Zum Bewerten einloggen oder registrieren!
Beschreibung
ideal zur Abnahme von Drums, Amps und Vocals - Nieren-Charakteristik - Konturierter Frequenzgang für klare Instrumental- und klangvolle Gesangsaufnahmen - Nierencharakteristik für isolierte Signalquelle und reduzierte Hintergrundgeräusche - Luftgefederter Erschütterungsabsorber minimiert Griffgeräusche - Hält selbst starker Beanspruchung im Bühnenalltag stand - Übertragungsbereich: 40 Hz - 15 kHz - Ausgangsimpedanz: 310 Ohm - Leerlaufempfindlichkeit: -54,5 dBV/Pa (1,88 mV) - Abmessungen (L x Øzwinker: 157 x 32 mm
danke
Bitte einloggen oder registrieren, um dieses Produkt zu bewerten.
  • Avatar marcoustic
    10.06.200404:46 Uhr
    vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star  (8)In Sachen Snare und Gitarren Amp wohl einer der Klassiker.

    Auf diesem Gebiet kann man mit dem Mirofon nicht sehr viel falsch machen.

    Allerdings beunruhigt mich es immer, wenn in der Artikelbeschreibung steht: "... für Vocal-, Instrumentalaufnahmen..." (?)
    Also wer einmal mit diesem Mikro gesungen hat, wird wohl sehr schnell die paar Euronen für ein 58 drauflegen.
    Und wer hat bitte mit dem Teil schonmal eine Westerngitarre oder Violine aufgenommen und war zufrieden?????????????

    Aber wie gesagt, für Drum (Snare) Mikrofonie und Aufnahme von Gitarren Amps genau das richtige.

    + Sound an Snaredrum und Amp
    + Preis/Leistungsverhältnis
    + Unkaputtbar

    - Sound an z.B. akustischen Instrumenten, wie Violine, Westerngitarre oder auch Vocals

    ... dafür 8 Punkte.

    Gruß

    Markus
  • Avatar SOS
    12.06.200407:38 Uhr
    vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star  (9)jaja, das gute alte 57er! ich hab\\\'s an der snare verglichen mit wesentlich \\\"hochwertigeren\\\" dynamischen kandidaten. keiner kam aber imho wirklich an das 57er ran.

    ebenso ist es einfach die waffe an einem voll aufgerissenen röhrenamp. ist vielleicht langweilig, aber ich komme immer wieder auf das 57er zurück, weil\\\'s einfach passt, wenn\\\'s hart zu und her geht. volle kanne an die membran, in die mitte oder leicht daneben und ab damit Lachen

    ich gebe 9 punkte
  • Avatar McJack
    17.06.200409:20 Uhr
    vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star  (8)Für den klassischen Einsatz zur Abnahme der Snare und der Gitarrenbox aus meiner Sicht nach wie vor das Mikrofon schlechthin. Wobei es auch sicher Geschmacksache sein mag, speziell beim Abnehmen einer E-Gitarre.
    Wenn keine anderen Mikrofone vorhanden sind, läßt sich ersatzweise mit dem SM57 eigentlich fast alles mit akzeptablen bis sehr guten Ergebnissen abnehmen - Live wie im Studio.
    Ist sicherlich nicht mehr das jüngste Mikrofon-Modell, aber seine Universalität in Bezug auf seinen Preis läßt dieses Mikrofon immer noch oben mit dabei sein.
  • Avatar durchgedreht
    05.04.200508:03 Uhr
    vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star  (8)Habe mir das SM57 für Snare/Git und auch Backing Vox zugelegt. Wie bereits erwähnt wurde: Ich habe keine Ahnung wie Lemmy über das Mic singen kann, bei mir geht da gar nichts, auch nicht im Vergleich zu einem 20EUR Mic! Viel zu verhangen.
    Na ja, aber dafür ist es ja auch nicht da! Nur falls ihr dieselbe glorreichen Ideen haben solltet.

    Snare: Guter Sound, der auc hschon ohne große Arbeit ein gutes Ergebnis liefert. Wie haben es mit dem Opus (glaube 87?) Kondenser Clip verglichen und bekamen gleich ein passenderen Sound. Allerdings: Nach Bearbeitung mußte sich das SM57 klar geschlagen geben!!! Das Opus ließ es sehr gut zu, den Sound so zu drehen, wie man es wollte. Das SM57 hatte halt immer seinen Sound. Aber wenns der ist, dann paßt's!
    Genauso beim Amp. Hier ist die Ausrichtung sehr entscheidend. Wie haben die verschiedensten Ausrichtungen am Amp ausprobiert und bei kleinen Winkelveränderungen bereits drastische Soundveränderungen erzielen können. Da sollte man schon mal ausprobieren, um das Optimum zu erzielen. Ich persönlich bevorzuge das Sennheiser e609, wenngleich ich simultan mit beiden Aufnehme. Das SM57 hat einen Beschränkteren Frequenzbereich und etwas charakteristische Ausprägungen. Zudem ist das Mic wesentlich besser zu handhaben. Beim e609 kann man bei der Positionierung weniger Fehler machen, es klingt fast immer optimal.
  • Avatar enginEAR
    29.07.200511:46 Uhr
    vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star  (2)Muss nicht unbedingt sein. Man hat 5 Stück davon und gut ist. Aufgrund der Tatsache das nahezu jeder dieses Mikrofon als Pflicht an der Snare oder vor einem Amp sieht macht es für mich tierisch uninteressant. Wenn nichts anderes da ist kann man es aber dann doch recht gut verwerten. 2 Punkte.
  • Avatar InSomnius
    05.11.200501:48 Uhr
    vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star  (8)ein klassiker, ein wahrer. und ein ewig treuer begleiter auf den unvorhersehbaren pfaden der livehaftigen präsentation. ein paar SM57 dabeizuhaben, hat noch nie geschadet.

    live kann man das sm57 als notlösung für fast alles verwenden: gitarren, diverse trommeln und im zweifel sogar vocals.

    im studio ist das sm57 stets ein kandidat für snare und amp-abnahme. für beides kann man bessere kandidaten finden, aber in diesem preisbereich und für bestimmte sounds hat das sm57 seine daseinsberechtigung und führt zu einem brauchbaren ergebnis.

    wenn man das geld hat, sich deutlich besseres live-mic-equipment zu kaufen, dann gehört das sm57 zumindest in den notfallkoffer.
  • Avatar Blablub
    21.02.200603:18 Uhr
    vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star  (7)In meinen Augen hat das Shure nur einen Zweck und zwar die Abnahme von Gitarrenamps, aber das tut es mit bravur. Bei allen anderen Quellen (Gesang, Akkustikgitarren, Bläser) hab ich keine so gute Ergebnisse erzählt.

    Fazit: 7 Punkte wegen dem Preis/Leistungsverhältnis den es ist die nummer 1 für Gitarrenamps
  • Avatar rollox
    18.03.200609:15 Uhr
    vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star  (6)Ich hab das Ding (1Stck.) seit über 20 Jahren und
    für alles problemlos benutzt was Gott erlaubt und verboten hat.
    Für Rock-Gitarre und Percussives ist es klasse und
    auf der Bühne als Backing-Vocal-Mikro eine passable
    Notlösung. Es gibt natürlich viel besseres - aber zu dem
    Preis kriegt man sonst nirgends einen "Klassiksound"
  • Avatar bensummerfield
    20.07.200609:49 Uhr
    vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star  (10)Universell einsetzbar, mit hohem Sympathiewert.
  • Avatar OldWise
    22.07.200605:39 Uhr
    vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star  (10)Preis-Leistung hammergeil und das seit Jahren.

    schließe mich meinen Vorredner an.

    10Pkt, weil man für kleines Geld wirklich ein Top-Mikrofon erhält.
  • Avatar Rossini
    23.07.200612:40 Uhr
    vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star  (8)Das SM57 ist ein wunderbares Instrumental-Mikro für Snare, Toms oder auch Gitarren-Amps. Gerade weils in jedem Studio zu finden ist und auch Profis die oben genannten Instrumente gerne aufnehmen, kann man damit auch als Homerecordler nicht viel falsch machen. Gehört gerade bei dem Preis-Leistungsverhältnis zur Grundausstattung, ... wobei ich damit jetzt keinen Gesang, akustische Gitarren oder Geigen aufnehmen würde.
  • Avatar afogel
    14.08.200601:09 Uhr
    vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star  (8)Wer leugnet, dass das SM 57 ein gutes Mikrofon ist, ist ein Heuchler. Das Ding ist zweifelsohne ein ganz erhabenes Teil: Eine (lebende) Legende. Ich hab den Kompane natürlich auch hier liegen und muss allerdings fairerweiße zugeben, dass es heute auch noch ein paar "bessere" Alternativen gibt. Zu nennen wären da die Sennheiser e606,609 und 906 an der Gitarre oder das Sennheiser e903 als Allroundmikrofon. Nicht zu vergessen auch die Spezialisten von Audix oder die Beta-Serie aus dem gleichen Haus. SM 57 - ein Mikro, das man eigentlich haben sollte aber heute in manchen Anwendungen nicht mehr unumstritten ist.
  • Avatar kain1077
    24.08.200604:02 Uhr
    vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star  (10)Geiler Sound,ist mein Liebling für meine live Vocals!!!
  • Avatar Sennheiser
    17.09.200609:44 Uhr
    vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star  (10)einfach nach wie vor ein/der Klassiker

    bewerte nur um die punkte noch mehr nach oben zu ziehen Lachen
    ich denke das mic sollte man als schlagzeuger, wie als gitarrist immer dabei haben.
  • Avatar Roots-Of-Riot
    02.10.200602:50 Uhr
    vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star  (10)Geiler Klassiker,

    bezahlbar und sehr gut. Kann man nie genug von haben, das SM57 braucht man ständig!!
  • Avatar MedienKrebsTherapie
    04.10.200603:43 Uhr
    vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star  (10)Absolut super das Teil! Klassiker der besonderen Art. Das SM 57 ist mein Liebling für Snare und Amps...
  • Avatar Morphrenar
    04.10.200611:02 Uhr
    vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star  (10)Ein Allrounder zum kleinen Preis .....

    ob AMPS, Snares, TOMS, Overheads oder sonstige Klänge einzufangen bietet dieser Klassiker jederzeit gute Ergebnisse.

    Auch im Live-Musik Bereich habe ich bisher nur gute Erfahrungen mit dem Mikro gemacht.

    Preis Leistung SEHR GUT
  • Avatar francesco
    17.11.200609:54 Uhr
    vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star  (10)Der Allrounder schlechthin (Wir haben 6 Stück). Egal ob Snare, Tom oder Gitarren-Amp - jeder ist zufrieden (live). Wenn ich bei einem Instrument gar nicht weiss was ich hinstellen soll (Blasinstrumente, Orgeln, Leslies\' etc. etc.) kommt immer zuerst mal ein SM57 dran.
  • Avatar konnas
    19.11.200608:49 Uhr
    vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star  (10)Hi, ich habe 2 von den dingern hier daheim rum kullern und ich finde sie bestens und bin begeistert und sehr sehr zufrieden mit ihnen besodners für den neupreis von ca 89 € ist es sehr zu empfehlen! besonders für die instrumentenabnahme vom amp wie gitarre ist es echt ein muss!
  • Avatar FIXXXER
    08.12.200606:01 Uhr
    vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star  (10)super Qualität zum kleinen Preis,
    einfach unschlagbar!
  • Avatar svn
    14.12.200601:31 Uhr
    vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star  (10)Günstig. Unverwüstlich. Klingt.
  • Avatar CerskeenBoy
    15.01.200711:50 Uhr
    vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star  (9)Was soll man da noch großartig anfügen? Hart im Nehmen, macht von der Pauke bis zur Maultrommel alles gut klingend, nur dann und wann aber zu Feedback neigend.... Super Mic für gutes Geld!
  • Avatar JohnMcStar
    16.01.200701:48 Uhr
    vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star  (9)Edit
    Robust, universell einsetzbar und für Toms, Snare(Top) und E Gitarrenabnahme ein Muss.
    Ich weiss nicht, wie oft die Teile schon auf den Boden gefallen sind. Die Dinger kriegen einfach keinen Schaden. Allerdings neigt der Microkorb dazu sich leicht zu lösen. Daher am besten immer ne Tube Sekundenkleber parat halten. Nicht mit Gaffa den Korb befestigen, da sich dadurch lt. Aussage eines Shure Mitarbeiters die Charakteristik ändert.
    Auch sehr gut als Stützmic für Becken oder zur Abnahme von Percussion geeignet.
  • Avatar hechti
    21.02.200709:26 Uhr
    vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star  (7)unkaputtbar
    universell
    und klingen brauchbar
    gibts aber besseres für den preis deswegen nur 7ben punkte nicht mein liebling aber live einfach ein standart
    grüßle
  • Avatar modaniels
    06.03.200711:38 Uhr
    vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star  (8)Davon hat man eigentlich immer noch irgendwo eins rumliegen- wenn man denkt es geht nix mehr, kommt von irgendwo n 57er her!!

    Wurde alles gesagt!
  • Avatar Daemion
    31.05.200704:47 Uhr
    vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star  (10)Einfach super das Teil! Abslouter klassiker! Robust, universell einsetzbar (Snare, Toms, Amp, Vocals)Sehr guter Sound, vorallem bei der Ampabnahme!

    10pkt ....... verdient ...... und ab dafür!
  • Avatar helge1
    05.06.200710:25 Uhr
    vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star  (5)ein klassiker, der mittlerweile von der konkurrenz überholt worden ist, jedoch immer noch eines DER mikros schlechthin ist!

    diese tatsache macht den sound aber nicht besser, deshalb: 5punkte!
  • Avatar Basselch
    04.07.200709:38 Uhr
    vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star  (7)Der Klassiker an Toms oder vor dem Gitarrenamp. Man macht nichts falsch damit, aber die Zeit ist am SM57 nicht spurlos vorbeigegangen. Die Konkurrenz ist oft besser. Dennoch empfehlenswert.
  • Avatar Misconceived
    25.07.200711:46 Uhr
    vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star  (6)Top Mic für den Gitarrenamp, aber meinesachtens nicht so gut geeignet für toms oder gesang deswegen nur 6 Punkte
  • Avatar Audio-XP
    31.07.200711:55 Uhr
    vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star  (5)ein Klassiker unter den Instrumentenmikros

    + vielseitig einsetzbar
    + robust (auch wenns nicht so aussieht)
    - sehr dumpfes mikro
  • Avatar osifuz578
    11.08.200712:56 Uhr
    vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star  (6)Instrumentenabnahmeklassiker. Da macht man nichts falsch, aber man kann es besser machen.
  • Avatar andi85
    20.08.200703:08 Uhr
    vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star  (10)Es gibt für vermutlich alles mittlerweile gleich gute oder bessere Spezialisten. Aber wenn man sich nicht für jeden möglichen Fall ein extra Mikro leisten kann oder will, ist eine Herde 57er schon sehr willkommen - an bestimmten Sachen wie Amp, Percussion oder Snare sogar richtig gut.
    Als Notlösung bekommt man mit dem Ding auch meistens irgendwie was brauchbares hin. Dass was speziell für die jeweilige Anwendung ausgesuchtes besser wäre, ist ja logisch. Dafür liegen diese Optimallösungen nicht in jedem kleinen Club rum...und sind oft auch nicht für 99€ zu haben.

    10 Punkte für Universalität, Preis-Leistung und Stabilität
  • Avatar MoeSurface
    31.12.200708:46 Uhr
    vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star  (9)Ein echter Klassiker (wie meine Vorredner schon sagen)
    Lässt sich sehr universell einsetzen, ist aber
    leider etwas dumpf
    und
    im bassbereich für meinen geschmack etwas zu stark betont
    kann aber mit vielen anderen mikros im bereich sehr gut mithalten !
  • Avatar maggot616
    09.02.200806:49 Uhr
    vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star  (10)Also
    hier mal Pro & Contra:

    +Geil
    +Super
    +Geile Instrumente und Amp Abnahme
    +super vielseitig
    + für Gesang auch super (also meiner Ansicht nach), sogar besser als so manch andres Kondensator in der Preisklasse *hust*
    +stabil
    +toll

    -Vlt etwas dumpf
    +hässlich zwinker

    LG
    Felix
  • Avatar LeChuck
    10.02.200812:18 Uhr
    vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star  (10)geiles universal mic. klassiker. unverwüstlich.
  • Avatar JeFrea
    31.03.200809:13 Uhr
    vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star  (10)klarer Fall.
    schliesse mich den Vorrednern an.
  • Avatar kor
    20.01.200905:52 Uhr
    vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star  (9)Sehr schönes Mirkofon.
    Sei es im Live oder im Studio.... Snare / Bass oder Gitarren Amp.. immer sehr gebräuchlich!
  • Avatar Plaudy
    14.11.200902:24 Uhr
    vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star  (9)Für Amp und Snare vermutlich das Mikrofon, das den meisten als erstes einfällt.

    Es gibt zwar mittlerweile reichlich Alternativen, das ändert aber nichts an den Vorzügen des SM57.
  • Avatar GuybrushThreepwood
    01.01.201003:51 Uhr
    vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star  (7)Snare - Toms und Gitarrenabnahme sehr gut.

    .......aber unverwüstlich möchte ich nicht sagen. Benutze es immer an der Snare Drum. Hab 2 Stück und bei beiden ist der Mikrofonkorb kaputt. (Das die Drummer immer neben die Trommeln hauen müssen....)

    Mikrofon Korb ist übrigens sehr teuer. Da lohnt es sich einfach ein neues zu kaufen.

    Zur Gitarrenabnahme eignet sich aber auch der Rivale von T.Bone ganz gut. Es ist etwas höhenlastiger und nicht so muffig.
  • Avatar Malcolm
    25.01.201004:38 Uhr
    vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star  (10)ich nehme es für gitarre, gesang, persussion und den ganzen anderen rest auch ... Zwinker

    ich denk auch drüber nach, ob ich mir noch eins hole ...
  • Avatar TheAntrackx
    05.05.201003:39 Uhr
    vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star  (10)Hab wohl kaum ein Mic im laufe der Jahre so häufig eingesetzt! darum 10/10 !!
  • Avatar Soubi
    11.11.201011:02 Uhr
    vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star  (8)Gut für:

    +Snare
    +Gitarrenboxen
    +Ride und Hihat
    +Toms
    + Preis/Leistungsverhältnis
    + Haltbarkeit


    eher nicht so dolle für:

    -Akustischen Instrumenten
  • Avatar baumskie
    06.04.201110:48 Uhr
    vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star  (8)Neben dem 58er eigentlich Standard in jedem Mic-Koffer.
    Einfach ein solides, zuverlässiges Arbeitstier.
    Da weiss man, was man hat..
  • Avatar Freumaurer
    22.05.201106:19 Uhr
    vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star  (8)In Verbindung mit einem Hughes & Kettner Warp 7 klingts gut, wenn auch etwas "altbacken".. Und es macht einen sehr robusten Eindruck.
  • Avatar chokehold
    19.07.201101:50 Uhr
    vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star  (10)Ich hatte früher mal ein SM57, habe es aber wieder verkauft weil es in meiner damaligen Iso-Box immer so quäkig und näselnd klang.

    Seitdem war ich auf der Suche nach einem Adäquaten Ersatz dafür, bin aber bis heute nicht fündig geworden. Vielleicht, weil ich einfach zu geizig für ein C-414 nur für Gitarrenaufnahmen bin zwinker oder vielleicht, weil ich mir immer die Exoten wie z.B. Audix ansehe um "etwas außergewönlicheres zu haben als die Anderen".

    Neulich habe ich wieder eine Band aufgenommen, das Gitarrensetup war in meinen Augen ein Graus:
    Epiphone SG -> Boss MetalCore Treter -> NoName-Röhrencombo -> SM57.

    Aber es hat nur ein paar Minuten gedauert bis ich mit den Probeaufnahmen zufrieden war, das SM57 hat in diesem Setup dermaßen viel Druck und "Klang" eingefangen und entwickelt, dass ich im Mix letztendlich komplett auf die Verwendung der DI-/Ampsim-Spuren verzichtet habe. Das hat alles so ganz wunderbar gepasst, kein Näseln, kein Quäken.

    Insofern liebäugele ich jetzt wieder mit dem SM57, ich denke die nächsten Monate wird wieder eines seinen Weg in meine Equipmentliste finden.
  • Avatar Technikflo
    27.06.201209:19 Uhr
    vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star  (10)Ich benutzte das SM57 jetzt seit geraumer Zeit in nahezu allen Einsatzgebieten.

    Egal ob zur Abnahme einer Snare oder eines Amps, live oder beim recorden, es macht immer was es soll und klingt einfach super! Hatte es auch schon teilweise live für Background-Vocals im Einsatz.
    Ich musste fast nie besonders viel am Klang rumdrehen, also auf jeden fall wesentlich weniger als bei vielen anderen Mikrofonen.

    Besonders zu diesem Preis ist das Shure SM57 einfach top!
  • Avatar b62
    24.02.201301:29 Uhr
    vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star  (9)Benutze das Mikrofon oft zur Abnahme meines Amps. Auf jeden Fall ein gutes Mikrofon.
  • Avatar PratDo
    09.03.201310:05 Uhr
    vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star  (7)Zur Ampabnahme ein Klassiker, in Abwechslung mit dem 906. Immer gut zu haben.
  • Avatar katil
    10.03.201308:10 Uhr
    vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star  (9)Das ist der Klassiker schlecht hin für Amp-Aufnahmen und für die abnahmen von Snares benutz ich das Mic auch oft.
  • Avatar nikothewho
    11.03.201303:23 Uhr
    vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star  (10)DER KLASSIKER!!!! Keine Band, die ohne ausgekommen ist. Allerdings nicht nur für Amp-Abnahme gut, sondern auch für Vocals und Akustik-Git.!!!Ausprobieren, rum experimentieren und staunen.
    Ein klassisches "SEHR GUT"!!!!!!
  • Avatar mikaguitar
    12.03.201303:30 Uhr
    vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star  (9)Wie schon oft erwähnt ein Klassiker. Darf in keinem Studio fehlen. Fachgebiete liegen ganz klar bei Snare, Toms oder Gitarrenamps! Auch auf der Bühne ein Muss!
  • Avatar skyx444
    09.05.201410:33 Uhr
    vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star  (8)Nutze das Mic vor allem für die Snare, es ist wie von vielen angesprochen auch für Toms und Gitarrenabnahme super.

    Auf jeden Fall ein Preis-Leistungssieger.

    Kleiner Kritikpunkt: Am Drum könnten die Kappen anders konstruiert sein, diese werden regelmäßig von Drumern "geköpft" und man bekommt sie einfach nicht ordentlich dran. Da wäre es effektiver, wenn diese geschraubt wären, so muss man das Mic eigentlich immer erstezen...
  • Avatar oati
    27.10.201608:49 Uhr
    vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star vote_star  (8)Ich kann mich meinen Vorschreibern nur anschließen. Ein wahrer Klassiker. An der Snare komme ich auch immer wieder zum 57er zurück, obwohl mir je nach Snare auch das Sennheiser e906 manchmal ganz gut gefällt. Vorm Amp sorgt es gemeinsam mit einem schönen Bändchen auch fast immer für ausgezeichneten Klang.

    Ich bin der Meinung ein ernstzunehmendes Studio sollte immer mehrere SM57 parat haben.