Download Player

  • Dauer:4 min : 2 sek
  • Datum:02.01.2017
  • Interpret:popnapp
  • Kategorie:Pop
BeschreibungIn einer klitzekleinen Werkspause, einer Zeit des süssen Nichtstuns, habe ich über die Feiertage spotify in die Finger bekommen. Und mir sofort eine Überdosis an aktuellem Chart-Pop zugezogen. Aber ey die Sounds und die Gesangsideen sind schon cool heutzutage. Größtenteils.

Inspiration genug also, um einen kleinen Song, der eigentlich nichts dafür konnte, mal so zu recorden, dass er nicht mehr wie Achtziger klingt, wie sonst immer, sondern nach Ende 1989, mindestens. Ich kriege den Dreh mit der jugendlichen Musik irgendwann schon noch raus, und wenn ich dafür 100 werden muss.

Ein fröhliches "rehi" an alle und vielen Dank fürs Anhören, im Herzen bewegen und Bewerten!

----------------------------------

All For Love

the house that I bought
and the band hired for one song
how can you say that was wrong?
are you aware what I've done?

-refrain-
I did it all just for you
and love and promises (hard to keep)
you're well on the ball if you see
I've done it all for love
all for love

the times that we shared
were the happiest ever to come
so how can you say we are done?
would you tell me what is wrong?

-refrain-

worked my fingers to the bone
now I end up all alone?
 
Bitte einloggen oder registrieren, um diesen Song zu bewerten.
  • -12.01.2017, 15:36
  • Klingt Super Lächeln Meine Bewertungen kann man gerade im POP-Bereich nicht als große Bereicherung sehen weil ich da zu wenig drinstecke..... aber ich hör wenn ein Lied gut klingt. Und das tut es !
  • holgi
  • Avatar holgi
  • rang_star
  • User seit: 11.09.2005
  • Punkte: 28112
  • -06.01.2017, 18:19
  • Hi,

    du bist Sklave deiner selbst, musikalisch, das weisste sicherlich Lachen

    Kannst machen was du möchtest, am Ende klingt es immer nach dir.

    The Cure haben das mal schön formuliert: "Wir machen einen Song der ganz anders klingt als sonst und dann fängt Robert an zu singen und alles ist wie immer"

    Lachen

    Dein Instrumentarium ist mir hinlänglich bekannt, das beherrschst du blind, und wie auch bei der Cartoffle hier im Voting immer mal wieder bin ich nicht mehr überrascht von deiner Musik, nicht im Schlechten, aber eben auch nicht im Guten.

    Kannste auch als Kompliment verstehen.
  • Ishido
  • Avatar Ishido
  • rang_star
  • User seit: 01.05.2010
  • Punkte: 7948
  • -06.01.2017, 00:02
  • grosses kino.....und hat mich irgendwie an die muenchner freiheit erinnert...im guten sinne
  • sanoor
  • Avatar sanoor
  • rang_star
  • User seit: 04.04.2015
  • Punkte: 769
  • -05.01.2017, 18:44
  • Mit der der jugendlichen Musik wird es glaub ich nix mehr in diesem Leben. Das macht aber nix. Denn es is jut so wie et is. Schöner Song, liebevoll komponiert und arrangiert, vielleicht ein bisschen höhenlastig gemixt hier und da. Daumen hoch!
  • hopoh
  • Avatar hopoh
  • rang_star
  • User seit: 07.05.2007
  • Punkte: 10038
  • -05.01.2017, 16:14
  • Hat mich jetzt eben richtig gefreut, mal wieder etwas von dir zu hören nach der "längeren Werkpause" zwinker
    Hast mir gerade ein paar Sonnenstrahlen in mein Gesicht gezaubert - liege seit ca. 8 Tagen flach - Grippe und zwar heftigst - Musik machen oder recorden geht nicht - aber zuhören das geht noch Lächeln
    Toller Song , ganz in deinem unverwechselbaren Style mit vielen verspielten Details und Zitaten, klasse ausgefuchste Harmonieführungen und backings...erinnert mich wegen den vielen Arrangements, Instrumenten und Breaks auch etwas an "All you need ist Love ".
    Fazit: von mir ein Full House für dieses Composing !
  • Teestunde
  • Avatar Teestunde
  • rang_star
  • User seit: 23.09.2014
  • Punkte: 7538
  • -05.01.2017, 11:27
  • Endlich biste wieder an Bord. Lächeln
  • octay
  • Avatar octay
  • rang_star
  • User seit: 03.01.2005
  • Punkte: 12065
  • -04.01.2017, 22:56
  • Sehr beeindruckend für mich, weil der Text hat immer was zynisches zu bieten bei Popnapp. Zumindest verstehe ich es so und musikalisch kann man es auch nicht anders umsetzten, was mir persönlich vom Stil her sehr gefällt. Hat was verträumtes ala Beatles, harmonisch wenn ich genauer hinhöre. Ansonsten ... das ist Popnapp zwinker
  • Raeumchen
  • Avatar Raeumchen
  • rang_star
  • User seit: 25.08.2012
  • Punkte: 2089
  • -04.01.2017, 18:49
  • Willkommen zurück.
    Ein schönes Stück Harmonie.
    Die brauchen wir eh' ganz dringend heutzutage.
    Danke dafür.
  • -04.01.2017, 16:11
  • Immer wieder gut aber auch immer wieder - trotz aller Bemühungen und Beteuerungen es nach 2010-Pop klingen zu lassen- Ziel verfehlt... was ja nicht schlimm ist, eher der 2010-er-Pop ist schlimm.... Wenn es nicht so wäre wie´s ist, würd ich sagen: Typisch popnapp
  • hpfmusic
  • Avatar hpfmusic
  • rang_star
  • User seit: 18.04.2008
  • Punkte: 2619
  • -03.01.2017, 21:48
  • Freut mich immer wieder, diese popnappesken Liedchen zu hören und sofort an zu wippen zu fangen ... herrlich.
    Weiß jetzt nur nicht was für ne Playlist du auf Spotify hattest ... vermutlich best of popnapp Zwinker

    lg
    Hp
  • speedtom
  • Avatar speedtom
  • rang_star
  • User seit: 14.01.2014
  • Punkte: 10220
  • -02.01.2017, 23:19
  • popnapp ist wieder da! Einfach so.

    Erzähl mir nicht, das hätte nichts mit Beyolie's Hit letzten Monat zu tun gehabt...

    Und es ist alles (zum Glück) wie vorher: der Song besticht durch eine grosse Musikalität und intelligentes Songwriting, und kann, trotz allem Bemühen moderner zu klingen, nicht aus seiner sympathischen, altmodischen Haut. Tapfer, dass du es trotzdem immer wieder probierst, legendär war ja dein "Dubstep"-Song Zwinker

    Schön, dass du wieder da bist!
  • jet2
  • Avatar jet2
  • rang_star
  • User seit: 07.09.2011
  • Punkte: 4345
  • -02.01.2017, 19:45
  • yeah, popnapp is back in the house!!!
    cool!
    für mich klingt der song ein wenig nach electric light orchestra.
    sehr schön!
  • asli
  • Avatar asli
  • rang_star
  • User seit: 26.08.2006
  • Punkte: 15277
  • -02.01.2017, 19:28
  • Schön, dass du wieder da bist. Lächeln
  • stonyroad
  • Avatar stonyroad
  • rang_star
  • User seit: 09.06.2004
  • Punkte: 13833
  • -02.01.2017, 19:03
  • Back in Pop

    Während die erste Strophe noch unsicher wirkt, kommt der Refrain so richtig raus. UNd auch der Rest.

    Die Instrumente klingen frisch und die Komposition ist ein unschlagbarer Popnapp.

    Beim nächsten Mal noch einen Drummer anheuern statt den sturen Roboter trommeln lassen. DIe 80er hören nicht nur mit dem Sound auf.
  • Argasos
  • Avatar Argasos
  • rang_star
  • User seit: 13.08.2006
  • Punkte: 1268
  • -02.01.2017, 18:50
  • joa könnte so in Richtung Pet Shop Boys von heute gehen. Aber der Prog der 80iger scheint schon noch durchzwinker
  • -02.01.2017, 18:00
  • Ein sehr gelungener, abwechslungsreicher und frischer Pop Song für mich
 

36User sind online

1User ist in Songvoting

User Moderator Administrator