Ausdocken
  • Im Thread  
  • 1 Gast
  • Im Chat  

RSP Saturator Geschrieben 05.08.2013 21:08 #1

  • heretic208
  • Avatar heretic208
  • rang 
  • rang_star Mitglied seit: 21.10.2007 Punkte: 586
  • Hoffe ich bin im richtigen Unterforum gelandet.

    Ich habe am Wochenende festgestellt das mein Saturator von RSP Tech. einen Kanal verloren hat.
    Am Anfang hat nur der Poti stark gekratz, was mein Techniker hier vor Ort behoben hatte...
    Jetzt ist ein Kanal komplett tot und ich bräuchte mal Hilfe - hat denn jemand ne Idee an wenn ich mich wenden kann.
    Mein Helfer in Sachen dieser Geräte ist ratlos und ich komme auch nicht weiter...

    danke alex
PM schreiben

Re: RSP Saturator Geschrieben 10.08.2013 08:28 #2

  • heretic208
  • Avatar heretic208
  • rang 
  • rang_star Mitglied seit: 21.10.2007 Punkte: 586
  • Hat echt keiner ne idee...?
PM schreiben

Re: RSP Saturator Geschrieben 10.08.2013 09:15 #3

  • Hmm, ich weiß ja nicht was dein Techniker drauf = wie diffiziel sich das Problem darstellt,aber hier im Forum ist der User Sampa wohl der kompetenteste Ansprechpartner - und supernett ist er auch!
SignaturRecording, Mixing, Mastering und 1-on-1-Online-Tutoring auf Anfrage
PM schreiben
Weniger Werbung?
Angemeldete User sehen diese Anzeige nicht.
Zum Log-In

Re: RSP Saturator Geschrieben 10.08.2013 09:25 #4

  • Akai31
  • Avatar Akai31
  • rang 
  • rang_star Mitglied seit: 05.04.2011 Punkte: 11671
  • und supernett ist er auch!Dit stimmt!

    Ich würd das Teil mal systematisch durchmessen (falls noch nicht geschehen) und gucken, wo das Signal abricht, den defekten Poti raus und durchmessen, alle Kondensatoren optisch überprüfen usw.

    Habt ihr zufällig Kontaktspray verwendet um den Poti wieder gangbar zu machen? Wenn ja, könnte das sein Ableben auf Grund von Korrosion beschleunigt haben. Dann würde ich den einfach tauschen.

    Auch wäre es hilfreich zu berichten, was dein Techniker schon alles versucht hat. Ferndiagnose, ohne Hinweise, ist schlicht unmöglich.
PM schreiben

Re: RSP Saturator Geschrieben 10.08.2013 20:14 #5

  • heretic208
  • Avatar heretic208
  • rang 
  • rang_star Mitglied seit: 21.10.2007 Punkte: 586
  • Hmm, ich weiß ja nicht was dein Techniker drauf = wie diffiziel sich das Problem darstellt,aber hier im Forum ist der User Sampa wohl der kompetenteste Ansprechpartner - und supernett ist er auch!

    Alles klar, ich werde ihn mal anschreiben, danke...

    Ich würd das Teil mal systematisch durchmessen (falls noch nicht geschehen) und gucken, wo das Signal abricht, den defekten Poti raus und durchmessen, alle Kondensatoren optisch überprüfen usw

    Na da hört es bei mir schon auf!

    Habt ihr zufällig Kontaktspray verwendet um den Poti wieder gangbar zu machen? Wenn ja, könnte das sein Ableben auf Grund von Korrosion beschleunigt haben. Dann würde ich den einfach tauschen.

    Das glaube ich nicht - das weiß sogar ich und der Techniker ist seit 50 Jahren in dem Beruf tätig - sollte er also wissen... hoffe ich
    Aber das ist halt auch das Problem, er ist halt ein etwas älterer Zeitgenosse und ich kann auch schlecht einschätzen wie gut er das alles kann.
    Fakt ist, das es bisher immer gereicht hat und er mir diesmal sagte:
    Da kann ich dir nicht mehr helfen, die Potis kann ich nirgendwo bestellen und wenn ich andere nehme verändere ich die arbeitsweise des Gerätes .
    Das müssen wohl spezielle sein?!?!
    Aber ich hab da echt keinen Plan von....

    Trotzdem danke
PM schreiben
Um dieses Feature zu nutzen einloggen oder registrieren!
 
  • Neue BeiträgeNeue Beiträge
  • Neue Beiträge (populär)Neue Beiträge (populär)
  • Keine neuen BeiträgeKeine neuen Beiträge
  • Keine neuen Beiträge (populär)Keine neuen Beiträge (populär)
  • Thema geschlossenThema geschlossen
  • Thema wurde gepinntThema wurde gepinnt