Ausdocken
  • Im Thread  
  • 1 Gast
  • Im Chat  

Sinuston wie bei ableton Geschrieben 23.05.2013 15:09 #1

  • Cambrige
  • Avatar Cambrige
  • rang 
  • rang_star Mitglied seit: 13.07.2012 Punkte: 141
  • aloha ?

    kurze knappe frage

    gibt es sowas wie den operator bei ableton auch für s1 ...

    ich hab zwar den tonegenerator gefunden allerdings weiss ich nich wie ich da so nen sinuston hinbekomm den ich dann auch tonal mit midi noten einzeichnen kann

    soll halt dann als ne art sub bass funktionieren
PM schreiben

Re: Sinuston wie bei ableton Geschrieben 23.05.2013 18:41 #2

  • Ari
  • Avatar Ari
  • rang 
  • rang_star Mitglied seit: 24.06.2004 Punkte: 22855
  • Hallo,

    also einen melodiebespielbaren Synthesizer wird man mit dem Tongenerator nicht hinbekommen. Der Tongenerator ist auch nicht als Instrument zu verstehen, sondern als..... Tongenerator. Rolling Eyes !

    Was man aber trotzdem machen kann ist, das Plugin auf den "Gated" Modus zu setzen und dann von jeder beliebigen Instrumentenspur aus anzutriggern. Sowas eignet sich zb als klassischer Sub-Bassdrum Basswumms, wie man es schon früher mit großen SSL Konsolen getrickst hat.


    http://www.youscreen.de/ari/S1-Sinustrigger.jpg
SignaturDie häufigsten Treffer im Internet als Antwort auf eine Frage sind: "Such doch im Internet."

http://studioone.presonus.com
www.denoisary.de @ www.arimusik.de
PM schreiben

Re: Sinuston wie bei ableton Geschrieben 23.05.2013 18:56 #3

  • Cambrige
  • Avatar Cambrige
  • rang 
  • rang_star Mitglied seit: 13.07.2012 Punkte: 141
  • ok und wie bekomm ich das hin das er kurz vor der neuen kick dann ausfadet ? .. also so ähnlich wie ne extrem langezogene 808 ?

    is das überhupt möglich
PM schreiben
Weniger Werbung?
Angemeldete User sehen diese Anzeige nicht.
Zum Log-In

Re: Sinuston wie bei ableton Geschrieben 23.05.2013 19:06 #4

  • ok und wie bekomm ich das hin das er kurz vor der neuen kick dann ausfadet ? .. also so ähnlich wie ne extrem langezogene 808 ?

    is das überhupt möglich

    wie gesagt. dafür ist der tongenerator nicht gedacht.
PM schreiben

Re: Sinuston wie bei ableton Geschrieben 23.05.2013 19:06 #5

  • Ari
  • Avatar Ari
  • rang 
  • rang_star Mitglied seit: 24.06.2004 Punkte: 22855
  • Mit ein paar Tricks, ja. zwinker
    Ansonsten nicht. Es ist wiegesagt kein Synthesizer.

    Für einen Sinus-Synth nehme ich selbst immer den kostenlosen TAL Elektro.
SignaturDie häufigsten Treffer im Internet als Antwort auf eine Frage sind: "Such doch im Internet."

http://studioone.presonus.com
www.denoisary.de @ www.arimusik.de
PM schreiben

Re: Sinuston wie bei ableton Geschrieben 24.05.2013 00:52 #6

  • bafc24
  • Avatar bafc24
  • rang 
  • rang_star Mitglied seit: 30.08.2012 Punkte: 217
  • ok und wie bekomm ich das hin das er kurz vor der neuen kick dann ausfadet ? .. also so ähnlich wie ne extrem langezogene 808 ?

    Nach Sinus-Geni ein Gate platzieren, welches per Sidechain von der BD angesteuert wird. Mit Hold und Release des Gate`s bestimmst Du die Länge des Sinus.

    Lg Franz    

PM schreiben
Um dieses Feature zu nutzen einloggen oder registrieren!
 
  • Neue BeiträgeNeue Beiträge
  • Neue Beiträge (populär)Neue Beiträge (populär)
  • Keine neuen BeiträgeKeine neuen Beiträge
  • Keine neuen Beiträge (populär)Keine neuen Beiträge (populär)
  • Thema geschlossenThema geschlossen
  • Thema wurde gepinntThema wurde gepinnt