RECORDING.de
Ausdocken
  • Im Forum  
  • 27 User und 69 Gäste
  • Im Chat  

  •  
Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 ...86 Weiter

1und2und3und4 tipps zum erlernen von kombinierten schlägen Geschrieben 23.11.2014 11:39 #1

  • broose
  • Avatar broose
  • rang 
  • rang_star Mitglied seit: 17.03.2012 Punkte: 29
  • Hi leutz

    habt ihr tipps, seiten, bücher oder andere quellen für mich um offbeat und onbeat kombiniert einzuspielen wie bei einer schönen funkbass... bei mir gehts hauptsächlich um keyboard aber es ist mir wurst ich würde auch ein anderes instrument kaufen wie zb ne bassguitar wenn ihr meint das man sich dann leichter tut und mir das erlernen leichter fällt...

    ich tu mich richtig schwer auch offbeat hihats konstant einzuspielen... ich lande dann immer wieder auf m onbeat.... sehr frustierend

    danke im vorraus
PM schreiben Songwriting > Musiktheorie & Songwriting > 1und2und3und4 tipps zum erlernen von kombinierten schlägen > Post

Re: Gut gelaunter Deutsch-(Pop)-Rock - Einzelspuren verfügbar Geschrieben 23.11.2014 11:27 #2

  • NinaEins
  • Avatar NinaEins
  • rang 
  • rang_star Mitglied seit: 12.09.2014 Punkte: 747
  • @MountainKing: sehr schön, straight, geht direkt ins Ohr... Könnte für mich so im Radio laufen.
    @Marc: schöne Mische.

    Liebe Grüße
    Nina
PM schreiben Homerecording > Feedback gesucht > Gut gelaunter Deutsch-(Pop)-Rock - Einzelspuren verfügbar > Post

Re: Wie macht man Dub Techno Tech House Pads, Flächen und Chords? Geschrieben 23.11.2014 11:10 #3

  • AndreasB
  • Avatar AndreasB
  • rang 
  • rang_star Mitglied seit: 08.11.2009 Punkte: 1339
  • Sorry, ich fühle mich nicht angesprochen !

    Xaver, lass dich bitte nicht verunsichern. Wir benennen das " Kind " weiterhin so, wie wir es kennen und auch wissen. Durch meine Plattenkäufe wurde mir auch schon das Glück zuteil, bei HardWax Berlin mit M. Ernestus über Dub zu sprechen und es wurde als Dub Techno ausgezeichnet. Wenn nicht M. Ernestus, wer dann kann mehr Ahnung haben ?

    Xaver, in diesen Video kannst du dir noch super Anregungen holen.

    dZVjCUs7YMD" target="_blank">http://www.youtube.com/watch?v=vq9x_1GmEnA&list=PLxb_2-kXv2nXxXIXH7uFLachendZVjCUs7YMD
Signaturhttp://de.myspace.com/djandreasb
Win 7 64 bit Pro Intel(R) Core (TM) I7-3770 CPU @3,40 Ghz-3,9 Ghz
32 GB Arbeitsspeicher
Cubase 7.5.20 / Wavelab 7 / Native Instruments Komplete 9 / NI Maschine, XoXbOx, Korg MS 20, Arturia Keylab, Roland TB 3, Roland VT 3, Nordlead 2 sowie EMU XL 1, Akai MPK 49, Korg Microkorg, Virus A, Roland 8020, Waldorf Blofeld und gaaaaanz viel Software !
PM schreiben Homerecording > Musik produzieren > Wie macht man Dub Techno Tech House Pads, Flächen und Chords? > Post

Re: Flux Stereo Tool V3 und BitterSweet V3 Geschrieben 23.11.2014 11:06 #4

PM schreiben Sequencer > Logic > Flux Stereo Tool V3 und BitterSweet V3 > Post

Re: Wie macht man Dub Techno Tech House Pads, Flächen und Chords? Geschrieben 23.11.2014 11:02 #5

  • Es darf sich jeder angesprochen fühlen der diese beiden grundsätzlich verschiedenen Genres nicht klar benennen kann. Lächeln
SignaturRecording, Mixing, Mastering und 1-on-1-Online-Tutoring auf Anfrage
PM schreiben Homerecording > Musik produzieren > Wie macht man Dub Techno Tech House Pads, Flächen und Chords? > Post

Re: Markierten Part aus einem Clip kopieren Geschrieben 23.11.2014 11:01 #6

  • bafc24
  • Avatar bafc24
  • rang 
  • rang_star Mitglied seit: 30.08.2012 Punkte: 255
  • Wenn schon Klugscheißen, dann aber richtig

    Ja, da muss ich Dir absolut recht geben. Wer lesen kann, ist klar im Vorteilhttp://recording.de/uploads/smil451c72ad839b6.gif
PM schreiben Sequencer > Pro Tools > Markierten Part aus einem Clip kopieren > Post

Re: Flux Stereo Tool V3 und BitterSweet V3 Geschrieben 23.11.2014 11:01 #7

  • M31
  • Avatar M31
  • rang 
  • rang_star Mitglied seit: 17.11.2014 Punkte: 27
  • Sind diese teile nicht auf 32 Bit Engine beschränkt? Wenn Du Logic in 64 Bit betreibst dann kommen die glaube ich nicht, ist aber länger her als ich Logic 9 und diese Teile hatte.
PM schreiben Sequencer > Logic > Flux Stereo Tool V3 und BitterSweet V3 > Post

Re: Steinberg UR 824 / Erste Schritte Geschrieben 23.11.2014 10:56 #8

  • AndreasB
  • Avatar AndreasB
  • rang 
  • rang_star Mitglied seit: 08.11.2009 Punkte: 1339
  • ....so richtig zufrieden bin ich noch nicht, was die Hilfe hier zu meinen Fragen anbelangt Lächeln
Signaturhttp://de.myspace.com/djandreasb
Win 7 64 bit Pro Intel(R) Core (TM) I7-3770 CPU @3,40 Ghz-3,9 Ghz
32 GB Arbeitsspeicher
Cubase 7.5.20 / Wavelab 7 / Native Instruments Komplete 9 / NI Maschine, XoXbOx, Korg MS 20, Arturia Keylab, Roland TB 3, Roland VT 3, Nordlead 2 sowie EMU XL 1, Akai MPK 49, Korg Microkorg, Virus A, Roland 8020, Waldorf Blofeld und gaaaaanz viel Software !
PM schreiben Hardware_und_Software > Audio-Interfaces & Soundkarten > Steinberg UR 824 / Erste Schritte > Post

Re: Wie macht man Dub Techno Tech House Pads, Flächen und Chords? Geschrieben 23.11.2014 10:53 #9

  • AndreasB
  • Avatar AndreasB
  • rang 
  • rang_star Mitglied seit: 08.11.2009 Punkte: 1339
  • Neee, bestimmt nicht Lächeln Schau mal den 1 Post von Xaver !!!!! Grins
Signaturhttp://de.myspace.com/djandreasb
Win 7 64 bit Pro Intel(R) Core (TM) I7-3770 CPU @3,40 Ghz-3,9 Ghz
32 GB Arbeitsspeicher
Cubase 7.5.20 / Wavelab 7 / Native Instruments Komplete 9 / NI Maschine, XoXbOx, Korg MS 20, Arturia Keylab, Roland TB 3, Roland VT 3, Nordlead 2 sowie EMU XL 1, Akai MPK 49, Korg Microkorg, Virus A, Roland 8020, Waldorf Blofeld und gaaaaanz viel Software !
PM schreiben Homerecording > Musik produzieren > Wie macht man Dub Techno Tech House Pads, Flächen und Chords? > Post

Re: Pro Tools 11.2.2 Geschrieben 23.11.2014 10:44 #10

  • markrec
  • Avatar markrec
  • rang 
  • rang_star Mitglied seit: 05.10.2009 Punkte: 541
  • djbobo schrieb in #3:
    noch keine Zeit gehabt, aber heute
    3 Plugins (Space, Revibe, X-Form) haben auch ein Update bekommen
    und EuCon 3.2.2


    ....die habe ich natürlich auch aktualisiert ...Lächeln
PM schreiben Sequencer > Pro Tools > Pro Tools 11.2.2 > Post

Re: Pop-Folk-Synth-Gewurstel braucht Senf Geschrieben 23.11.2014 10:43 #11

  • musicdevil
  • Avatar musicdevil
  • rang 
  • rang_star Mitglied seit: 22.11.2009 Punkte: 3123
  • Tja, das ist so nen schmaler Grat irgendwie. Ich mag sowohl A-Musik, als auch E-Musik (zb. Synthiepop). Natürlich kann man das auch vermischen, indem man zb. beim Synthiepop mal ne A-, oder E-Gitarre usw. verwendet, machen ja zb. Depeche Mode auch so, aber halt doof, wenns dann völlig künstlich klingt.
    Hier passt weder das Banjo, noch die künstliche E-Gitarre und macht den gesamten Sound "billig".
    Ich würde mich da eher auf meine Stärken besinnen und die liegen anscheint im Synthiepop und weniger bei "A-Musik", oder Kooperationen mit richtigen Gitarristen usw. eingehen.

    Ich meine, es ist heute durchaus schon möglich mit Hilfe von guten Librarys usw. etwas zu machen, dass dann tatsächlich schon halbwegs echt nach "A-Instrumenten" klingt.
    Kurzes Demo von mir, komplett im Rechner entstanden:
    https://dl.dropboxusercontent.com/u/9176594/ErsterEntwurf.mp3
    Bei dir klingen halt aber die A-Instrumente weniger gut und ich glaube da wäre es vermutlich besser, wenn du darauf verzichtest und halt beim "synthetischen" bleibst, oder wie gesagt vielleicht auch Mitstreiter suchst.

    Der Rest gefällt mir gut, aber die A-Instrumente (Banjo, E-Gittarre) sind das was mich hier am meisten stört.
PM schreiben Homerecording > Feedback gesucht > Pop-Folk-Synth-Gewurstel braucht Senf > Post

Re: Text ok? Geschrieben 23.11.2014 10:37 #12

  • Jetztwird doch langsam ein Schuh draus. Es soll auch schöne englische Songs hier geben und es freut mich dass ich zur Text Basis in Deinem ersten Thread was beitragen konnte

    Viel Erfolg mit dem SongLächeln - ich schau weiter rein.
SignaturS. Musik hören
The Feuerbach Project
Unser Song im Voting:
Everything Ends
http://recording.de/Community/Songvoting/Songs/6935/song.html
PM schreiben Songwriting > Songtexte > Text ok? > Post

Flux Stereo Tool V3 und BitterSweet V3 Geschrieben 23.11.2014 10:34 #13

  • romacasa
  • Avatar romacasa
  • rang 
  • rang_star Mitglied seit: 29.08.2004 Punkte: 42
  • Hallöchen,

    Habe gestern die oben genannten Tools geladen und installiert. Wenn ich nun Logic 9 starte, kommt nicht der bekannte Suchmodus der Plugins (derjenige, der am Anfang kommt, wenn er neue Plugins gefunden hat) und es erscheint auch nichts in der Plugin-Liste von Logic 9. Hingegen in Garage Band 10 schon. Da sind sie beide initialisiert.

    Hat jemand ebenfalls dieses Problem - und ne Lösung?

    Besten Dank für eure Hilfe

    Romacasa
    Mein System:

    MacBook Pro 13 late 2012, 8 Gb SSD OSX Yoemite 10.0.1 (CLEAN-Install)
PM schreiben Sequencer > Logic > Flux Stereo Tool V3 und BitterSweet V3 > Post

Re: "bestes" Audio Interface bis 500€ (SPL Crimson ?) Geschrieben 23.11.2014 10:33 #14

  • Ich habe auch verschiedene Interfaces durchprobiert und unterm Strich bin ich immer wieder bei RME gelandet. Mein Budget war in ähnlicher Höhe und ich hatte mich dann für ein gut erhaltenes, gebrauchtes Fireface 800 entschieden.

    Für 600€ bekommt man glaube ich nix besseres Lächeln
Signaturmusic • equipment • studio • history
http://www.stefangeidel.de
PM schreiben Hardware_und_Software > Kaufberatung > "bestes" Audio Interface bis 500€ (SPL Crimson ?) > Post

Re: Reason 8 Geschrieben 23.11.2014 10:31 #15

  • Mindsteps
  • Avatar Mindsteps
  • rang 
  • rang_star Mitglied seit: 22.03.2010 Punkte: 1764
  • Das PH eher in der Schublade "Arrogant" liegt kann ich leider bestätigen. Hatte mal versucht ein paar Soundpacks bei denen in den Shop zu bekommen. Es war schon echt interessant wie und dass es nie zustande gekommen ist. Es ist halt ihr Weg und das kann man den Schweden auch nciht austreiben. Wenn Sie damit Erfolg haben, was wir alle am Ende des Tages nicht beurteilen können, dann ist es eben so. Ich kann es mir niocht vorstellen und ich gehe auch davon aus, dass PH eher immer noch eine Hobby Klitsche ist, die sich ab und zu mal 2-3 Entwickler kauft.
PM schreiben Sequencer > Reason > Reason 8 > Post

Re: Wie macht man Dub Techno Tech House Pads, Flächen und Chords? Geschrieben 23.11.2014 10:29 #16

  • schnuffke
  • Avatar schnuffke
  • rang 
  • rang_star Mitglied seit: 09.10.2014 Punkte: 125
  • @ digital: Du weißt eh immer alles besser
    Möglicherweise hat er nur vergessen, zwischen Dub und Techno ein Komma zu setzen !

    Er meinte dich.http://recording.de/uploads/smil470009513826a.gif
PM schreiben Homerecording > Musik produzieren > Wie macht man Dub Techno Tech House Pads, Flächen und Chords? > Post

Re: "bestes" Audio Interface bis 500€ (SPL Crimson ?) Geschrieben 23.11.2014 10:24 #17

  • tamulo
  • Avatar tamulo
  • rang 
  • rang_star Mitglied seit: 09.03.2012 Punkte: 104
  • Hm, diese Kommentare hier verunsichern auch jeden Einsteiger http://recording.de/uploads/smil451c7211b9e19.gif

    Ich habe mir jetzt testweise einfach mal ein neues Babyface bestellt.

    Bei RME hat man ja trotzdem 5 Jahre Garantie ?! Andere Hersteller bieten das auch nicht alle an.

    Vom Klang her kann man natürlich streiten weil jedes Interface einfach etwas anders klingt, wie eingangs erwähnt kann man für gute 500 Mücken keine Wunder erwarten aber eben ein gut klingendes Interface.

    Schließe mich meinem Vorredner an, bei jeder Marke gibt es mal Ausfälle, wenn ich an den Support von MOTU denke sind die keinen deut besser.
PM schreiben Hardware_und_Software > Kaufberatung > "bestes" Audio Interface bis 500€ (SPL Crimson ?) > Post

Re: LoFi ( Pop ) im K-BratzenStil Geschrieben 23.11.2014 10:19 #18

  • schnuffke
  • Avatar schnuffke
  • rang 
  • rang_star Mitglied seit: 09.10.2014 Punkte: 125
  • Unsicher bin ich mir beim Thema Abwechslung. Kann der Beat so durchlaufen? Nervt der "Piano"Synth wenn er so durchläuft? Der "Orgel"Synth am Anfang?

    Oder ist das alles eher egal, wenn man den Track eh nur einmal hört? Schulterzuck Das ist für mich insgesamt ( also auch in anderen Tracks ) eine ganz schwierige Baustelle.

    ein Fan solcher Musik werde ich wohl nicht werden
    kein Dingzwinker

    Zuerst hab ich gedacht, dass Intro passt ja mal so gar nicht
    Das "uuuhh" im Intro ist das gleiche welches dann später einsetzt - nur geht es dann im allgemeinen Soundbrei unterLachen

    klingt auch mixtechnisch völlig ok
    Es ist noch nicht entschieden, worauf es mixtechnisch hinauslaufen wird. Also Ideen hätte ich,aber da ich vom Mixen keinen Plan habe, werde ich es wohl auch nicht wirklich "entscheiden", sondern einfach machen.
PM schreiben Homerecording > Feedback gesucht > LoFi ( Pop ) im K-BratzenStil > Post

Re: "bestes" Audio Interface bis 500€ (SPL Crimson ?) Geschrieben 23.11.2014 10:11 #19

  • Es sind verschiedene Wellen, dass aufgrund von bestimmter Einzerfahrungen Hersteller immer wieder mal gebasht werden. Das ist netzspezifisch. Irgenwann war es Neumann, dann Universal Audio. Ich habe allerdings keine Erfahrung mit dem RME/Syntaxsupport, weil mein FF UC seit Jahren seinen Dienst auch nach der Gewährleistung/Garantie klaglos und gut verrichtet. Ich kann auch nicht bestätigen, dass die Preamps schlecht sind. Tatsache ist, dass mit SPL und Audient jetzt ernstzunehmende Konkurrenten in der 500-Euro-Klasse hinzugekommen sind. Ich kenne viele Anwender, die verdienen mit RME klaglos ihr Geld. Natürlich gibt es auch bei RME mal fehlerhafte Geräte, aber welcher Prozentsatz ist das? Und welche Einstellung: "Dann kaufe ich für den Preis Behringer und Klopf die in die Tonne, wenn die defekt sind." Wir leben auf einem kleinen begrenzten Planeten und sollten sorgsam mit den Ressourcen umgehen!
SignaturVenceremos!
Andreas

Grundlagen Mikrofone bei Wikipedia

Artcore is(s)t jetzt Astronautenkost!
PM schreiben Hardware_und_Software > Kaufberatung > "bestes" Audio Interface bis 500€ (SPL Crimson ?) > Post

Re: Reason 8 Geschrieben 23.11.2014 10:05 #20

  • SNAFU
  • Avatar SNAFU
  • rang 
  • rang_star Mitglied seit: 02.12.2007 Punkte: 745
  • Getestet und für "na ja" befunden^^ Dieses "Upgrade" brauche ich wirklich nicht! Drag n' Drop ist fein, aber keine 129 Tacken wert.
    Und für mich als Gitarrist ist der Softube-Amp genauso ein Griff ins Klo wie seiner Zeit die entäuschende POD Version von Line6^^

    Version 7 beinhaltet eigentlich alles, was Version 8 auch kann. Ob die "Workflow"-Versbesserungen wirklich sooo dolle sind...na, das wage ich mal zu bezweifeln.

    Warten wir mal auf die Versionen 9 und 10 Lachen
SignaturGeh deinen Weg - nur komm bloß nicht bei mir vorbei!
PM schreiben Sequencer > Reason > Reason 8 > Post
Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 ...86 Weiter
 
  • Neue BeiträgeNeue Beiträge
  • Neue Beiträge (populär)Neue Beiträge (populär)
  • Keine neuen BeiträgeKeine neuen Beiträge
  • Keine neuen Beiträge (populär)Keine neuen Beiträge (populär)
  • Thema geschlossenThema geschlossen
  • Thema wurde gepinntThema wurde gepinnt