RECORDING.de

Gitarrenspielfhilfe »Pohlmann« von König & Meyer

In Zusammenarbeit mit dem bekannten Popmusiker Ingo Pohlmann („Wenn jetzt Sommer wär“) hat König & Meyer eine Spielhilfe für Gitarristen entwickelt, die auf den Gürtel oder den Hosenbund gesteckt werden kann und eine Alternative zum Gitarrengurt ist.
K&M Pohlmann


Mit der Grundidee im Gepäck ist Ingo Pohlmann Mitte 2012 an den Wertheimer Stativhersteller herangetreten. Dort wurde die Idee weiterentwickelt und eine robuste Klemme aus hochwertigem Kunststoff konstruiert. Eine weiche Auflagefläche aus einem gummielastischen Material schont dabei den Korpus der Gitarre.

Ingo Pohlmann: „Es ist ein hilfreiches Tool für alle, die in beengten Studios viele Gitarren checken oder kurz an- und ablegen wollen. In Musikgeschäften, in denen hunderte Gitarren nebeneinander hängen und natürlich keine einen Gurt hat; für Gitarrentechniker, die hinter der Bühne zehn Gitarren hintereinander stimmen müssen und besonders für Akustikgitarristen, die diese neue Freiheit ohne Gurt genießen wollen“.

Der K&M »Pohlmann« 14580 ist auf der Musikmesse auf sehr positive Resonanz gestoßen und seit der Messe im Fachhandel für 9,90 Euro erhältlich. Alle Infos zur Entstehung von Pohlmann findet Ihr hier.

Bitte einloggen oder registrieren, um diesen Artikel zu kommentieren.
  • Heiner66
  • Avatar Heiner66
  • rang_star
  • User seit: 07.01.2008
  • Punkte: 835
  • 18.05.2013, 07:49
  • Im Wortsinn: genial!

    Ingo Pohlmann Glückwunsch zur Idee und danke für die Hartnäckigkeit, es bis zur Produktreife zu bringen!
PM schreiben
  • sincap
  • Avatar sincap
  • rang_star
  • User seit: 16.08.2011
  • Punkte: 366
  • 20.05.2013, 17:22
  • geile idee!
PM schreiben
  • 20.05.2013, 17:51
  • Falls das jmd. getestet hat, mal bitte Bescheid sagen, ob das was taugt. Ich bin noch ein bisschen skeptisch.
PM schreiben