Information ausblenden

Fluid Audio liefert Neuheiten aus

Gleich sechs neue Modelle von Fluid Audio werden ab dem 01. März im Handel erhältlich sein. Neben der weißen Fader-Serie sind auch die lang erwarteten FPX7 sowie die Bluetooth-Speaker C5BT lieferbar.


Gleich sechs neue Modelle von Fluid Audio werden ab dem 01. März im Handel erhältlich sein. Neben der weißen Fader-Serie sind auch die lang erwarteten FPX7 sowie die Bluetooth-Speaker C5BT lieferbar.

[​IMG]

Die Modelle der gesamten Fader Serie des US-Herstellers Fluid Audio werden künftig auch in einer weißen Variante erhältlich sein. Die Produktpalette wird mit den Modellen F4W, F5W, FX8W und F8SW erweitert. Die flexibel nutzbaren Nahfeld-Aktivmonitore bieten ein attraktives Preis/Leistungsverhältnis und eignen sich für kleine Abhörumgebungen im Einsteigerbereich.
[​IMG]

Für mehr Unterstützung im Bass-Bereich kann man sein Setup mit dem aktiven 8“ Subwoofer F8SW ergänzen, der trotz geringer Abmessungen eine professionelle Klangqualität bis hinunter zu 30 Hz mit einem maximalen Schalldruck von 105 dB SPL verspricht.
[​IMG]

FPX7 Koaxial-Monitor
Auf den professionel Bedarf ausgerichtet ist die FPX7, bei der laut Hersteller erstmals in einem koaxialen Studio-Monitor ein AMT-Bändchen-Hochtöner verwendet wird. Die punktförmige Anordnung von Tief- und Hochtöner versprechen eine optimale Impulswiedergabe sowie einen sehr akkuraten und transparenten Klang mit einem exzellenten Stereobild.

[​IMG]

C5BT mit Bluetooth
Ebenfalls lieferbar sind die Bluetooth-Speaker C5BT, die mit der aktuellsten CSR BT 4.0-Technologie inklusive aptX-Unterstützung arbeiten, was eine deutlich verbesserte Klangqualität garantieren soll. Preise
Die jetzt lieferbaren Fluid-Modelle haben folgende unverbindliche Preisempfehlungen inklusive Mehrwertsteuer: F5W = 299,- Euro/Paar, F4W = 189,- Euro/Paar, FX8W = 429,- Euro/Stück, F8SW = 349,- Euro/Stück, C5BT = 239,- Euro/Paar und FPX7 = 499,- Euro/Stück. Weitere Informationen unter www.hyperactive.de/fluid-audio

    1. Saurus 24.02.16
      Die FPX7 erscheinen mir da als die Interessantesten.