu kurz für einen ganzen Song. Ende ist auch nicht so das Gelbe vom Ei.
     
    Luc-Guitar bedankt sich.
  6. MelvinWish

    MelvinWish Well-Known Member

    Registriert seit:
    20.05.11
    Punkte:
    5.229
    5229
    Jau eine schöne Nummer, etwas kurz aber gut... Ich habe ja Jahre eine Yamaha gespielt und fand sie immer Handsome ... aber bin ja auch nur ersatz Spieler Kompressor klingt gut, aber würde er auch nicht wenn man nicht spielen kann... Gruss Todd...
     
    Luc-Guitar bedankt sich.