Information ausblenden

NEWS: Novation - AFX Station

Bass Station II Monosynth Limited Edition


Novation stellte die AFX Station, eine brandneue, limitierte Ausgabe ihres modernen klassischen Bass Station II-Monosynths, die in Zusammenarbeit mit Richard D. James alias Aphex Twin entwickelt wurde, vor.

Novation-AFX-Station_Front-elevated_HR.jpg

Die AFX Station verfügt über den gleichen leistungsstarken Funktionsumfang der Bass Station II. Darüber hinaus ist der AFX-Modus vorinstalliert, der die Art und Weise revolutionieren will, wie der Monosynth abgespielt und programmiert werden kann. Perfekt für Sequencing und Arpeggierung. Mit der AFX Station kann jede Taste des Instruments zu einem neuen Patch werden, was sie zu einem flexiblen analogen Drum-Modul, einem flexiblen Sounddesign-Tool oder einer Killer-Bass- oder Lead-Maschine macht.

Novation-AFX-Station_overhead_HR.jpg

Die AFX Station wird mit Sicherheit ein Sammlerstück werden. Mit den auffälligen lilafarbenen Akzenten, den berühmten 'A'-Insignien und der vom langjährigen Aphex Twin-Mitarbeiter Weirdcore entworfenen Geschenkbox ist sie ein Meilenstein in der drei Jahrzehnte währenden Synthesizer-Geschichte von Novation.

Novation-AFX-Station_Rear_HR.jpg

AFX Station Features:
  • Neuer, von Aphex Twin genehmigter Look.
    • Starkes neues Design mit auffälligen violetten Färbungen und den berühmten 'A'-Insignien.
  • Interface-Labels bieten einfachen Zugang zu den Funktionen des AFX-Modus.
  • Geschenkbox mit limitierter Auflage.
    • Die vom langjährigen Aphex-Twin-Mitarbeiter Weirdcore entworfene Geschenkverpackung zeigt auf der Innen- und Außenseite ein individuelles Kunstwerk mit matter Oberfläche und hochwertigen Glanzlichtern.
  • Brandneue Künstler Patches.
    • 128 neue Synthesizer-Patches und sieben neue Overlay-Bänke von Noyze Lab, Perplex On, Richard Devine, r beny und Lightbath kanalisieren die kreative Vision von Aphex Twin.
  • Overlay-Editor in Novation Compnents
    • Der neue Editor in Novation Components ermöglicht die volle Kontrolle über die Verwaltung von Overlays.
Hauptmerkmale der Firmware v4.14, vorinstalliert auf der AFX-Station:
  • Hüllkurven mit fester Dauer & Retrigger-Counts
    • Die Hüllkurven können auf eine feste Länge eingestellt werden, so dass die Ausklingphase aus dem Spiel genommen wird und der Ausklingregler stattdessen die Dauer der Haltephase festlegt. Die Anzahl, wie oft die Hüllkurven neu getriggert werden, kann eingestellt werden, um mehr Kontrolle für die Schlagzeugsynthese zu erhalten.
  • Erweiterte Sub-Oszillator-Regler.
    • Der Sub-Oszillator folgt der Tonhöhe von Oszillator 1 und kann mit den Grob- und Feinreglern verstimmt werden, so dass der Sub-Oszillator für subtile oder dramatische kreative Effekte auf jedes beliebige nicht oktavierte Intervall gestimmt werden kann.
  • Oszillator-Gleitdivergenz
    • Oszillator-Gleitdivergenz ermöglicht es, die Gleitzeit von Oszillator 2 gegenüber Oszillator 1 um einen variablen Betrag zu verlangsamen, wodurch die beiden für interessante Portamento-Effekte divergieren, um den Basslinien, Pads und Leads Fülle und Charakter zu verleihen.
  • Mikrotuning-Bearbeitung
    • Die bei jedem Tastendruck ausgelöste Frequenz kann vollständig kontrolliert werden, wodurch die Skalen eine weitere Dimension erhalten.
  • Paraphonischer Modus
    • Die Tonhöhen jedes der beiden Oszillatoren können in seiner einstimmigen Architektur separat gesteuert werden. Es können nicht nur eine, sondern zwei Noten gleichzeitig gespielt werden, und es können durch den Ring- und Filter-Modus interessante Interaktionen erzeugt werden.

Weitere Informationen gibt es auf der Webseite von Novation.




artskuz, Buanna und Ennui bedanken sich.

    1. artskuz 29.10.20
      Es gibt 3500 Stück Weltweit! Die Frage hat mir Novation via Instagram beantwortet. Wenn weg, dann weg! Hab letzte Woche zu geschlagen. War eh nach einer Bass Station II ausschau am halten - gebraucht oder neu! 70.- Aufpreis zur blauen Standardversion sind es mir Wert, nicht wegen AFX sondern wegen dem schwarz/weiß Look. Sieht einfach schicker aus! In meinen Augen :)