RECORDING.de

Native Instruments Static Friction - Maschine Expansion für Tech House

Die neue Maschine Expansion Static Friction wurde heute von Native Instruments veröffentlicht. Diese eignet sich zur Produktion von Tech House und gibt dem Nutzer unter anderem 33 Drum-Kits in die Hand.
Native Instruments Static Friction

Static Friction basiert auf modernen und klassischen Drum-Sounds, die allesamt eine große Bandbreite an Tech House-Styles abdecken. Neben den 33 Drumkits gibt es eine Reihe an neuen Kicks, Snares, Hi-Hats, Claps sowie sieben weitere Special-Kits. Diese sind auf die Live-Performance ausgelegt und verfügen über analoge Federhall-Samples, Ride- und Snare-Kits sowie zusätzliche Spoken-Word- und Radio-Voice-Kits für ergänzende Texturen.

Neue Massive- Presets schmücken die Maschine-Expansion mit Bässen, Leads, Pads und Effekte für weitere musikalische Vielfalt. Static Friction ist ab sofort sowohl für Maschine als auch Maschine Mikro verfügbar und ist spezifisch für Live-Performances geeignet. Zudem ist eine kompakte Version für iMaschine erhältlich.

NI Static Friction kann ab sofort für 49 Euro im Onlineshop von Native Instruments geladen werden. Die iMaschine-Version ist für 0,89 Euro als In-App-Purchase erhältlich.

Bitte einloggen oder registrieren, um diesen Artikel zu kommentieren.
 

55User sind online

1User ist in News

User Moderator Administrator