RECORDING.de

    akl's Blog

    PDF Dokument hier: Focusrite-Produktübersicht-Tips-PC+DAW-Optimierung (c) 2012 akl@recording.de.pdf


    Last UPDATE 03.10.12: Version 9
    Neu: Kosmetik, kleinere Korrekturen, Dual-Unit Mode
    Neu: Wie werden die Ein- und Ausgangskanäle gezählt am Beispiel LS 56
    Neu: Anschlußdiagramm LS56 + 2x OctoPre MkII Dynamic
            inkl. korrekter Word Clock Verkabelung
    Neu: Word Formatierung wieder saniert.
    Neu: v4: doppeltes Kapitel entfernt, Kosmetik, Formatierung
    Neu: v5: Kommentare + Pro/Contra zu Saffire und Scarlett Mixcontrol Software
            ergänzt; bei Geräten mit 2 Firewire 400 Anschlüssen liegen diese am
            gleichen Firewire Bus.Kosmetik.
    Neu: v6 Ergänzungen zu Word Clock, LS56+2Pre-Amps, Windows Integration,
            Putzlowitsch‘s MIDI Mapper
    Neu: v7 Neue Abbildung und Infos hinsichtlich Verkabelung, ADAT,
            Kanalanzahl, Zubehör
    Neu: v8 Fix: neue Tabelle Zubehör (Hyperlinks aus importierter VISIO Zeichnung
            funktionieren nicht...
    Neu: v9 25 Seiten ! Firewire Kompatibilität; Firewire vs. USB; Optimierungen BIOS,
            System, DAW; Messtools, weitere Quellen zur System Optimierung.
            Top 11 Optimierung. Welche Messergebnisse sollten bei einem optimierten
            System erreicht werden (LatencyMon, kernel latency).
    Neu: v10, Rechtschreibung, Titeländerung wegen Erweiterung der Themenbereiche.


    Hallo,

    in der Newbie Kaufberatung empfehle ich gerne Recording Interfaces von Focusrite, weil ich sie in diesem Preissegment prima finde.


    Schwierig ist es jedoch, die genauen Unterschiede auf den ersten Blick zu erkennen, weil es keine kompakte Übersicht über die Geräte gibt.


    Die einzige, leider nicht ganz vollständige, Übersicht ist diese hier auf Focusrite's Webserver, jedoch hat man beim letzten Webserver Redesign vergessen, diese wieder mit der Mainpage zu verlinken: http://de.focusrite.com/comparison-chart


    Das möchte ich mit dieser selbstgestrickten Focusrite Produktübersicht hier ändern. Die jeweils letzte aktuelle Version befindet sich hier auf der Dropbox unter dem jeweils gleichen Namen. Im Dokument pflege ich eine Versions Historie:


    PDF Dokument hier: Focusrite-Produktübersicht-Tips-PC+DAW-Optimierung (c) 2012 akl@recording.de.pdf


    Ich wünsche Euch viel Spaß beim Lesen und Vergleichen Lächeln


    Sollte der Fehlerteufel irgendwo zugeschlagen haben, was ich nicht völlig ausschliessen kann, dann lasst es mich wissen. Aber selbst manche Informationen auf den Webseiten, sind möglicherweise nicht 100%-ig.


    Gruß
    Andreas


    P.S.: Wegen eines nett gemeinten Hinweises in Sachen freier Wettbewerb:


    Jeder kauft bitte da, wo er sich selber am wohlsten fühlt. Am besten in dem kleinen Musikladen in Deiner Stadt, damit Du Dir im Notfall auch in Zukunft noch einen Satz Saiten vor einem Gig kaufen kannst. Außerdem sind das immer noch sehr schöne Treffpunkte für Musiker aus der lokalen Szene. Man sieht und unterhält sich bei einem Kaffee über neues Equipment und schaut sich gemeinsam im Laden um. Es wäre schade, wenn dieses Flair verloren ginge !!!


    BTW .. Ich verlinke mit dem „großen T“ aus Gründen der Funktionalität. Der Webserver hat eine sehr gute Produktpräsentation, inklusive 3-D View der Artikel. Man lernt auch eine Menge aus den reichhaltig vorhandenen Käuferkommentaren. Man sollte solche Kommentare natürlich mit Vorsicht genießen und nicht gleich alles glauben. Also die Verlinkerei mit T. bitte nicht als Schleichwerbung betrachten, ich bin Hobbymusiker und Privatperson und bekomme dafür keinen „Heller und Pfennig“.

    danke
    Bitte einloggen oder registrieren, um diesen Beitrag zu kommentieren.
    • 01.10.2012, 17:34
    • Hallo Andreas,

      Vielen Dank für deinen Blog und deine Mühe.

      Bitte lass mich wissen, ob ich eine weitere Hilfe für Dich sein kann.

      Mit freundlichen Grüßen,

      Marcel // Kundendienst Focusrite und Novation
    PM schreiben
    • Wennto
    • Avatar Wennto
    • rang_star
    • User seit: 13.08.2006
    • Punkte: 52582
    • 01.10.2012, 23:33
    • feine Sache...Wird bestimmt vielen Usern helfen - Danke Dir!
    PM schreiben
    • Quit your job and make music all day long ;-)
    • Zum Profil
    • Marcusssi
    • Avatar Marcusssi
    • rang_star
    • User seit: 23.02.2009
    • Punkte: 2003
    • 02.10.2012, 12:01
    • schöne Übersicht, ich finde es klasse, wie viel Arbeit du da rein gesteckt hast!
    PM schreiben
    • akl
    • Avatar akl
    • rang_star
    • User seit: 29.03.2011
    • Punkte: 3975
    • 03.10.2012, 19:14
    • @Marcusssi: danke Lächeln Na dann schau mal in die neuste Version rein, und dann bist Du platt Zwinker Mir sind noch viele Dinge rund um das Thema Recording interface einfgefallen, u.a. auch Systemoptimierung.
    PM schreiben
    • Bumblebee
    • Avatar Bumblebee
    • rang_star
    • User seit: 14.03.2010
    • Punkte: 8484
    • 07.10.2012, 16:20
    • Ich hab es dir schon gesagt, aber sage es gerne nochmals.

      Super Arbeit Lachen

      Denke das wird dem einen oder anderen helfen Lächeln

    PM schreiben
    • 12.10.2012, 07:11
    • Großes Kompliment auch von mir...
      Tolle Arbeit!!
      Danke!!!!!!!!!!!!!
    PM schreiben
    • 07.01.2013, 09:47
    • Großartig... besten Dank aus Wien!!!
    PM schreiben
    • 09.02.2013, 01:18
    • toll!
      übrigens gibt es in allen Manuals zu den Saffire und Scarlett Modellen detailierte technische Daten - auch für das Saffire 6 USB.
      Unter http://beta.focusrite.com/ gibt es beta Treiber.
    PM schreiben
    • JM4
    • Avatar JM4
    • rang_star
    • User seit: 24.04.2012
    • Punkte: 50
    • 21.02.2013, 11:23
    • Wow! So eine Übersicht sollte jedes Musikgeschäft haben. Ich bin seit Jahren begeistert von meinem Saffire Pro 40, habe damals aber ewig gebraucht, mich auf dem Markt der Interfaces für eines zu entscheiden. Noch ein Tipp für Newbies: überdimensioniert kaufen. Die Ansprüche an Eingänge/Signalwege wachsen im Nu, und das Interface, das ihr für den aktuellen Bedarf gekauft habt, ist schnell zu klein.
    PM schreiben
    • TT1999
    • Avatar TT1999
    • rang_star
    • User seit: 19.02.2012
    • Punkte: 41
    • 21.02.2013, 15:24
    • Super Übersicht! Ich suche für einen Kumpel im Moment ein Audiointerface für kleines Besteck 2 I/O, Midi, USB fertig zwinker
      Hast du schon mal das Scarlett 2i4 oder ein anderes der Scarlett Serie ausprobiert?
      Da ich selber im Studio das Saffire 56 und das OctoPre MkII Dynamic im Einsatz habe und sehr zufrieden bin würde ich auch bei Focusrite bleiben. Es sollte aber schon ein USB Interface sein, da günstige Mainboards mit Firewire doch schlecht zu finden sind. Und eine PCIe Karte würde auch eher nicht in Frage kommen.
    PM schreiben
    • bemoll
    • Avatar bemoll
    • rang_star
    • User seit: 20.07.2005
    • Punkte: 443
    • 22.04.2013, 12:16
    • Chapeau! Ich gratuliere zu ds. gelungenen Zusammenstellung. Die Firma sollte Dir dafür einen Endorserstatus verleihen. Zwinker
      LG von einem zufriedenen Focusrite (firewire) user.

      bemoll
    PM schreiben
    • capracan
    • Avatar capracan
    • rang_star
    • User seit: 23.01.2010
    • Punkte: 202
    • 11.10.2013, 16:27
    • Danke ohne zu lesen! Aber werde es lesen...und bestimmt was finden, gerne finde ich Fehlerteufel oder Punkte zum optimieren...LG

      contras:
      - Logitech-Mous-Treiber, welchen Ersatz gab es denn dafür?
      - Computer-Fachbegriffe (Bios, MSI,SSD,AHCI, Windows CPU Core Parking...)zu den ersten Abschnitten des Optimierung PartX, der etwas kurz geraten ist, weil die externen Quellen viel mehr versprechen...

      pro:
      - Eingebrachte Links und Bilder
      - Links zu weiteren speziellen Themen, die man doch in das Dokument einfließen lassen könnte/sollte/ schon vorhat ^^

      Würde dir Vorschlagen diese tollen Dokumente Thematisch zu trennen aber in jedem Dokument auf die anderen zu verlinken. Falls die Zeit es erlaubt. Das ja immer so ein Problem, ich beteilige mich gerne, denn ich lese mich und schreibe relativ gerne und bin auch etwas penibel und genau. PN genügt
    PM schreiben