RECORDING.de
Ausdocken
  • Im Forum  
  • 32 User und 81 Gäste
  • Im Chat  

  •  
Seiten: Zurück 1 ... 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 ...91 Weiter

Re: Texten heisst nicht reimen Geschrieben 20.01.2017 08:28 #221

  • MamaMuuht
  • Avatar MamaMuuht
  • rang 
  • rang_star Mitglied seit: 16.09.2011 Punkte: 8677
  • @soulfrontier

    Danke, interessante Einblicke! das ist als Quintessenz gut auf den Punkt gebracht! Und bestätigt noch einmal was ich schon schrieb, der auf die vorhandene Musik geschriebene Text unterscheidet sich da von Text, für den keine Musik da ist.

    Von mir wieder ein eindeutiges Jein! Lächeln

    Was daran wohl stimmt, ist das Songtexten die ohne musikalischen Bezug geschrieben werden, es tatsächlich oft dann an Musikalität mangelt. Sowohl rhythmisch als auch metrisch und phonetisch.
    Diese Texte gibt es und ich meine das man sie relativ schnell erkennen kann.
    Aber: Viele Songtexter haben natürlich eine innerere Musik zu ihrem Text im Kopf.
    Oder eine Art Gerüst an dem sie texten. Auch Textschimmel genannt.
    Zum Beispiel einen bereits bestehenden vertonten Songtext, an dem sie sich metrisch orientieren. Und nach Fertigstellung des Songtextes wird das Gerüst dann abgebaut. Und ein neues musikalisches Gerüst drumherum gebaut.
    Und dabei dann auch noch öfters ein wenig am Text verändert, um es genau passig zu machen.
    Ich vertone zum Beispiel alle Texte die ich schreibe vor der Veröffentlichung oder Abgabe. Natürlich nur Schrumm, Schrumm mäßig. Aber ich will wissen, geht das metrisch und rhythmisch? Wie isses phonetisch? Zum Beispiel St. und Zischlaute...USW.
    Der letztendliche Komponist bekommt das natürlich nicht zu hören. Aber sie spüren es, das da schon etwas Musik drinsteckt.
    Und schätzen es in der Regel auch, wie ich erst gestern wieder hören konnte..Lächeln
SignaturDer Ohrwurm kriegt 'nen dicken Hals
frisst er nur Pop und Schlagerschmalz.
PM schreiben Songwriting > Songtexte > Texten heisst nicht reimen > Post

Yet another 1176 Software Clone... Geschrieben 20.01.2017 08:26 #222

  • Realist
  • Avatar Realist
  • rangForum-Moderator
  • rang_star Mitglied seit: 30.09.2008 Punkte: 13844
  • Diesmal von der Firma Overloud.
    Die M/S Funktion ist ganz cool und zur Zeit gibt es einen Intro-Preis von 89 Euro.
    Noch widerstehe ich, aber die Demo werde ich mir wohl trotzdem mal ziehen. Lächeln
    http://www.overloud.com/en/products-53/comp76-fet-compressor-limiter.html
Signatur
PM schreiben Hardware_und_Software > Hardware- & Software-News > Yet another 1176 Software Clone... > Post

Re: Reaktivierte Blacklist Plugins wieder blacklisten ? Geschrieben 20.01.2017 08:12 #223

  • NurEinPing
  • Avatar NurEinPing
  • rang 
  • rang_star Mitglied seit: 22.06.2016 Punkte: 811
  • Du brauchst wohl OS X 10.12 Sierra damit es läuft.
    Genau die Antwort mit gleichem Wortlaut habe ich gestern ebenfalls bekommen. Ich habe gefragt, ob man noch auf einen Fix für 10.11 hoffen kann, jedoch noch keine Antwort erhalten.
    Bei mir betrifft es derzeit nur Alloy 2, der Rest u.a. aus dem MPB scheint zu laufen.

    Ich denke, da ist iZotope in der Pflicht, die schreiben auf ihrer Webseite nichts von "only Sierra", das nennt sich dann mal technische Schuld abtragen zwinker Ich würde erstmal abwarten und Tee trinken. Apple soll sich mit seinem Sierra gehackt legen.

    Trotzdem sind die rot markierten Plugins nach Neustart immernoch im Plugin Manager zu sehen und es steht immernoch reaktiviert dahinter
    Die werden auch nicht aus der Liste herausgenommen, du kannst sie allerdings nicht mehr über den Plugin-Browser aufrufen. Irgendetwas wird sich Steinberg dabei gedacht haben, dass diese nicht komplett aus der Liste verschwinden.
    Ansonsten hilft dann wohl nur die vst2 und ist Black/White/Plugins XML im Application Support Ordner zu löschen, dann baut Cubase das neu auf.
SignaturOSX 10.11, 16Gig, 3,4GHz, iMac27. StudioLive 16.0.2. Cubase 9.01 Pro, Sonar Platinum, Logic X und eine Festplatten-Leiche.
PM schreiben Sequencer > Cubase & Nuendo > Reaktivierte Blacklist Plugins wieder blacklisten ? > Post

Re: Schlager Produzent Gesucht! Geschrieben 20.01.2017 07:55 #224

  • speedtom
  • Avatar speedtom
  • rang 
  • rang_star Mitglied seit: 14.01.2014 Punkte: 10196
  • Vielleicht könntest du einige per PM direkt anschreiben, denn so ein Gesuch ist schnell überlesen.

    Die mir bekannten Schlagerproduzenten hier bei recording.de sind

    Xcapt
    DJHeartfeelings
    Hedelund
SignaturLoops. Es kommt drauf an, was man draus macht.

PM schreiben Homerecording > Musik produzieren > Schlager Produzent Gesucht! > Post

Re: Als Gitarrenanfänger gleich ne 7 Saiter? Geschrieben 20.01.2017 07:46 #225

  • muffy
  • Avatar muffy
  • rang 
  • rang_star Mitglied seit: 18.12.2016 Punkte: 462
  • Yo, die Loomis ist ne coole Gitarre und ich würde auch sagen, hau rein. Ein Kumpel von mir hat auch gleich auf nem 5 Saiter Bass angefangen, obwohl "man" sagt, "man" müsse erst klassich auf dem 4er anfangen. Am besten noch erstmal Akustik Gitarre lernen, für die Basics O.o das hat man mir damals eingeredet.

    Und von der Harfe aus gesehen sind 7 Saiten ja nicht sonderlich einschüchternd. Lächeln

    Zur reinen Unterhaltung vielleicht noch dieses Video, ich finde den Typen einfach super sympathisch:

    https://www.youtube.com/watch?v=hogLV_bWuCg
SignaturDRCMDVUDNPGBW
PM schreiben Instrumente > Gitarre & Bass > Als Gitarrenanfänger gleich ne 7 Saiter? > Post

Re: Reaktivierte Blacklist Plugins wieder blacklisten ? Geschrieben 20.01.2017 07:43 #226

  • Realist
  • Avatar Realist
  • rangForum-Moderator
  • rang_star Mitglied seit: 30.09.2008 Punkte: 13844
  • Scheint ein Problem mit einem älteren Mac OS und iZotope zu sein.
    Du brauchst wohl OS X 10.12 Sierra damit es läuft.

    "Recently Steinberg released Cubase 9 which includes a new feature called Plug-in Sentinel. Plug-in Sentinel scans all VST plug-ins on start-up and can “blacklist” plug-ins that may experience issues with performance and functionality. As a result, we have learned that many iZotope plug-ins become “blacklisted” when Cubase 9 is run on OS X 10.11 and earlier.

    If you are using Cubase 9 on OS X 10.11 or earlier and encounter this issue, the only work-around presently available is to update to OS X 10.12 Sierra. We apologize for any inconvenience, please see this article for more details:

    https://helpcenter.steinberg.de/hc/en-u ... r-Cubase-9

    Thanks for reaching out and for your support."

    https://www.steinberg.net/forums/viewtopic.php?f=250&t=107783
Signatur
PM schreiben Sequencer > Cubase & Nuendo > Reaktivierte Blacklist Plugins wieder blacklisten ? > Post

Re: Render-to-file Geschwindigkeit Geschrieben 20.01.2017 07:40 #227

  • sonnie
  • Avatar sonnie
  • rang 
  • rang_star Mitglied seit: 20.11.2011 Punkte: 2812
  • Hm, das kann an den Plugins liegen, die je nach Bit-Architektur (32 vs 64) anders arbeiten. Es könnte im OS im Hintergrund was laufen, die Festplatten können unterschiedlichen Datendurchsatz / GEschwindigkeit haben, die SATA-Controller können beim iMac lahmer sein. Oder alles zusammen. Oder nix davon und Gevatter Zufall schlug zu. Lächeln
PM schreiben Sequencer > REAPER > Render-to-file Geschwindigkeit > Post

Re: Mehr "Dreck" im Mix?! Geschrieben 20.01.2017 07:11 #228

  • muffy
  • Avatar muffy
  • rang 
  • rang_star Mitglied seit: 18.12.2016 Punkte: 462
  • Das D16 Group Devastor Dingen ist auch sehr cool. Und kostet glaube ich 39 Otternasen.
SignaturDRCMDVUDNPGBW
PM schreiben Recording_und_Studiotechnik > Mixing > Mehr "Dreck" im Mix?! > Post

Re: Texten heisst nicht reimen Geschrieben 20.01.2017 06:57 #229

  • @sweetlizzard

    Danke, interessante Einblicke! das ist als Quintessenz gut auf den Punkt gebracht! Und bestätigt noch einmal was ich schon schrieb, der auf die vorhandene Musik geschriebene Text unterscheidet sich da von Text, für den keine Musik da ist.
Signaturhttp://www.songoftheyear.com/results/soulfrontier.html

Heh Heh, Mai Mai, Roggen Rohl will näwer Dei!
(Nihl Jang)
PM schreiben Songwriting > Songtexte > Texten heisst nicht reimen > Post

Re: Saviour of Chaines Geschrieben 20.01.2017 06:54 #230

  • Fluidik
  • Avatar Fluidik
  • rang 
  • rang_star Mitglied seit: 16.01.2017 Punkte: 7
  • Der Mix klingt insgesamt noch ein wenig "pausbackig" oder überdickt...
SignaturHomo homini lupus
PM schreiben Homerecording > Feedback gesucht > Saviour of Chaines > Post

Re: Render-to-file Geschwindigkeit Geschrieben 20.01.2017 05:23 #231

  • jet2
  • Avatar jet2
  • rang 
  • rang_star Mitglied seit: 07.09.2011 Punkte: 4325
  • ich hab ein macbook pro und ein lenovoschlepptop mit ungefähr gleicher power.
    hab keine performance-unterschiede...
Signatur.
votet beim hofa-contest: http://songcheck.hofa.de/song/1156/

Musik geht auf die Zirbeldrüse. Sagte mal ein alter Cartesianer
.
PM schreiben Sequencer > REAPER > Render-to-file Geschwindigkeit > Post

ABM Wraparound Geschrieben 20.01.2017 04:58 #232

  • AnPeter90
  • Avatar AnPeter90
  • rang 
  • rang_star Mitglied seit: 20.01.2017 Punkte: 1
  • Möchte evt. die wraparound-bridge einer neuen Gibson Les Paul Junior 2015 gegen ein replacement-Teil wechseln. Hat jemand Erfahrung mit der ABM-wraparound-bridge? Wird der Klang heller? Mehr Höhen?
PM schreiben Instrumente > Gitarre & Bass > ABM Wraparound > Post

Re: Mehr "Dreck" im Mix?! Geschrieben 20.01.2017 03:41 #233

  • pitto
  • Avatar pitto
  • rang 
  • rang_star Mitglied seit: 14.12.2007 Punkte: 1262
  • also, in bezug auf plugs ist mir dieses hier sofort eingefallen, schöner dreck ohne den mix zu zerstören. ob es da UAD-freie versionen gibt, kann ich nicht sagen....

    http://www.uaudio.com/uad-plugins/special-processing/thermionic-culture-vulture.html
PM schreiben Recording_und_Studiotechnik > Mixing > Mehr "Dreck" im Mix?! > Post

Re: Movin (techno) Geschrieben 20.01.2017 02:17 #234

  • Orboscope
  • Avatar Orboscope
  • rang 
  • rang_star Mitglied seit: 11.02.2007 Punkte: 637
  • ja da könnte man schon mit einem bier in der hand nachts um vier uhr dazu tanzen.
SignaturMein Soundcloudaccount https://soundcloud.com/halcion-1
PM schreiben Homerecording > Feedback gesucht > Movin (techno) > Post

Re: [ Acid Trance ] Zweig - Walls Geschrieben 20.01.2017 02:12 #235

  • Orboscope
  • Avatar Orboscope
  • rang 
  • rang_star Mitglied seit: 11.02.2007 Punkte: 637
  • Als hintergrundmusik zum zuhören ist das ok, zum dancefloorkracher reichts wohl nicht. Kommt darauf an was man will. Die sounds sind aber solide.
SignaturMein Soundcloudaccount https://soundcloud.com/halcion-1
PM schreiben Homerecording > Feedback gesucht > [ Acid Trance ] Zweig - Walls > Post

Re: Saviour of Chaines Geschrieben 20.01.2017 02:01 #236

  • Orboscope
  • Avatar Orboscope
  • rang 
  • rang_star Mitglied seit: 11.02.2007 Punkte: 637
  • Deine songs machen immer spass. Von dem her falls ihr mal in der Schweiz in der nähe von Zürich seit musst du mir bescheid sagen, dann komm ich auch.
SignaturMein Soundcloudaccount https://soundcloud.com/halcion-1
PM schreiben Homerecording > Feedback gesucht > Saviour of Chaines > Post

Re: Als Gitarrenanfänger gleich ne 7 Saiter? Geschrieben 20.01.2017 01:58 #237

  • Orboscope
  • Avatar Orboscope
  • rang 
  • rang_star Mitglied seit: 11.02.2007 Punkte: 637
  • Ich denke wenn du dir später ne 7 saitige kaufen willst müsstest du dich eh wieder ein bisschen umgewöhnen. Wenn du das instrument von grund auf lernst macht das wohl sowieso keinen unterschied.

    Von dem her: go for it und mach ordentlich krach!
SignaturMein Soundcloudaccount https://soundcloud.com/halcion-1
PM schreiben Instrumente > Gitarre & Bass > Als Gitarrenanfänger gleich ne 7 Saiter? > Post

Re: Als Gitarrenanfänger gleich ne 7 Saiter? Geschrieben 20.01.2017 01:11 #238

  • Ah OK. Hab gerade auch nochmal nach den genauen Unterschieden gegoogelt. Also wenn ich das richtig verstanden habe, sind aktive ganz im groben höher im Output und nicht so dynamisch wie passive.
    Tja, das mit dem Floyd. Seine hat dummerweise eines. Wüsste jetzt ehrlich gesagt auch nicht, wo ich das einsetzen sollte.

    Dank dir für die ganzen Infos. Das hat mir schon wesentlich weitergeholfen. Ich habe relativ lange Finger. Vielleicht hilft mir das. Muss ich wohl ausprobieren, wenn er damit vorbeikommt.
PM schreiben Instrumente > Gitarre & Bass > Als Gitarrenanfänger gleich ne 7 Saiter? > Post

Re: Als Gitarrenanfänger gleich ne 7 Saiter? Geschrieben 20.01.2017 00:56 #239

  • wye
  • Avatar wye
  • rang 
  • rang_star Mitglied seit: 04.10.2012 Punkte: 3549
  • Wie gesagt, ist unorthodox, du kommst vom Klavier/der Harfe ist in sofern schon ok, paar andere Sachen Daumen über dem Neck greifen, geht halt nicht mehr, bisschen unbequemer, Gitarre muss höher getragen werden, der Hals ist einfach ne Ecke breiter, würde mich schon etwas nerven...

    Als Anfänger mach dir über Pus keine Gedanken....kommt später, aktive Pus klingen/spielen sich leblos, killen den ersten Anschlagsknack, bisschen gummiartig, merkste wenn du länger spielst und bessere, perkussive, lebendige Cleansound/Crunch willst. Full Shred ist das nicht so auffällig, gute passive Sachen sind einfach knackiger.

    Die EMG haben aber so einen bestimmten Growl für Metal, musste checken, einige Leute mögen das....

    Wichtiger wäre, ob Floyd Rose oder nicht (feste Brücke), ein Floyd kann Anfänger extrem stressen, beim (um) Stimmen extrem nervig....außerdem braucht man ein Vibrato weniger als man denkt, zudem ist das Floyd eigentlich nur für extreme Bendings gut, sonst zu grobschlächtig, prollig.
PM schreiben Instrumente > Gitarre & Bass > Als Gitarrenanfänger gleich ne 7 Saiter? > Post

Re: Als Gitarrenanfänger gleich ne 7 Saiter? Geschrieben 20.01.2017 00:45 #240

  • Dank dir erst einmal. Gibt es da große Unterschiede im Verhalten von aktiven zu passiven PUs?
    Er kommt vielleicht die Tage mal mit der Gitarre vorbei. Nur damit ich weiß, worauf ich achten muss.

    Ans Umrüsten hab ich auch schon gedacht, wobei mir da der Gedanke kam, dass ich ja in gewisser Weise die Gitarre für normale Stimmungen unbrauchbar mache.
    Und das feilen etc... Bei ner 7 Saiter hätte ich den Vorteil bei anderen Akkorden die 7 Saite einfach wegzulassen und ein wenig in normaler Stimmung zu spielen. Bei drop C geht das ja nicht so.
PM schreiben Instrumente > Gitarre & Bass > Als Gitarrenanfänger gleich ne 7 Saiter? > Post
Seiten: Zurück 1 ... 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 ...91 Weiter
 
  • Neue BeiträgeNeue Beiträge
  • Neue Beiträge (populär)Neue Beiträge (populär)
  • Keine neuen BeiträgeKeine neuen Beiträge
  • Keine neuen Beiträge (populär)Keine neuen Beiträge (populär)
  • Thema geschlossenThema geschlossen
  • Thema wurde gepinntThema wurde gepinnt