Acon Digital - Mastering Suite

Fünf Audio-Plug-ins für die Klnag-Transparenz


Acon Digital hat seine neue Mastering Suite veröffentlicht. Sie enthält fünf Plug-Ins zum Audiomastering, basierend auf Prozessoren der großen Audioeditor Acoustica Premium Edition. Die Plug-ins wurden auf maximal transparenten Klang und intuitive Bedienung hin optimiert. Die Suite umfasst Dynamics, Multiband Dynamics, Limit, Equalize 2 und Dither.


Dynamics ist ein kombinierter Kompressor, Expander oder Gate. Die Look-Ahead-Zeit kann von 0 bis 30 Millisekunden frei gewählt werden. Der intelligente Algorithmus sorgt für ein bandbegrenztes Gain-Signal, das selbst bei extrem kurzen Attack- und Releasezeiten Verzerrungen auf ein Minimum reduziert. Durch bis zu vierfaches Oversampling lassen sich Verzerrungen weiter minimieren. Als Steuersignal für die Side-Chain ist neben dem Audiosignal auch der externe Eingang wählbar. Hier gibt es weiterhin einen hochwertigen Equalizer für das Side-Chain-Signal, der Low-Cut-, Low-Shelf-, Peak-, High-Shelf- und High-Cut-Filtern umfasst. Trotz hoher Komplexität der Algorithmen im Hintergrund ist die Benutzeroberfläche intuitiv gehalten und stellt den aktuellen Status übersichtlich dar.
Dynamics UI.png

Multiband Dynamics ist die Multiband-Erweiterung von Dynamics, die die Dynamikbearbeitung in bis zu vier unabhängigen Bändern erlaubt. Die Übergangsfrequenzen sind frei wählbar, und die Filterflanken lassen im Bereich von 6 und 48 dB pro Oktave frei einstellen. Multiband Dynamics arbeitet linearphasig, um Phasenprobleme zwischen den bearbeiteten Bändern zu vermeiden.
Multiband Dynamics UI.png

Limit ist ein transparenter Limiter mit intelligentem Look-Ahead im Bereich von 0 bis 30 Millisekunden, der Verzerrungen auf ein Minimum reduziert. Das Signal wird in zwei Stufen bearbeitet: Zunächst mit einem Pre-Kompressor und darauf folgend mit dem eigentlichen Spitzenbegrenzer. Für die True-Peak-Limitierung lässt sich bis zu vierfaches Oversampling aktivieren, um Verzerrungen zusätzlich zu minimieren.
Limit UI.png

Equalize 2 ist ein parametrischer Equalizer. Im Gegensatz zu herkömmlichen Equalizern, können für jedes Band nicht nur Mittenfrequenz, Pegel und Bandbreite, sondern auch die Flankensteilheit frei im Bereich 3 bis 120 dB pro Oktave eingestellt werden. Equalize arbeitet im minimalphasigen Modus latenzfrei. Um die Phasenbeziehungen innerhalb des Signals beizubehalten, lässt sich Equalize in den linearphasigen Modus umschalten. Equalize 2 geht noch einen Schritt weiter, und führt den einzigartigen gemischtphasigen Modus ein, mit dem die Latenzzeit frei im Bereich von 5 bis 120 Millisekunden einstellbar ist. So werden die Phasenbeziehungen so weit als möglich beibehalten und man bekommt zusätzlich Kontrolle über sogenannte „Pre-Ringing“-Artefakte, die bei der linearphasigen Filterung transientreicher Aufnahmen störend auftreten.
Equalize UI.png

Dither ist ein Dithering-Plug-In mit flexiblem Noise-Shaping. Die maximale Verstärkung und die Filterlänge des Noise-Shaping-Filters sind stufenlos regelbar. Der resultierende Frequenzgang wird grafisch dargestellt.
Dither UI.png

Hier gibt es Klangbeispiele:


Preis und Verfügbarkeit
Der reguläre Preis für die Acon Digital Mastering Suite ist €129,90. Bis zum 1. Dezember 2018 gibt es einen Sonderpreis.. Die Pug-Ins sind auch in der Acoustica Premium Edition 7.1 enthalten.

Voraussetzungen

PC-Version (Windows)
  • Windows 7 / 8.x / 10
  • Intel Core i3 oder AMD Multi-Core Prozessor (Intel Core i5 oder schneller empfohlen)
  • 1366 x 768 Auflösung (1920 x 1080 oder höher empfohlen)
  • 1 GB RAM (4 GB oder mehr empfohlen)
  • 1 GB freier Festplattenspeicher
  • Eine Hostanwendung, die mit VST, VST3 oder AAX (Pro Tools 10.3.5 oder höher) kompatibel ist

Macintosh-Version (OS X)
  • OS X 10.8 oder höher
  • 1 GB RAM (4 GB oder mehr empfohlen)
  • 1 GB freier Festplattenspeicher
  • Eine Hostanwendung, die mit AU, VST, VST3 oder AAX (Pro Tools 11 oder höher) kompatibel ist

markrec bedankt sich.