Korg´s AudioGate-Software 2.03 jetzt kostenlos und für jedermann

Wiedergabe von DSD/SACD-Dateien in Echtzeit

Schlagworte:

16.November 2010. KORG stellt mit der Software AudioGate in der neuen Version 2.03 ein kostenloses Wiedergabe-, Bearbeitungs- und Brennprogramm für 1-Bit-Aufnahmen in DSD/SACD-Qualität vor.
KORGs MR-Recorder haben den Standard für hoch auflösende Audio-Aufnahmen in 1-Bit-Technologie definiert. AudioGate war bislang Bestandteil des Lieferumfangs und nur in Verbindung mit den Recordern nutzbar. In der Version 2.03 läuft AudioGate auf jedem Computersystem und mit jeder Audio-Hardware. Ab dem 15.11.2010 steht der Download-Link unter www.KORGUSER.net bereit.

[​IMG]
AudioGate erlaubt die Wiedergabe von DSD/SACD-Dateien in Echtzeit und bietet Bearbeitungswerkzeuge wie leistungsstarke Dithering-Algorithmen, Normalisieren, Ein- und Ausblenden sowie die Korrektur des DC-Offest. Nutzer können 1-Bit-Audiodateien mit 5,6 MHz- oder 2,8 MHz in Formate wie 16/24-Bit PCM (bis 192 kHz), Apple Lossless, 32-Bit Broadcast WAV und MP3 konvertieren. Ebenso lassen sich mit AudioGate Audio-CDs und sogar Discs im DSD-Format brennen.

Weitere Informationen findest Du unter KORG.de

    1. Obsolet 16.11.10
      Danke, damit ist mir ein wenig mehr geholfen. Wobei der 1-Bit Wandler dann ja HW von Korg sein dürfte, oder?
    2. giacomo 16.11.10
      @Marcusssi Besten Dank für die ausführliche Erklärung. Mir war auch nicht klar wozu das gut ist.
    3. Marcus 16.11.10
      Das ist die Software, die es normalerweise zu den MR-Recordern von Korg dazu gibt. Zu DSD von der Korg-Homepage: Bei DSD Audio fließt das Signal durch den 1-Bit-Wandler und wird unverändert mit einer 64-fach höheren Abtastrate als bei der herkömmlichen Audio-CD aufgezeichnet und wiedergegeben. Ohne Konvertierung und Codierung bleiben auch feinste Nuancen des Klangs erhalten. DSD-Aufnahmen eignen sich optimal zur Archivierung, da zukünftige Formatwechsel unterstützt werden. Hoffe, das hilft Dir weiter.
    4. Obsolet 16.11.10
      Ich verstehe nur Bahnhof..wozu braucht man das Teil genau??