Der Weg in die Multimediawelt: Tag der offenen Tür am SAE & Qantm Institute

Das SAE Institute gibt am 29. November Interessierten Einblick und Informationen rund um SAE,

Schlagworte:

München, 23. November 2009 - Neue Perspektiven am 1. Advent: Das SAE Institute, die internationale Ausbildungseinrichtung in den Bereichen Audio, Digitalfilm & Animation, Webdesign & Development sowie Interactive Entertainment (Qantm Institute) gibt am 29. November Interessierten Einblick und Informationen rund um SAE, die einzelnen Ausbildungsprogramme und die möglichen Berufsbilder wie Web-Entwickler, Game Developer, 3D Artist oder auch Sounddesigner.
Neuer Studiengang in 2010: „Digital Journalist"
Ab 14 Uhr stehen an allen sieben Instituten Dozenten, Studenten und Institutsleiter zu allen Fragen rund um die Ausbildung am SAE Institute zur Verfügung. Daneben gibt es Führungen durch die Institute und Studios, Vorträge und Vorführungen des Equipments und Präsentationen von Studentenprojekten. Erste Informationen gibt es auch zum neuen Studiengang „Digital Journalist": Neben einer journalistischen Ausbildung bietet das Studium die Vermittlung von technischem Fachwissen im Bereich Multimedia, Film und Audio. Damit erlernen die Studenten das Handwerkszeug, ihre Informationen in unterschiedlichsten Formaten mit multimedialen Inhalten für verschiedene Nachrichtenkanäle aufzubereiten.

Kreativ und praxisorientiert
Bereits ab 16 Jahren und mit mittlerem Bildungsabschluss können Schulabgänger eine Ausbildung zum multimedialen Allrounder absolvieren. SAE setzt dabei auf innovative Methoden zur Wissensvermittlung, modernstes Equipment und vor allem Praxisorientierung und Ausbildung der kreativen Fähigkeiten. Bereits nach einem Jahr kann das SAE-Diplom erlangt werden, mit dem einem Start in den Job nichts mehr im Wege steht. Ein Bachelor-Abschluss ist nach einem weiteren Jahr möglich, darauf aufbauend auch ein Master.
SAE Institute gibt es in Berlin, Hamburg, Frankfurt, München, Köln, Stuttgart und Leipzig. Alle Infos zum SAE Institute, zum Tag der offenen Tür und den lokalen Aktivitäten stehen unter www.sae.edu zur Verfügung.