Ausdocken
  • Im Thread  
  • 1 Gast
  • Im Chat  
Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 

Opal Geschrieben 16.02.2013 22:19 #1

  • MamaFettig
  • Avatar MamaFettig
  • rang 
  • rang_star Mitglied seit: 16.09.2011 Punkte: 5385
  • Hallo zusammen,

    hier mal ein etwas anderer Songtext von mir. Liest sich wie ein Gedicht, ist aber von mir für Musik geschrieben worden. Die gibt es nur leider noch nicht und ich würde mich sehr freuen, wenn ich auf diesem Wege Menschen finde, die sich zutrauen dazu Musik zu erfinden. Natürlich freue ich mich auch über Ideen, Anregungen, Fragen und konstruktive Kritik.

    Liebe Grüße vom Jörg in der Mama Fettig



                           OPAL

    Wir leuchten dunkelgrün und weinen
    wie kleine Kinder in der Nacht
    Wir hängen müde in den Leinen
    in unserem Schiff rollt schwere Fracht

    Und alles brennt und alles wartet
    auf unsere kalte Mutter See
    Der Sturm bläst in die kleine Seele
    der Mond flieht wie ein scheues Reh

    Und wir erinnern deinen Namen
    im warmen Regen rauscht ein Lied
    wir flehen leise um Erbarmen
    Ob uns die Heimat wiedersieht?

    Wir drehen uns um unser Leben
    in Scherben spiegelt sich ein Licht
    am Himmel schwanken irre Sterne
    am Horizont ist Land in Sicht

    Ein Vogel schreit aus schwarzen Wolken
    du lachst ein allerletztes Mal
    die Wellen tanzen über Gräbern
    und schimmern bunt wie ein Opal

    Und schimmern bunt wie ein Opal
                Bunt wie ein Opal
                   Wie ein Opal


                 © Jörg Dahlbeck






     




    Die  Hoffnung gleicht einem Meer. Sie kann uns tragen oder verschlingen.

     © Jörg Dahlbeck
SignaturJetzt im Songtexteforum: 16 Songtexte zur freien Vertonung.

http://recording.de/Community/Forum/Homerecording/Songtexte/180262/thread.html


Der Schnee von gestern ist das Glatteis von morgen.(Jörg Dahlbeck)

Wenn es ums Ganze geht: Teilen! ( Jörg Dahlbeck)
PM schreiben

Re: Opal Geschrieben 17.02.2013 05:11 #2

  • Illusion
  • Avatar Illusion
  • rang 
  • rang_star Mitglied seit: 24.04.2009 Punkte: 1035
  • Also Jörg, DAS Ding ist RIESIG!




    Ganz im Ernst, für mich ist das der schönste Text den ich hier im Forum jemals gelesen habe.
    (was nicht an etwaiger Mangelqualität der übrigen Schreiber liegt, sondern am Text selbst Zwinker )


    Bin ich in anderen Fällen eher jemand der dazu neigt solche Texte haarklein auseinander zu friemeln um subjektive Pros und Kontras aufzuzeigen, kann ich sonderbarerweise hier meine Begeisterung nicht vollständig nur mit Handwerkskunst begründen.

    Natürlich: Formal ist das schonmal ein sehr stimmiges und gekonntes Werk, aber das bin ich von dir ja schon gewöhnt Zunge Das alleine ist also für mich nicht das, was mich umhaut.

    Für weitere Ausführungen ist mir die Uhrzeit gerade zu weit fortgeschritten. Aber das wollte ich erstmal loswerden Zwinker



    beste Grüße
    Illusion
SignaturUnd bist du nicht billig, so brauch' ich Gehalt!
PM schreiben

Re: Opal Geschrieben 18.02.2013 13:43 #3

  • raul-b
  • Avatar raul-b
  • rang 
  • rang_star Mitglied seit: 08.02.2013 Punkte: 195
  • Hi Jörg,

    dichterisch eine Meisterleistung ... aber verstanden hab ich den Text leider nciht ;-(
PM schreiben
Weniger Werbung?
Angemeldete User sehen diese Anzeige nicht.
Zum Log-In

Re: Opal Geschrieben 18.02.2013 18:06 #4

  • Lighty
  • Avatar Lighty
  • rang 
  • rang_star Mitglied seit: 14.12.2012 Punkte: 68
  • Echt gut der Text Lächeln
    besonders erstaunlich finde ich worüber du geschreiben hast, da
    nicht jeder über Opale schreibtLachen
    Die Schreibweise übermittelt auch etwas Mystisches und Geheimnisvolles, was
    echt gute Atmosphere vermittelt und dann der refrain dazu.
    Klingt fast ein bisschen so, als würde das einer, der auf dem Schiff Nachtwache hält singen Lachen
    Würde mit dem Sturm und dem Schiff passen Lachen
    Insgesamt muss ich echt sagen, Hut ab! Echt geiler Songtext und ich bin schon mega
    gespannt wie die Aufnahme wird Lächeln

    Grüßle Lighty
SignaturThe world is annoying? ... press the play-button

Schaut mal bei meinem Songtexten vorbei zwinker
PM schreiben

Re: Opal Geschrieben 18.02.2013 19:14 #5

  • MamaFettig
  • Avatar MamaFettig
  • rang 
  • rang_star Mitglied seit: 16.09.2011 Punkte: 5385
  • @Illusion
    Mann, das ist ja ein Riesenkompliment! Vielen Dank. Und ich gespannt auf mehr.

    @raul_b

    es mag dich überraschen, aber dein Kommentar gefällt mir besonders gut. Denn dieser Text soll nicht wirklich verstanden werden. Er soll eine Art Leinwand eröffnen, in dem dann eigene Filme im Kopf ablaufen können. Es gibt eine Art Rahmenhandlung, die den Leser und Zuhörer auf eine Reise schicken....

    @lighty

    Dein Bild von der Nachtwache ist besonders schön. Und es könnte die letzte sein...Ich bin auch sehr gespannt auf eine Vertonung.
SignaturJetzt im Songtexteforum: 16 Songtexte zur freien Vertonung.

http://recording.de/Community/Forum/Homerecording/Songtexte/180262/thread.html


Der Schnee von gestern ist das Glatteis von morgen.(Jörg Dahlbeck)

Wenn es ums Ganze geht: Teilen! ( Jörg Dahlbeck)
PM schreiben

Re: Opal Geschrieben 18.02.2013 19:31 #6

  • magnazeon
  • Avatar magnazeon
  • rang 
  • rang_star Mitglied seit: 07.10.2008 Punkte: 24130
  • Der Text ist sowas von genial!

    Beim lesen dachte ich auch: "Waaaahnsinn! Aber verstanden haste den jetzt nicht"
    Aber irgendwie ist das egal, denn manchmal ist es schön, Sachen einfach so im Raum stehen zu lassen.

Signatur"Ich weiß, was Sie meinen: Ein Blatt hängt neben dem andern wie Sie und ich, so klein und grün.
Eins fällt vom Baum wie ein Fisch oder wie ein Vogel, der an unsere Tür klopft - wunderbar ist das alles!" (Loriot)
Forumtreffen 2015------Countdown!
PM schreiben

Re: Opal Geschrieben 20.02.2013 08:46 #7

  • MamaFettig
  • Avatar MamaFettig
  • rang 
  • rang_star Mitglied seit: 16.09.2011 Punkte: 5385
  • @magnazeon

    Danke für dein Lob! Und verstehen ist ja manchmal auch die Vorstufe von Abhaken! Ein guter Text ist meiner Meinung nach auch mehrdimensional. Übrigens, beim Schreiben habe ich viel das großartige Album von Kid Kopphausen gehört. Hier war es vor allem der Song "Haus voller Lerchen" der mich inspiriert hat. Es ist so traurig, das Nils Koppruch kurz nach der Vorstellung des Albums gestorben ist. Er war ein ganz großer.
SignaturJetzt im Songtexteforum: 16 Songtexte zur freien Vertonung.

http://recording.de/Community/Forum/Homerecording/Songtexte/180262/thread.html


Der Schnee von gestern ist das Glatteis von morgen.(Jörg Dahlbeck)

Wenn es ums Ganze geht: Teilen! ( Jörg Dahlbeck)
PM schreiben
Weniger Werbung?
Angemeldete User sehen diese Anzeige nicht.
Zum Log-In

Re: Opal Geschrieben 20.02.2013 18:28 #8

  • artname
  • Avatar artname
  • rang 
  • rang_star Mitglied seit: 11.08.2009 Punkte: 2296
  • Lieber Jörg,

    Aaaah, "Haus voller Lerchen"... und damit wäre schon mal EINE metrische Möglichkeit vorgegebenhttp://recording.de/uploads/smil451c71f7edf7c.gif

    Großes Kompliment: obwohl Du sicher im Sog dieses tollen Songs gestanden hast, ist Dir eine sehr eigenständige eigene Variante geglückt.http://recording.de/uploads/smil51.gif

    Das sage ich, obwohl auch ich ein erklärter Fan von Nils Koppruch bin. Sein Tod hinterläßt in mir eine ähnliche unauffüllbare Lücke wie beispielsweise John Lennons Tod.

    Liebe Grüße
PM schreiben

Re: Opal Geschrieben 20.02.2013 19:27 #9

  • equivocal
  • Avatar equivocal
  • rang 
  • rang_star Mitglied seit: 15.03.2011 Punkte: 2445
  • Hi! Finde den Text auch super. Eine Frage habe ich trotzdem:

    Wir leuchten dunkelgrün und weinen
    wie kleine Kinder in der Nacht
    Wir hängen müde in den Leinen
    in unserem Schiff rollt schwere Fracht


    Heißt es nicht: "Wir hängen müde in den Seilen"?

    http://www.redensarten-index.de/suche.php?suchbegriff=~~in%20den%20Seilen%20h%C3%A4ngen&bool=relevanz&suchspalte%5B%5D=rart_ou
PM schreiben

Re: Opal Geschrieben 21.02.2013 02:10 #10

  • Illusion
  • Avatar Illusion
  • rang 
  • rang_star Mitglied seit: 24.04.2009 Punkte: 1035
  • Ich vermute hier wird eher auf die Seefahrtssymbolik angespielt, oder?

    Von Wegen der Schiffstauen usw...
SignaturUnd bist du nicht billig, so brauch' ich Gehalt!
PM schreiben

Re: Opal Geschrieben 21.02.2013 07:39 #11

  • MamaFettig
  • Avatar MamaFettig
  • rang 
  • rang_star Mitglied seit: 16.09.2011 Punkte: 5385
  • @equivocal

    Erst mal Danke fürs Lob! Und ich hatte erst tatsächlich in den Seilen hängen! Die Leinen sind nicht dem Reim geschuldet, sondern ich assoziierte zu in den Seilen hängen einen Boxring, einen angeschlagenen Boxer. Und den wollte ich auf meiner Seefahrt nicht dabei haben! Und dann fielen mir die Leinen ein, die ich mehr mit Schiff verbinde, wie zum Beispiel "Leinen los!" "Ankerleine" und noch einige Begriffe mehr. Nun komme ich allerdings aus dem Kohlengräberland und bin eine olle Landratte... Was meinen denn andere?

    @artname

    "Im Sog dieses Songs" hast du treffend geschildert. Es war wie ein Rausch. Ich habe seit ca. 20 Jahren nicht mehr ein so intensives Musikerlebnis gehabt. Meine Frau fragte sich schon, ob der Mann zwischen den Kopfhörern noch der ihre ist....Und was meinst du denn zu der Leinen oder Seilefrage?

    @Illusion

    Mich würde interessieren, was du zu den Leinen assoziierst. Sind sie wirklich unpassend? Oder geht so und so?
SignaturJetzt im Songtexteforum: 16 Songtexte zur freien Vertonung.

http://recording.de/Community/Forum/Homerecording/Songtexte/180262/thread.html


Der Schnee von gestern ist das Glatteis von morgen.(Jörg Dahlbeck)

Wenn es ums Ganze geht: Teilen! ( Jörg Dahlbeck)
PM schreiben
Weniger Werbung?
Angemeldete User sehen diese Anzeige nicht.
Zum Log-In

Re: Opal Geschrieben 21.02.2013 12:20 #12

  • artname
  • Avatar artname
  • rang 
  • rang_star Mitglied seit: 11.08.2009 Punkte: 2296
  • Hallo Jörg,

    Und was meinst du denn zu der Leinen oder Seilefrage?

    1. Ich hatte ebenfalls sofort ein leises Unbehagen an dieser Stelle. Allerdings verfälscht nach meiner Meinung "Leinen" die Aussage (müde, erschöpft) nicht.

    2. Bin auch kein Experte. Wenn ich "Segelleine" google, kommen unter "Bilder" teilweise die gleichen Abbildungen wie bei "Segelseile". Wahrscheinlich sind es HEUTE Synonyme.

    3. FRÜHER sprach man allerdings davon, dass die Segel unbewegt in den Seilen hingen. Und so kommt man - wenn Du es denn so sagst - HEUTE tatsächlich mit dem Boxer in Konflikt, der verprügelt in den Seilen hängt.

    4. Ich hielte zum Beispiel auch das Reimpaar "heulen /Seilen" für möglich...


    .....aber andererseits: "Never change e winning team"Schulterzuck
PM schreiben

Re: Opal Geschrieben 21.02.2013 12:23 #13

  • andiyoung
  • Avatar andiyoung
  • rang 
  • rang_star Mitglied seit: 20.02.2013 Punkte: 43
  • Also ich finde, dass das ziemlich genial ist.
    Eben mal kein klassisches Intro-Strophe-Refrain-Strophe-Refrainx2-Outro. Ich könnte mir den Text sehr gut zu einer Ballade vorstellen, die letzte Strophe wäre gut geeignet für ein sanftes Outro.

    generell lässt ziemlich viel Raum für Interpratationsmöglichkeiten und eigene Gedankengänge und regt zum Nachdenken an!

    Weiter so, klingt ziemlich gut Lächeln

    Viele Grüße

    Andi
Signatur"Erst wenn die Macht der Liebe die Liebe zur Macht übersteigt, werden wir wissen was Frieden wirklich ist." (J. Hendrix)
PM schreiben

Re: Opal Geschrieben 21.02.2013 12:33 #14

  • tomric
  • Avatar tomric
  • rangErfahrener User
  • rang_star Mitglied seit: 10.12.2006 Punkte: 10320
  • Der Text ist klasse... ich war da gedanklich sofort bei etwas düster-orchestralem mit bösen, tiefen Stromgitarren, Bombastschlagzeug und schicksalsschwangeren Synths...
Signatur100000110 - "Who the f*ck is General Failure and why is he reading my harddisk?"
PM schreiben

Re: Opal Geschrieben 21.02.2013 16:04 #15

  • Also,ich will hier nicht pessimistisch sein,aber ich finde deutsche musik schlecht.Auch Pop ist Gift für mich.Aber,ABER dieser Songtext ist geil!!!!!!
    mfg Florian
SignaturEine Welt ohne Musik=
PM schreiben

Re: Opal Geschrieben 21.02.2013 16:16 #16

  • Also,ich will hier nicht pessimistisch sein,aber ich finde deutsche musik schlecht.

    Na besten Dank. Das wollten wir alle wissen.

    @Mama Fettig: Toller Text. Wirklich wunderbar.http://recording.de/uploads/smil41.gif
PM schreiben

Re: Opal Geschrieben 21.02.2013 22:03 #17

  • Dodo_I
  • Avatar Dodo_I
  • rang 
  • rang_star Mitglied seit: 09.11.2010 Punkte: 9969
  • Ich hab' da mal was probiert, ging leider nicht anders


    http://www.derdodo.com/files/Opal.mp3

    Noch ganz roh . . .
PM schreiben

Re: Opal Geschrieben 21.02.2013 23:13 #18

  • Ich hab' da mal was probiert, ging leider nicht anders

    Ui. Das Ende geht ja ab. http://recording.de/uploads/smil451e7a0d343bc.gif

    Find ich da nicht so passend. Ich find, das müsste viel ruhiger und leiser, als du es gemacht hast sein.
    Der Text is für mich viel wehmütiger, aber eher auf die ruhige und nicht so theatralische Weise.
PM schreiben

Re: Opal Geschrieben 22.02.2013 08:56 #19

  • raul-b
  • Avatar raul-b
  • rang 
  • rang_star Mitglied seit: 08.02.2013 Punkte: 195
  • Dodo_I schrieb in #17:
    Ich hab' da mal was probiert, ging leider nicht anders
    .


    ... erinert mich an Marius Müller-Westernhagen ! Geil !

    Nur der Schluß ist etwas zu heftig ... da gebe ich meinem Vorredner recht ...
PM schreiben

Re: Opal Geschrieben 27.02.2013 19:02 #20

  • MamaFettig
  • Avatar MamaFettig
  • rang 
  • rang_star Mitglied seit: 16.09.2011 Punkte: 5385
  • @andiyoung

    Danke für das Lob. Und Ballade ist sicher eine Möglichkeit. Mich würde interessieren, was sich andere für Musik vorstellen. Ich sag mal nicht, was ich mir für Musik vorstelle. Bei diesem Text bin ich einfach zu neugierig was andere meinen. Und da will ich nix beeinflussen...

    @artname

    Das Reimpaar heulen/ Seilen ist auch sehr passend. zumal es sich unrein reimt und noch etwas mehr Geräusche ins Spiel bringt,die vielleicht ja auch bei einer Vertonung zu hören sein könnten?

    @tomric

    deine Version würde mich sehr interessieren. Kannst du mal ein Beispiel nennen, damit ich mir das genauer vorstellen kann?

    @guitarshorty

    Da bin ich natürlich besonders stolz einen ausgewiesenen Kritiker deutscher Popmusik begeistert zu haben!

    @dodo

    Ich mag deine Art Stücke nur mit dem Klavier zu begleiten sehr. Das Ende ist mir allerdings auch zu dick. Und hast du mal versucht das mit deiner Reibeisenseebärstimme zu singen? Ich könnte mir vorstellen, dass das gut zum rauen Meer und einem Sturm passt...-

    @altesockenfach

    Wehmütig gefällt mir. Magst du mal an einem Songbeispiel illustrieren was du dir da vorstellst?

    @raul-b

    Marius ist eine tolle Assoziation. Auch hier würde mich interessieren welcher Song von Marius dir durch den Kopf ging.
SignaturJetzt im Songtexteforum: 16 Songtexte zur freien Vertonung.

http://recording.de/Community/Forum/Homerecording/Songtexte/180262/thread.html


Der Schnee von gestern ist das Glatteis von morgen.(Jörg Dahlbeck)

Wenn es ums Ganze geht: Teilen! ( Jörg Dahlbeck)
PM schreiben
Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 
Um dieses Feature zu nutzen einloggen oder registrieren!
 
  • Neue BeiträgeNeue Beiträge
  • Neue Beiträge (populär)Neue Beiträge (populär)
  • Keine neuen BeiträgeKeine neuen Beiträge
  • Keine neuen Beiträge (populär)Keine neuen Beiträge (populär)
  • Thema geschlossenThema geschlossen
  • Thema wurde gepinntThema wurde gepinnt
26
User Moderator Administrator