Information ausblenden

NAMM2015: Roland Super UA - Highend-Audio-Interface

Super schickes, super tolles Audio-Interface für Mac und PC <!--namm-2015-->


Aluminium-Chassis, ein großer Knopf und eine Breakout-Box: Roland macht nicht nur äußerlich auf edel, sondern zielt auch in Sachen Audio- und Treiberqualität auf High-endige Anwender - und auf den ein oder anderen Mitbewerber.
Audiophiles Interface für Mac und PC

Das Super UA für Mac und PC ist ein Interface der neuesten Generation und kombiniert audiophilen Sound, höchste Verarbeitungsqualität und kurze Latenz. Es unterstützt sowohl 1-Bit DSD als auch 32-Bit PCM Wiedergabe und ist laut Roland State-of-the-Art in Sachen Klangqualität. Der Treiber arbeitet mit sehr kurzer Latenz und soll eine effiziente und reibungslose Performance in der DAW bieten. Das modulare Design, die ergonomisch geformten Bedienelemente und sein Anthrazit-farbenes Aluminium-Gehäuse machen es zudem zu einem echten Blickfang.
[​IMG]

Die neu entwickelte S1LKi DSP Engine und hochauflösende DAC sind laut Hersteller der neueste Standard im Bereich High-Resolution Audio Playback. Die High-End DAC des Super UA unterstützen 2.8 Hz/1-Bit DSD und 192 kHz/32-bit Fließkomma PCM Playback – so dass man die volle Auflösung der 32bit Audio Engine Ihrer DAW nutzen kann. So lassen sich Audiobearbeitungen präziser realisieren und kleinste Nuancen im Mix deutlich besser hören.

[​IMG]
Die Fakten:
  • Audiophile Klangqualität mit 1-Bit DSD und 32-Bit PCM Wiedergabe
  • Vier In- und Outputs mit XLR- und Klinkenanschlüssen
  • Alu-Gehäuse mit übersichtlichen, soliden Bedienelementen und Smooth Metering- Anzeige
  • Kopfhöreranschlüsse in Klinken- und Miniklinkenausführung
  • Dank des flexiblen Designs auch für mobile Einsätze geeignet, ohne dass Studio-Mikrofone oder Monitore getrennt werden müssen
  • Großer Multifunktions-Drehregler und eingelassene, beleuchtete Taster für schnellen Zugriff auf Ein- und Ausgangs-Signale
  • Unkomplizierter, geräuschloser Betrieb mit fantastischer Klarheit und Dynamikbandbreite
  • Low-Latency-Treiber für ASIO und Core Audio
  • Preis: 638 EUR UVP


[​IMG]