Download Player

  • Dauer:5 min : 24 sek
  • Datum:18.07.2013
  • Interpret:dropunique
  • Kategorie:Pop
Beschreibungka ahnung was i zu dem song schreiben könnte...sollt ein liebes lied äh liebeslied sein...villeicht fällt dem einen oder anderen ja das eine oder andre dazu ein...

und tschuldigung, aber bei der hitz is mir die großschreibung einfach zu anstrengend...

trilogy,athmosphere, sp drummer, gitarren
 
Bitte einloggen oder registrieren, um diesen Song zu bewerten.
  • jet2
  • Avatar jet2
  • rang_star
  • User seit: 07.09.2011
  • Punkte: 279
  • vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star  (9)26.08.2013, 04:20
  • geiler song.
    schöne stimme,
    fette sounds...
    find ich besser als die nummer 1 im voting des monats.
  • Eckleiste
  • Avatar Eckleiste
  • rang_star
  • User seit: 02.03.2008
  • Punkte: 923
  • vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star  (9)29.07.2013, 23:01
  • Ich muss sagen, das gefällt mir sehr gut (bis auf den Anfang). Ich höre da eher was von Radiohead, einer meiner absoluten Favoriten raus. Die Stimme ist natürlich anders und die Instrumentierung auch, aber die Komposition würde passen. sehr gut!
  • vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star  (10)28.07.2013, 19:31
  • Ich finde den Song Spitzenklasse. Nix 0815, hier ist die Kreativität überbordend. gefällt mir sehr gut!
  • b-m-d
  • Avatar b-m-d
  • rang_star
  • User seit: 22.09.2007
  • Punkte: 272
  • vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star  (6)28.07.2013, 02:10
  • Gutes Stück. Die A-Gitarre könnte noch etwas präsenter rüberkommen.
  • vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star  (10)27.07.2013, 13:45
  • Scöner Song. So zwischen Leonard Cohen und Pink Floyd. Das beste ist die gefühlvolle Stimme. Von der Bekleidung her richtich brofessionell.
  • Manoloco
  • Avatar Manoloco
  • rang_star
  • User seit: 20.01.2012
  • Punkte: 5807
  • vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star  (9)23.07.2013, 10:55
  • Mjam, sehr schön! Ich habe auch keine Ahnung, was ich zu dem Song schreiben könnte. Er hat mich auf jeden Fall sehr angesprochen und etwas sehr klassisch, schmuckes an sich.
    Wunderbare und fesselnde Songprogression.
  • vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star  (9)21.07.2013, 14:14
  • des is a oans... a Liebeslied, keine Frage. Super schön arrangiert, tolle Steigerungen, klasse Vocals, ist das die Mundharmonika oder die Mundharmanuela, ich kanns leider nicht raus hören. Ach ja, ganz starkes Songwirting, hätt ich fast vergessen. LG Rob
  • stonyroad
  • Avatar stonyroad
  • rang_star
  • User seit: 09.06.2004
  • Punkte: 8296
  • vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star  (10)19.07.2013, 22:07
  • MIr gefällt der Song gut. Cohen hin oder her. Man bzw. Drop darf sich doch inspirieren lassen. Irgendwie erkenn ich deine Stimme nicht . Hast die verfremdet ?

    Ich empfnd den Song als sehr innnocatv. Kein Mainstream.
    Yes.
  • Wennto
  • Avatar Wennto
  • rang_star
  • User seit: 13.08.2006
  • Punkte: 54239
  • vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star  (9)19.07.2013, 16:41
  • auch ich finde das wirklich klasse. Toller Komposition, tolle Stimme und super Instrumentierung

    Das einzige was mich wirklich stört ist der leicht übertriebe Melodye Einsatz. Bei "My Love" (1:55) z.B. und an ein paar anderen Stellen.

    Lieber diese Parts dann neu einsingen, imho.

    Aber sonst ist das ein echt geiler Song.
  • vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star  (10)19.07.2013, 13:28
  • Gibt halt leut, die ham mehr Talent, und andere ham weniger davon. Du hast jede Menge davon, insbesondere was Stimmungsmache angeht sehr gut..
    Grad die Wendung ab 1:42 ist das was meisterhaftes Songwriting von mittelmässigem unterscheidet.
    Die Telephon-Einstreuungen passen auch gut.
    Vibraphon-artiges Gebimmel auch immer wieder schön wenns passt wiehier. Melodyne Korrektur hör ich jezz auch erst raus wo ichs bei den Kollegas gelesen habe.
    Stört nich wirklich.. Könnte auch als Stilmittel interprediert werden, ausdiemaus! Lächeln

    Unerwartet, doch es lässt aufhorchen und man fühlt - scheisse, das isses! Lächeln DA is die Perle!
    Und ab 3:33 regnets Perlen als gäbs kein Morgen.
    Hamma..

    Interessant arrangiert, angenehme fesselnde Atmosphere. Irgendwie krieg ich an manchen Stellen Gänsehaut, und schon kommt die nächste Stelle, wo den Gänsehaut verdrängt und nen neuen noch stärkeren generiert. Passiert mir nicht oft!
    Also Gänsehaut-Oscar haste schonma. .

    Ja, so bissl viel Leonard Cohen schwingt da mit.
    Irgendwie fühlt man sich beim zuhören plötzlich verliebt.
    Aber wo krieg ich jetzt nen kühlen Käsekuchen her?
    Mit Rosinen? Grübel...
    9 Schtars!
    /Edit..
    Ach scheiss drauf, ich geb dir 10 nach mehrmaligen Widerholungstäter-Anhören. Einfach ne geile Nummer die ich gar kaufen würde, auch wenns produktionstechnisch hier und da noch verbesserungsfähig wäre. Das wichtigste ist drin - der "Spirit des guten Sonwritingz". Zum Schluss krieg ich schon hammer Gänsefederhaut, da hilft alles cool-sein nix!
    Good work.. for an "underdog like you.." har har..
    My love.. shalalallah.. forever... my love...
    HAMMA ALDA!
  • vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star  (8)19.07.2013, 00:18
  • Ist das schön entspannend.
    Auch tolle Stimme. Sehr schön gesungen. Kleinere Reserven, zum beispiel bei "kind" um 1.45.
    Die Vocaleffecte sind mir etwas too much.
    Die Einwürfe bei 2.20 sind mir zu laut.
    Die Gitarre, bis die Drums kommen, klebt links, während rechts nichts ist. Vielleicht hätte man da noch einen Gegenpart schaffen können.
    Später geht die Hauptstimme etwas unter.
    Mix ist so na ja bis okay.
    Die Streicher sind viel zu laut find ich.
    Die Schalalas am Ende finde ich etwas unpassend.
    Vielleicht wären uhs und ahs besser gewesen.
    Das Ende könte man auch noch etwas besser gestalten.
    Aber der Song ist viel zu schön, um ihn nur mittelmäßig zu bewerten.
    8 Sternchen von mir.
  • popnapp
  • Avatar popnapp
  • rang_star
  • User seit: 18.06.2003
  • Punkte: 8346
  • vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star  (10)18.07.2013, 23:11
  • Du hättest schreiben können: "Hallo, ich weiß, dass popnapp und andere gerne mehr über das Geheimnis meiner Kreativitität erfahren würden, und wieso ich es schaffe, so viele gute Lieder pro Monat fertig zu kriegen. Die Sache ist ganz einfach die, dass ... und.... deshalb... wobei....

    Bei diesem Stück bin ich auch wieder so vorgegangen. Und gesungen habe ich wie Leonard Cohen, weil... und ... wobei... "

    Ich höre auf minderwertigen PC-Piepsern, aber ich finde es klasse. Viel Atmosphäre, Gesang erinnert mich wirklich stark an Leonard Cohen, tolle Mundharmonika, Steigerung im Song, gutes Arrangement, schöne Backgroundvocals und Effekte. Dropunique in Hochform. Wie heißt das bei euch: er ist im Leiwandmodus?