Information ausblenden

Cubase iC Pro jetzt auch für Android

Controller App für Playback, Mixing und Steuerung von Cubase für die Android Plattform vorgestellt


Steinberg hat heute die sofortige Verfügbarkeit einer Android Version der Remote Controller App Cubase iC Pro bekannt gegeben. Mit der App lässt sich das Musikproduktionssystem Cubase über WLAN fernsteuern. „Seit der Veröffentlichung von Cubase iC Pro als iOS App haben wir eine gewaltige Nachfrage nach einer Version für die Android Plattform verzeichnen können. Cubase iC Pro für Android verfügt über die gleichen Features wie die iOS Version und bietet dem User vielfältige Möglichkeiten für die Fernsteuerung von Cubase“, erklärt Carlos Mendoza Rohde, Product Marketing Manager bei Steinberg. Cubase iC Pro enthält verschiedene Bildschirmkonfigurationen und ist sowohl auf großen Tablet Displays als auch auf kleineren Mobilgeräten gut zu verwenden, heißt es. Die Projektübersicht ermöglicht dem Benutzer schnell durch das Cubase Projekt zu navigieren, mit zwei Fingern zu zoomen sowie das Tempo zu ändern und mit Markern zu arbeiten. Die Transportsektion beinhaltet Playback Steuerung und Metronom. Der Kanalmixer bietet Laustärke-Fader, Pan, Mute/Solo, Read/Write Automation und das Aktivieren der Aufnahme für einfache Recordings. Wenn die Cubase Versionen 7.5, 7 und 6.5 mit Control Room Funktionalität verwendet werden, können bis zu vier individuelle Kopfhörermixe eingerichtet und über einzelne Android Devices geregelt werden. Darüber hinaus bietet Cubase iC Pro frei belegbare Schaltflächen für Tastaturbefehle und Makros. Hiermit lässt sich nahezu jede Cubase Funktion aufrufen, was die App zu einer hochflexiblen Lösung für die tägliche Studioarbeit macht. Cubase iC Pro wurde auf Tablets und Smartphones mit den Android Versionen 4.0.3, 4.0.4, 4.1.2 und 4.3 getestet. Cubase Versionen, die Cubase iC Pro unterstützen, sind Cubase 7.5, 7 und 6.5 , Cubase Artist 7.5, 7 und 6.5 sowie Cubase LE, AI und Elements in den Versionen 7 und 6. Voraussetzung für die Verwendung ist die Installation der Cubase iC Pro Remote Extension für Android.
[​IMG]
Cubase iC Pro ist als Download im Google Play Store und im Amazon Appstore erhältlich. Die App kann kostenlos heruntergeladen werden, aber für die Verbindung mit Cubase wird die kostenpflichtige Cubase iC Pro Remote Extension für Android benötigt. Diese Softwarekomponente kann im Steinberg Online Shop für 14,99 Euro inklusive deutscher Mehrwertsteuer erworben werden. Android User, die vor dem Kauf testen wollen, ob ihre Tablets oder Smartphones mit der App kompatibel sind, können eine kostenlose Trial herunterladen. Die voll funktionsfähige 30-Tage Testversion ist unter www.steinberg.net/androidski erhältlich.

    1. Feuervogel 24.01.14
      Kann mal jemand ne Schritt für Schritt Anleitung für Doofe hochstellen? Ads Hoc Netzwerk ist eingerichtet, Tablet sieht davon aber nix...Ip Adresse? Welche? Ich hönnte gefühlte 25 davon abliefern und welche ist das nun?
    2. rkdk 22.01.14
      Touch DAW bietet leider keine Spiegelung des Arrangements (wenn ich mich nicht irre?) ...was ich für sehr wichtig halte, gerade wenn man etwas entfernt (Vocalkabine zusw.) aufnimmt... Auch ein großer Vorteil bei Cubase iC ist, dass die GUI und die Bedienelemente der Steinberg-Sequenzer identisch sind, man findet sich sofort zurecht. Und diese App ist ohne große Anpassung nach Installation sofort nutzbar. Werde es auch mal checken, sehr interessant, da bei mir kein iPad benutzt wird.
    3. BasisM 22.01.14
      14,99 Euro ist ein stolzer Preis... anbetracht das es mit TouchDAW es gratis bzw. noch nicht mal 5 Euro eine super App für Android gibt,,,da hat man weitaus mehr Funktionalitäten...
    4. Ari 21.01.14
      Fertig getestet. (incl. 15 Minuten Installationsprozedur) Wer schneller ist, kriegt einen Keks.
    5. JPS-HH 21.01.14
      Boah - wenn das latenzfrei funktionert, dann wäre das mega mega super. Das muss ich probieren !!!