Information ausblenden

Lewitt´s LCT 440 PURE

Großmembran-Kondensatormikrofon mit Nierencharakteristik.

Schlagworte:

Lewitt erweitert seine LCT Recording Serie und stellt dieses Jahr das LCT 440 PURE vor, ein Großmembran-Kondensatormikrofon mit Nierencharakteristik in kompakter Bauform. Primäres Ziel bei der Entwickung des LCT 440 Pure waren bestmögliche Klangqualität bei maximaler Benutzerfreundlichkeit.

Das LCT 440 PURE vereint die wesentlichen Technologien von LEWITTs Flaggschiffmikrofonen in einem robusten, stylischen und kompakten Gehäuse. Die Nierencharakteristik sorgt für die optimale Richtwirkung und die hochwertig verarbeitete 1“ Kapsel des Mikrofons liefert einen beeindruckend nuancierten Klang bei sehr geringem Eigenrauschen.

Das LCT 440 PURE wird inkl. Spinne, magnetischem Pop Filter, Windschutz und Leder-Etui voraussichtlich ab April/Mai 2017 zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 333 EUR bei allen Lewitt Stützpunkthändlern sowie im gut sortierten Fachhandel erhältlich sein.

Features
- Akustisches Wandlerprinzip Druckgradientenempfänger, extern polarisiert
- Membran: Goldbeschichtetes Mylar (3 Micron)
- Wandler: Ø 25.4 mm, 1"
- Richtcharakteristik: Niere
- Empfindlichkeit: 23.1 mV / Pa (-32.7 dBV), Niere
- Signal-Rausch-Verhältnis: 87 dB (A)
- Dynamikumfang: 134 dB (A)
- Ersatzgeräuschpegel: 7 dB (A), Niere
- Versorgungsspannung: 48 V +/- 4 V
- Grenzschalldruckpegel: k < 0.5 % 140 dBSPL
- Stromaufnahme: 2.63 mA
- Nennimpedanz < 110 Ù
- Nennlastimpedanz > 1000 Ù
- Anschluss: 3-Pin XLR, goldbeschichtet
- Mikrofongehäuse: Zinkdruckguss
- Abmessungen: 138 x 52 x 36 mm
- Gewicht: 310 g
- Zubehör (im Lieferumfang) LCT40 SH Mikrofonspinne, LCT50 PSx magnetischem Popfilter, LCT40 Ws Windschutz und DTP40 Lb Leder-Etui

LE_LCT440.jpg

    1. Saurus 27.02.17
      Interessante Spinne.