RECORDING.de

Mastering with the best! SAE Institute verlost einen Teilnehmerplatz

Unter dem Label SAE Master Class veranstaltet SAE Institute bereits seit einigen Jahren hochklassige Seminarveranstaltungen. Ende Mai werden nun die beiden Mastering-Koryphäen Bob Katz und Christoph Stickel ihre grundlegenden Techniken und Herangehensweisen zum Thema Mastering einem auf 30 Teilnehmer beschränkten Auditorium näher bringen. Gewinne einen der begehrten Plätze im Wert von 390,- Euro.
Master Class 13

 

Was musst Du dafür tun?

Beantworte die Frage: Wie heiß im englischen Sprachgebrauch das Bestreben, mit immer höheren Lautheitspegeln seine Produktion möglichst laut zu gestalten.

Schicke die richtige Antwort bis zum 15.05.2013 mit dem Betreff: "SAE Masterclass Gewinnspiel" an: gewinnspiel@recording.de
Unter allen Einsendungen ziehen wir im Losverfahren den Gewinner

Und das erwartet den Gewinner

Die Master Class Audio am 24. und 25. Mai richtet sich thematisch an Toningenieure, Tonmeister, Tonschaffende und Musikproduzenten, die bereits Grundkenntnisse im Bereich Mastering aufweisen und die ihr Wissen erweitern sowie den praktischen Umgang mit professionellen Tools des Masterings vertiefen wollen. Die SAE Master Class Mastering wird am SAE Institute Köln an zwei Tagen stattfinden. Mit einer Mischung aus Theorie und Praxis wird den Teilnehmern ein breites Themenfeld vermittelt. Darüber hinaus werden sie die Inhalte auch selbst praktisch umsetzen.

Bob Katz und Christoph Stickel werden dabei in den Regieräumen der SAE Studios Köln neben den handwerklichen Fakten auch ihre Arbeitsphilosophien vorstellen. Die Teilnehmer erwartet dabei "Praxis pur" mit vielen Hörbeispielen und Tricks der Profis.

Nach einer Klärung der Basics fürs Masterings werden u. a. folgenden Themen besprochen:
  • Gehörtraining
  • Workflow
  • DAW für Fortgeschrittene - speziell auf das Mastering zugeschnitten
  • Audio-Restauration
  • Manuelle Lautstärkefahrten
  • Das untere Ende - Bass
  • Das Problem mit den NS-10
  • Spezielle Techniken: Parallelkompression, MS-Bearbeitung, Restauration und Extraktion von Ambience, Upward Expansion (u.a. Dynamik von zu dumpf klingenden Signale verbessern), Stems
  • Bewertung von Mixes der Teilnehmer
  • Die Zukunft des Masterings in einer Loudness-normalisierten Audiowelt

Die Dozenten



Bob Katz
Bob Katz ist Mastering Engineer und Inhaber der renommierten Digital Domain Mastering Studios in Orlando, FL (USA). Ausgezeichnet mit drei Grammy Awards gehört Bob Katz zu den weltweit erfolgreichsten Mastering Engineers überhaupt. Er fertigte in den letzten 30 Jahren zahlreiche Masterings für namhafte Künstler aus fast allen Musikrichtungen. Sein Buch „Mastering Audio – the art and the science“ gilt seit fast einem Jahrzehnt unter Toningenieuren und Audio-Puristen als die „Bibel“ des Masterings. Nicht zuletzt lieferte Bob Katz weltweit mit seinem K-System einen bedeutenden Beitrag zum Audio-Metering.

Christoph Stickel
Christoph Stickel arbeitet seit 1991 in den renommierten msm-studios in München als Senior Mastering Engineer. Er hat inzwischen weit über 2000 Aufnahmen ge- und remastered. Von ihm bearbeitete Alben wurden unter anderem mehrmals für den Grammy nominiert, erhielten den Preis der Deutschen Schallplattenkritik, den Pop-, Klassik- und Jazz-Echo, den Midem Award und wurden mehrfach mit Platin- und Gold-Auszeichnungen bedacht.

Auf Christophs Credit List finden sich internationale Künstler wie Seal, Yello, Luciano Pavarotti, Placido Domingo, Keith Jarrett, Chick Corera, Gotthard, John McLaughlin, James Levine, Janet Jackson, Billy Cobhm, Falco, Manu Katche, Chet Baker, David Garrett, Leonard Bernstein, Gidon Kremer oder Brad Mehldau. Selbstverständlich arbeiten auch nationale Künstler mit Christoph zusammen: etwa Die Ärzte, Bushido, Maris Janson, Sergiu Celibidache, Carlos Kleiber, Jonathan Nott, Blumentopf, H-Blockx, No Angels, Reamonn, Groove Coverage, Daniel Müller-Schott, Kent Nagano, Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks, Münchener Philharmoniker, Pablo Held, Henning Sieverts oder LaBrassBanda.

Die Fakten

  • Ort: SAE Institute Köln, Medienzentrum Ost, Carlswerkstr. 11c, 51063 Köln
  • Tel.: 0221 – 9 54 12 20
  • Termin: 24. und 25.05.2013
  • Dauer: 2 Tage á 6 Stunden
  • Teilnehmer: 30 (2 Gruppen á 15)
  • Preis: 390,- €


Teilnahmebedingungen


Die Teilnahme am Gewinnspiel unterliegt folgenden Bestimmungen:

 
1. Gewinnspiel
Die Teilnahme am Gewinnspiel erfolgt automatisch durch das senden der richtigen Antwort per E-Mail mit dem Betreff: "SAE Masterclass Gewinnspiel" an: Gewinnspiel@recording.de
An- und Abreise sowie die u.U. notwendige Übernachtung sind vom Gewinner selbst zu tragen.

Mit der Teilnahme stimmt der Teilnehmer der Speicherung und Verarbeitung seiner Daten zu Zwecken der Ausführung der Verlosung zu - und nur dazu.
Teilnahmeschluss ist am 15.05.2013 (23:59 Uhr).

2. Teilnehmer und Durchführung
Teilnahmeberechtigt sind Personen mit einem Mindestalter von 18 Jahren.
Mitarbeiter der Recording Webservice GmbH sowie deren Angehörige sind von der Teilnahme ausgeschlossen.

Durchführung und Abwicklung
Der Gewinner wird per Los aus den Teilnehmern ermittelt. Die Benachrichtigung der Gewinner erfolgt am 17.5.2013 per E-Mail.
Meldet sich ein Gewinner nicht innerhalb von 48 Stunden nach Absenden der Gewinnbenachrichtigung, verfällt der Anspruch auf den Gewinn und es wird per Los ein neuer Gewinner ermittelt.
Eine Barauszahlung des Gewinns ist nicht möglich, der Gewinn ist nicht übertragbar.

3. Haftung
Die Recording Webservice GmbH wird mit der Aushändigung des Gewinns von allen Verpflichtungen frei, sofern sich nicht aus diesen Regelungen schon ein früherer Zeitpunkt ergibt.
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Bitte einloggen oder registrieren, um diesen Artikel zu kommentieren.
  • 29.04.2013, 15:29
  • Wow. Das klingt super spannend! Vielen Dank für den tollen Hinweis.
PM schreiben